Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Wer wir das PEFC-Superhirn?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Wer wir das PEFC-Superhirn?"—  Präsentation transkript:

1

2 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Wer wir das PEFC-Superhirn?

3 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Platform for the Evaluation of Forest Certification Schemes Pan European Forest Certification Programme for the Enclosement of Forest Certification Systems Die Abkürzung PEFC steht für... A:B: Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes C: D: Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes C:

4 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Ja, ab sofort. Ja, bei gleichem Leistungsangebot und örtl. Verfügbarkeit. Nein, weil diese Zertifi- kate in Konkurrenz zu PEFC stehen. Nein, aber deren bevor- zugter Einsatz ist zu empfehlen. Müssen die in PEFC-zertifizierten Wäldern einge- setzten Forstunternehmer zertifiziert sein (RAL- Gütezeichen, Deutsches Forst-Service-Zertifikat, ISO) ? A:B: C:D: Ja, bei gleichem Leistungsangebot und örtl. Verfügbarkeit. B:

5 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Durch den Versand der PEFC-Newsletter. Durch die Verfahren zur Systemstabilität. Durch die Arbeit der Forsthoheit. Durch die Beratung der PEFC-Auditoren. Wie werden die im Waldbericht formulierten Ziele für den Zeitraum von 5 Jahren auf der Fläche umgesetzt? A:B: C:D: Durch die Verfahren zur Systemstabilität. B:

6 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren to to to to Eine Papierfabrik setzt m³ Frischholz ein. 65 % stammen aus PEFC-, 5 % aus FSC-zertifizierten Forstbetrieben. Sie produziert to Papier. Wie viele Tonnen können als PEFC-Papier weiter gegeben werden? A:B: C:D: to C:

7 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Deren Holz darf nicht über die FBG verkauft werden. Deren Holz darf nur an andere Holzkäufer ver- äußert werden. Deren Holz darf nur mit einem Preisabschlag verkauft werden. Deren Holz muss ohne das PEFC-Label getrennt verkauft werden. Eine FBG mit Mitgliedern lässt sich als Zwischenstelle zertifizieren Mitglieder machen bei PEFC mit. Was ist bei der zentralen Vermarktung des Holzes der anderen 500 Mit- glieder zu beachten? A:B: C:D: Deren Holz muss ohne das PEFC-Label getrennt verkauft werden. D:

8 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Sie werden Punkt für Punkt von den Zertifizie- rern überprüft. Sie enthalten nur unver- bindliche Anwendungs- beispiele. Sie stellen ergänzende Erläuterungen dar und sollen Hilfestellung geben. Sie sind nur für die forstlichen Gutachter gedacht. Fünf Leitfäden wurden in den Anhang der neuen Standards aufgenommen. Wie verbindlich sind diese Anforderungen für den Waldbesitzer? A:B: C:D: Sie stellen ergänzende Erläuterungen dar und sollen Hilfestellung geben. C:

9 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Ja, wenn eine Geneh- migung nach Naturschutz- und Forstrecht vorliegt. Nein, da kein Ausnahme- tatbestand für einen Kahl- schlag vorliegt. Ja, wenn die Fläche wieder aufgeforstet wird. Nein. Das Holz darf nicht mit dem PEFC-Logo ge- kennzeichnet werden. Ein Waldbesitzer besitzt eine Kiesgrube, die erwei- tert werden soll. Die Erweiterung ist behördlich ge- nehmigt. Die Abholzung wird in den nächsten Jahren stattfinden. Ist diese Maßnahme mit den PEFC- Standards vereinbar? A:B: C:D: Ja, wenn eine Geneh- migung nach Naturschutz- und Forstrecht vorliegt. A:

10 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Ja. Nein, da die 20-m-Vorga- be nur für die Neuanlage gilt. Nein. Bei Neuanlage ist die 20-m-Grenze obligato- risch. Im Beispielsfall am besten nur jede 2. nutzen. Nein, da PEFC die Neu- anlage von Rückegassen untersagt. Die vorhandenen Rückegassenabstände liegen häufig unter 20 m. Müssen bei weiteren Hiebsmaß- nahmen dieser Bestände zusätzliche Rückegassen ange- legt werden, um die 20-m-Grenze einzuhalten? A:B: C:D: Nein. Bei Neuanlage ist die 20-m-Grenze obligato- risch. Im Beispielsfall am besten nur jede 2. nutzen. C:

11 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Die FBG verliert das PEFC-Zertifikat. Der Abweichler wird aus der Liste gestrichen und darf nicht mehr mit dem PEFC-Logo vermarkten. Die FBG wird im nächsten Jahr erneut kontrolliert. Die FBG bekommt die Auflage, den Abweichler zu belehren. Eine FBG hat sich als Zwischenstelle zertifizieren lassen. Bei einem Audit trifft der Zertifizierer auf ein zertifiziertes Mitglied, das schwerwiegend gegen die Standards verstoßen hat und sich uneinsich- tig zeigt. Welche Konsequenzen hat dies für die FBG? A:B: C:D: Der Abweichler wird aus der Liste gestrichen und darf nicht mehr mit dem PEFC-Logo vermarkten. B:

12 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Ja, nach 5 Jahren. Ja, jederzeit. Ja, aber er muss die Gebühren für 5 Jahre zahlen. Nein. Kann ein PEFC-zertifizierter Forstbetrieb seine Zertifizierung kündigen? A:B: C:D: Ja, jederzeit. B:

13 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren A und B. C und D. A, B und C.A, B, C und D. Wer ist für die Umsetzung der Verfahren zur Systemstabilität verantwortlich: die regionale Arbeits- gruppe (A), PEFC-Beauftragte bzw. Clearingstellen (B), die forstlichen Auditoren (C), PEFC Deutschland (D)? A:B: C:D: A und B. A:

14 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Ja, da die Einhaltung der Gesetze verlangt wird. Nein, da die Müllentsor- gung in den PEFC- Standards nicht geregelt ist. Ja, da die Müllentsor- gung gemäß der PEFC- Standards explizit untersagt ist. Nein, da das Draht- material sehr schnell verrottet. Häufig stolpern PEFC-Auditoren über abgebaute Zäune, die nicht ordnungsgemäß entsorgt wurden. Handelt es sich dabei um einen Verstoß gegen die PEFC-Standards? A:B: C:D: Ja, da die Einhaltung der Gesetze verlangt wird. A:

15 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren In Altbeständen müssen 10 Bäume je Hektar ste- hen gelassen werden. Nur Höhlenbäume sollen stehen gelassen werden. Nach Maßgabe eines betrieblichen Totholz- managementkonzeptes. In angemessenem Umfang, weitere Erläuter- ungen gibt der Leitfaden. Totholz und Höhlenbäume sollen erhalten werden soweit ein solcher Nutzungsverzicht nicht zu unver- hältnismäßigen wirtschaftlichen Nachteilen, Wald- schutz- oder Verkehrssicherungsproblemen führt. In welchem Umfang? A:B: C:D: In angemessenem Umfang, weitere Erläuter- ungen gibt der Leitfaden. D:

16 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Eine Umölung kann nur bei Maschinen, die nicht älter als 2 Jahre sind, vorgenommen werden. Eine Umölung kann nur verlangt werden, wenn ei- ne Freigabe des Maschi- nenherstellers vorliegt. Es dürfen ausschließlich Forstmaschinen mit Bio- Öl eingesetzt werden. Diese Regelung gilt nur beim Einsatz von Forst- maschinen in Wasser- schutzgebieten. Die Verwendung biologisch schnell abbaubarer Öle, d.h. Kettenhaftöle und Hydraulikflüssigkeiten, wird von PEFC verlangt. A:B: C:D: Eine Umölung kann nur verlangt werden, wenn ei- ne Freigabe des Maschi- nenherstellers vorliegt. B:

17 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Wenn Stock und Wurzeln nicht im Bestand verbleiben. Nie. Wenn die Maßnahme innerhalb der Vegetations- periode erfolgt. Immer. Bäume werden an die Waldstraße transportiert, um von einem mobilen Hacker zu Hackschnitzeln verarbeitet zu werden. Wann handelt es sich bei dieser Maßnahme um eine unzulässige Ganzbaumnutzung? A:B: C:D: Wenn Stock und Wurzeln nicht im Bestand verbleiben. A:

18 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Keine weitere Regelung. Z-Bäume sind dauerhaft zu markieren. Schäden am verbleiben- den Bestand bis maximal 10 % der Stammzahl. Z-Bäume und verbleiben- der Bestand sind temporär zu kennzeichnen. PEFC versteht unter pfleglicher Waldarbeit, dass Z-Bäume grundsätzlich nicht beschädigt werden dürfen. Welche weitere Regelung enthält die Leitlinie? A:B: C:D: Schäden am verbleiben- den Bestand bis maximal 10 % der Stammzahl. C:

19 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren 5 x 0,11 x = 561 EURO. 5 x 0,13 x = 650 EURO. 5 x 0,13 x 900 = 585 EURO. 5 x 0,13 x = 596 EURO. Was kostet die Zertifizierung einer FBG mit einer Waldfläche von Hektar und einer Holz- bodenfläche von 900 Hektar für den Zeitraum von fünf Jahren? A:B: C:D: 5 x 0,13 x 900 = 585 EURO. C:

20 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren auf der Fläche zu Freilandklima führen. über 0,2 Hektar groß sind. über 0,5 Hektar groß sind. gemäß des jeweiligen Landeswaldgesetzes nicht zulässig sind. Ein Kahlschlag ist bei PEFC definiert als flächige Nutzungen in Beständen ohne Verjüngung, die.... A:B: C:D: auf der Fläche zu Freilandklima führen. A:

21 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Das Holz stammt aus einem zertifizierten Forstbetrieb. Das Holz stammt aus einem zertifizierten Sägewerk. Das Holz stammt aus keinem PEFC-zertifizierten Betrieb. Das Holz stammt von einem zertifizierten Holzhändler. Das PEFC-Logo darf nur zusammen mit der individuellen Registriernummer verwendet werden. Ein Spanplattenwerk erhält eine Holzlieferung, die mit dem PEFC-Logo und der Nummer PEFC/ gekennzeichnet ist. Was bedeutet dies? A:B: C:D: Das Holz stammt aus keinem PEFC-zertifizierten Betrieb. C:

22 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Ja, kostenlos. Ja, für 5 EURO. Ja, nach einer einzel- betrieblichen Kontrolle. Nein. Eine FBG X nutzt das PEFC-Zertifikat gemeinschaft- lich. Kann ein Mitglied Y von PEFC ein Unterzertifikat Y als Mitglied der FBG X... bekommen? A:B: C:D: Ja, für 5 EURO. B:

23 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Parzellen unter 5 Hektar. Betriebe unter 10 Hektar. Betriebe unter 5 Hektar.Zusammenhängende Besitzfläche < 5 Hektar, andere waldbauliche Ver- fahren nicht anwendbar. Ein Ausnahmetatbestand vom Kahlschlagverbot ist eine kleinstparzellierte Besitzstruktur. Wie ist diese definiert? A:B: C:D: Zusammenhängende Besitzfläche < 5 Hektar, andere waldbauliche Ver- fahren nicht anwendbar. D:

24 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren auf behördliche Anord- nung. bei der Polterspritzung gegen Lineatus-Befall. bei der Bekämpfung von Brombeerhorsten. bei einem Herbizideinsatz in einer Weihnachtsbaum- kultur. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist – gemäß der PEFC-Leitlinie – in jedem Fall auch ohne fachkundige Begutachtung erlaubt... A:B: C:D: bei der Polterspritzung gegen Lineatus-Befall. B:

25 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Nein, da es sich um eine flächige Nebennutzung handelt. Ja – ohne Wenn und Aber. Ja, wenn er die Fläche nicht auf einer Karte ab- grenzt. Nein, er darf aber das Logo nutzen. Auf einer Fläche, die nach Gesetz Wald ist und in einem PEFC-zertifizierten Wald liegt, werden Weih- nachtsbäume produziert. Muss der Waldbesitzer auf dieser Fläche die PEFC-Standards einhalten? A:B: C:D: Ja, wenn er die Fläche nicht auf einer Karte ab- grenzt. C:

26 Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Waldbesitzer A. Förster B. Waldarbeiter C.A, B und C. Dipl.-Agraring. A ist Waldbesitzer, wird vom Forst- oberinspektor B beraten und beschäftigt den Forst- wirt C, der einen Sachkundenachweis besitzt. In ei- nem Bestand gefährden Brombeeren schwerwiegend die Verjüngung und manuelle Methoden blieben oh- ne Erfolg. Wer darf das PEFC-Gutachten schreiben? A:B: C:D: Förster B. B:


Herunterladen ppt "Das Quiz für PEFC-Multiplikatoren Wer wir das PEFC-Superhirn?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen