Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Diabetes-Zentrum Cárdenas Ein Projekt der Gesundheitsverwaltung Cárdenas in Zusammenarbeit mit der Humanitären Cuba Hilfe -HCH- unterstützt durch die Uni-Klinik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Diabetes-Zentrum Cárdenas Ein Projekt der Gesundheitsverwaltung Cárdenas in Zusammenarbeit mit der Humanitären Cuba Hilfe -HCH- unterstützt durch die Uni-Klinik."—  Präsentation transkript:

1 Diabetes-Zentrum Cárdenas Ein Projekt der Gesundheitsverwaltung Cárdenas in Zusammenarbeit mit der Humanitären Cuba Hilfe -HCH- unterstützt durch die Uni-Klinik Düsseldorf und die Uni-Klinik von Palma de Mallorca. - Diagnostik - Diabetologische Schulung - Einstellung und Weiterbehandlung

2 Diabetes-Zentrum Cárdenas Fundamentale Ziele: Installation von regelmäßigen preiswerten aber hochwirksamen Methoden in Bezug auf: - Diagnostik - Diabetologische Schulung - Einstellung und Weiterbehandlung

3 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diagnostik: soll der Patient immer direkt ans CAD überwiesen werden. Sobald ein Familienarzt einen Fall von Diabetes feststellt oder vermutet, soll der Patient immer direkt ans CAD überwiesen werden. Hier befinden sich die Spezialisten, die sich ausschließlich mit Diabetes befassen.

4 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diagnostik: Im CAD werden die notwendigen Tests zur Bestätigung, zum evtl. Ausschluß und zur Klassifizierung der Diabetes Mellitus durchgeführt. - Glukosetoleranz-Test - Blutentnahmen an 3 beliebigen Tagen der Woche nüchtern mit modernen Blutzuckermeßgeräten.

5 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diagnostik: Im Falle der Feststellung der Diabetes Mellitus regelmäßige fotometrische Messungen: - Fructosamin anstelle von HbA 1C. Zeigt den Grad der Verzuckerung/Stoff- wechseleinstellung eines zurückliegen- den Zeitraums von Wochen an.

6 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diagnostik: Weitere regelmäßige fotometrische Messungen: - Cholesterin HDL und LDL - Triglyceride - Kreatinin

7 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diagnostik: Weitere regelmäßige Untersuchungen: - Größe - Gewicht einschl. BMI - Blutdruck - kardiologische Untersuchung - Gefäßuntersuchung einschl. Fußpflege - Augenärztliche Untersuchung - gfls. Mikroalbuminurie-Test

8 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diagnostik: Klassifizierung der Diabetiker: Typ II Nur gesunde Ernährung/Diät Typ II Orale Medikamente und Diät Typ II Insulin und gesunde Ernährung Typ I Einfache Insulintherapie ( 2x täglich) Typ I Intensivierte Insulintherapie

9 Diabetes-Zentrum Cárdenas einen Plan bzgl. der angestrebten täglichen BE´s Nach Klassifizierung der Diabetes entwickelt die Diabetologin des CAD zusammen mit jedem Patienten in Abhängigkeit seiner Erfordernisse einen Plan bzgl. der angestrebten täglichen BE´s (z.B. 12 BE täglich) Danach wird der Patient zur Diabetologischen Schulung des CAD entsandt.

10 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diabetologische Schulung - Ziele: Durch Ärzte, Ernährungsspezialisten, Köche und Sportinstruktoren sollen die Diabetiker: - lernen, was Diabetes ist und wie man damit trotzdem gut leben kann. - eine geeignete Ernährung erlernen. - ein geeignetes Kochen erlernen.

11 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diabetologische Schulung/ weitere Ziele: - Erlernen des Gebrauchs von Blut / Urin- teststreifen und der Reagenz Benedict. - Erlangung detailierter Kenntnisse bzgl. aller möglichen Spätfolgen der Diabetes Mellitus. - Erlangung von Kenntnissen zur Not- wendigkeit von körperlicher Aktivität.

12 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diabetologische Schulung / Ziele: Am Ende der diabetologischen Schulung soll sich der Diabetiker über seine Krankheit bewußt sein, wissen, daß er maßgeblich verantwortlich für seinen weiteren Lebensweg ist und daß er mit ein wenig Disziplin seine Lebensqualität steigern und praktisch alle Spätfolgen der DM weitgehend verhindern kann.

13 Diabetes-Zentrum Cárdenas Diabetologische Schulung - Ziele: Sport für Diabetiker mit Musik Ein zusätzlicher Teil der diabetologischen Schulung besteht in dem Angebot: Sport für Diabetiker mit Musik in Abhängigkeit der persönlichen und körperlichen Möglichkeiten nach kardiologischem Belastungstest.

14 Diabetes-Zentrum Cárdenas Einstellung u. Behandlung der Diabetiker: In Abhängigkeit der Klassifizierung der unterschiedlichen Diabetestypen erfolgen folgende regelmäßige Untersuchungen: - Alle 3 Monate: Fructosamin, Nüchtern-Blutzucker, Blutzucker 2 Stunden nach dem Frühstück, Gewicht, Blutdruck. - Einmal im Jahr: Cholesterin, Triglyceride, Kreatinin, evtl. Mikro- albumin, Urin, kardiologische, podologische, angiologische und augenärztliche Untersuchung.

15 Diabetes-Zentrum Cárdenas Einstellung und Weiterbehandlung: Die Einstellung/Weiterbehandlung erfolgt sowohl mit Insulinen als auch durch orale Antidiabetika oder einfach durch Ernährungsumstellung, in Abhängigkeit der Klassifizierung und der persönlichen Bedürfnisse der Patienten.

16 Diabetes-Zentrum Cárdenas Einstellung und Weiterbehandlung: Das Diabetes-Zentrum verfügt über ein PC-Programm, das den Anwendern die Verwaltung sämtlicher Patientendaten zur exakten Dokumentation der Krankengeschichte der Diabetiker erlaubt.

17 Diabetes-Zentrum Cárdenas Mitwirkung der Diabetiker: Da der Diabetiker, vor allem bei Typ II durch seine Lebensführung selbst den größten Einfluß auf sein Wohlbefinden hat, ist es notwendig, ihn auch durch ein System der Selbstkontrolle einzubeziehen: - Jeder Patient verfügt über einen Diabetes-Paß - Der Diabetiker erhält das Reagenz Benedict und in bestimmten Fällen auch Urinzuckerteststreifen zur Selbstkontrolle. Die Anzahl der tägl. Messungen bestimmt der verantwortliche Arzt des CAD. - Der Diabetiker muß monatlich sein Gewicht prüfen

18 Diabetes-Zentrum Cárdenas Mitwirkung der Diabetiker: Sämtliche Daten, sowohl die der Selbstkon- trolle, als auch die Daten der quartalsweisen und jährlichen Untersuchungen werden in den Diabetes-Paß eingetragen, den der Diabetiker, zu jeder Untersuchung im CAD, beim Familienarzt und bei evtl. Kranken- hausaufenthalten vorzulegen hat.

19 Diabetes-Zentrum Cárdenas Phase der Evaluation des Diabetes-Zentrums Um detaillierte Kenntnisse darüber zu erhal- ten, ob das Diabetes-Zentrum in der geplan- ten Weise funktioniert, wird eine Evaluationsphase in das Projekt integriert, innerhalb der an 80 Altpatienten und sämtlichen neuen Diabetikern diverser Polikliniken von Cárdenas ab ca. März 2001 bis ca. Juli 2001 durch gezielte Statistiken und Befragungen die Funktionsweise des CAD evaluiert wird.

20 Diabetes-Zentrum Cárdenas Phase der Evaluation des Diabetes-Zentrums In dieser Untersuchungs/Evaluationsphase werden sowohl die nach dem Zufallsprinzip ermittelten Altfälle als auch die Neufälle nach den derzeit noch provisorischen Möglichkeiten des CAD in Bezug auf Diagnostik, Diabetologische Schulung, Einstellung u. Weiterbehandlung so behandelt, als existiere das Diabetes- Zentum bereits.


Herunterladen ppt "Diabetes-Zentrum Cárdenas Ein Projekt der Gesundheitsverwaltung Cárdenas in Zusammenarbeit mit der Humanitären Cuba Hilfe -HCH- unterstützt durch die Uni-Klinik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen