Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Perspektiven der südamerikanischen Börsen Peter Ramm 12. März 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Perspektiven der südamerikanischen Börsen Peter Ramm 12. März 2008."—  Präsentation transkript:

1 Perspektiven der südamerikanischen Börsen Peter Ramm 12. März 2008

2 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Agenda 1.Makroökonomisches Umfeld 2.Rückblick: Indizes Branchenstrategie 4.Börsenprognosen 5.Aktienauswahl

3 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 1. Makroökonomisches Umfeld allgemeines Marktumfeld Rohstoffhunger Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Regierungen Änderung der Zusammensetzung des MSCI Index Unterbewertung einiger Börsen

4 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 1. Makroökonomisches Umfeld Zwei Faktoren beendeten den Höhenflug 2007: Turbulenzen der USA begannen herüber zu schwappen Weltweite Abschwächung des Wachstum

5 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

6 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

7 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

8 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

9 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

10 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

11 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

12 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Makroökonomischer Ausblick: 1. Makroökonomisches Umfeld

13 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 2. Branchenstrategie Allgemeiner Überblick: Industriemetalle verlieren an Bedeutung Agrarrohstoffe übergewichten Übergewichtung des Infrastruktursektors & der Baubranche Bedeutung der Finanzbranche steigt

14 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Rückblick 2007: ADR Argentinien NORTEL NTL 20,81013,590 53,13 ALTO PALERMO APSA 16,00012,150 31,69 TERNIUM S:A: TX 40,03030,870 29,67 QUIMES LQU 81,25065,960 23,18 PETROBRAS ENERGIA PART PZE 14,75012,190 21,00 SANTANDER CENTRAL HIPANO STD 67,50056,000 20,54 CRESUD CRESY 20,00017,230 16,08 TELEFONO DE ARGENTINA TEO 22,45020,010 12,19 METROGAS MGS 4,4304,070 8,85 TENARIS S:A: TS 44,78049, ,24 YPF 42,91647, ,50 IRSA IRS 14,55016, ,96 BANCO FRANCES BFR 7,9009, ,84 GRUPO GALICIA GGAL 7,4709, ,86 BANCO MACRO BANSUD BMA 24,02031, ,04 TELEFONICA ARGENTINA S_F TEL TAR 13,20018, ,95 TRANSPORTADORA GAS SUD TGS 5,8107, ,28

15 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Rückblick 2007: ADR Brasilien SIDERURGICA SID 89,67029, ,10 COMPANIA BEBIDAS DAS AMERICAS ABV 72,79048,800 49,16 COMPANIA SANEAMIENTO BASICO SBS 47,00033,860 38,81 COPEL ELP 15,22010,980 38,62 ARACRUZ ARA 74,50061,210 21,71 PETROLEO BRASILEIRO S:A: PBR 117,620102,990 14,21 COMPANIA VALE DO RIO DOCE RIO 33,38029,740 12,24

16 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Rückblick 2007: ADR Chile DISTRIBUTION Y SERVICIOS DYS 30,90020,580 50,15 FONDOS PENSIO PVD 37,28025,710 45,00 CONCA Y TORO VCO 42,58029,600 43,85 SOQUIMICH SQM 180,960135,570 33,48 CERVEZERIAS CU 36,50029,700 22,90 EMBOTELLADORA ANDINA AKO.A 17,23015,490 11,23 EMBOTELLADORA ANDINA B AKO.B 18,40016,930 8,68 MADECO MAD 11,93011,040 8,06 Bco SANTANDER SAN 50,71048,160 5,30 ENDESA CHILE EOC 37,92036,750 3,18 ENERSIS ENI 16,15016,000 0,94 CHILESAT CORP. S:A: CSA 2,300 0,00 BANCO BHIF BB 26,390 0,00 MASISA MYS 10,07010,300 -2,23 TELECOM CHILE CTC 7,6608,030 -4,61 CRISTALERIAS CGW 26,14028,150 -7,14 BANCO DE CHILE BCH 47,69051,490 -7,38 QUINENCO LQ 15,02016,490 -8,91 LAN CHILE LFL 13,86054, ,79

17 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Rückblick 2007: ADR Mexiko SABA SAB 39,10026,000 50,39 Gpo AEROPUERTO del SURESTE ASR 60,76042,470 43,07 AMERICA MOVIL AMOV 60,80045,150 34,66 TELM;EX TMX 37,22028,260 31,71 COCA COLA FEMSA KOF 48,72038,000 28,21 RADIO CENTRO RC 12,85010,750 19,54 VITRO VTO 6,5805,540 18,77 BACHOCO IBA 31,69029,000 9,28 I C A 2,310 0,00 INTERCERAMIC ICM 7,450 0,00 IMSA IMY 20,400 0,00 MASECA MSK 9,570 0,00 DESC DES 5,390 0,00 ELEKTRA EKT 30,600 0,00 GrUPO INDO DURANGO CDG 0,950 0,00 TV AZTECA TZA 8,700 0,00 GRUMA GMK 13,31014,590 -8,77 TELEVISA TV 23,78027, ,96 TRANSP MARITIMA TMM 2,2102, ,30 CEMEX CX 26,50033, ,78

18 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Rückblick 2007: ADR Peru TELEFONICA BVN 59,17028, ,87 BUENAVENTURA BAP 75,41040,940 84,20 TELEFONICA TDP 2,610 0,00

19 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Rückblick 2007: LATIBEX

20 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Rückblick 2007: Spanische Unternehmen TELEFONICA S:A: TEF 98,15063,750 53,96 ENDESA ELE 56,26046,520 20,94 BANCO SANTANDER CENTRAL HISPANO STD 21,74018,660 16,51 REPSOL YPF S:A: REP 36,04034,500 4,46 BANCO SANTANDER CENTRAL HISPANO BBV 24,53024,060 1,95 TELEFONICA MOVILES TEM 13,540 0,00

21 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: ADRs Chile

22 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Argentinien

23 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Brasilien

24 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Kolumbien

25 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Ecuador

26 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Chile

27 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Peru

28 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Venezuela

29 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Spanien

30 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: LATIBEX

31 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: Canada

32 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: USA

33 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 4. Prognosen: USA

34 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Argentinien 5. Aktienauswahl

35 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Brasilien 5. Aktienauswahl

36 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Mexiko 5. Aktienauswahl

37 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen Chile 5. Aktienauswahl

38 Peter Ramm Perspektiven der südamerikanischen Börsen 5. Aktienauswahl Peru


Herunterladen ppt "Perspektiven der südamerikanischen Börsen Peter Ramm 12. März 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen