Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cotton Belt im Wandel. Verlagerungen des Cotton Belt von Süden nach Westen wirtschaftliche Gründe: - Verteuerung der Bewässerungsanlagen - Verknappung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cotton Belt im Wandel. Verlagerungen des Cotton Belt von Süden nach Westen wirtschaftliche Gründe: - Verteuerung der Bewässerungsanlagen - Verknappung."—  Präsentation transkript:

1 Cotton Belt im Wandel

2 Verlagerungen des Cotton Belt von Süden nach Westen wirtschaftliche Gründe: - Verteuerung der Bewässerungsanlagen - Verknappung des Wassers - Angebot größer als Nachfrage: Preisverfall Folge: Nutzung der Anbauflächen der Südstaaten für Hähnchen- zucht und Sojabohnen

3 Verlagerungen des Cotton Belt von Süden nach Westen ökologische Gründe: Boden Klima

4 Boden - gelbliche bis rötliche Farbe - Humusgehalt nimmt nach mehrjähriger Bewirtschaftung rasch ab - Monokultur - keine Bodenkonservierenden Maßnahmen betrieben auf brachliegenden Flächen: Erosionsschäden - Vermehrung der Baumwollkapselkäfer Verlagerung nach Westen - Wechsel von kurzfaserigen zu langfaserigen Baumwolle

5 Klima - Südosten der USA: warmgemäßigtes feuchtes Klima - mittlere Sommerwärme von 25 Grad - ausreichend Feuchtigkeit - Vegetationsperiode von über 200 Tagen gute Voraussetzungen für den Anbau von Baumwolle:

6

7 Veränderung der Schwerpunkte

8 Arbeitskräfte - Viele Arbeitskräfte nötig zur Bodenbearbeitung - Kontraktarbeiter aus England - Sklavenarbeiter aus Afrika

9 Welchen Einfluss haben der Weltmarkt und konkurrierende Anbauländer? - Preise waren rückläufig - ab 2000: Zunahme des Verbrauchs - Westen Produktionskosten gestiegen; Süden geringere Produktionskosten -> Gründe für Rückverlagerung des Baumwollanbaus in den alten Süden der USA

10

11 Quellen: - Arbeitsblatt: Cotton Belt im Wandel - %20SI%20-%20Online&artikel_id=135301&inhalt=kss_klett01.c de - df


Herunterladen ppt "Cotton Belt im Wandel. Verlagerungen des Cotton Belt von Süden nach Westen wirtschaftliche Gründe: - Verteuerung der Bewässerungsanlagen - Verknappung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen