Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gott freut sich über unser Zeugnis Tag der adventistischen Frau Juni 2012 von Helen B. Gulfan Generalkonferenz Abteilung Frauenarbeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gott freut sich über unser Zeugnis Tag der adventistischen Frau Juni 2012 von Helen B. Gulfan Generalkonferenz Abteilung Frauenarbeit."—  Präsentation transkript:

1 Gott freut sich über unser Zeugnis Tag der adventistischen Frau Juni 2012 von Helen B. Gulfan Generalkonferenz Abteilung Frauenarbeit

2 Als die Frau erkannte, dass Jesus alles bemerkt hatte, fiel sie zitternd vor ihm auf die Knie. Vor allen Leuten erzählte sie, weshalb sie ihn berührt hatte und wie sie sofort geheilt worden war. Lukas 8,47 (HfA)

3 Ihre Geschichte steht in Matthäus 9,20-22, Markus 5,25-34 und Lukas 8, Ein ganzes Kapitel in Das Leben Jesu, Ein lebendiger Glaube, ist ihr gewidmet.

4 I. Verzweiflung (ihr Bedürfnis) Ihre Begegnung mit Jesus geschah am selben Tag wie die des Jairus. Seine Tochter lag im Sterben; der verzweifelte, ängstliche, liebende Vater hatte es sehr eilig.

5 Dann tauchte eine arme Frau auf. Auch sie war sehr verzweifelt. Als sie von diesem Jesus hörte, der jeden Menschen ohne Vorbehalt akzeptiert, kam sie und folgte ihm.

6 II. Entschlossenheit (ihr Glaube) Ihre Hoffnung belebte sich neu, als sie von den Wunderheilungen Jesu hörte, und sie glaubte fest, dass sie genesen würde, könnte sie nur in seine Nähe kommen. Das Leben Jesu, S. 335

7 Wenn ich wenigstens seine Kleider berühren kann, werde ich bestimmt gesund. Markus 5,28

8 Wie groß war ihr Glaube an Jesus!

9 III. Heilung (ihre Genesung) Nun war die Gelegenheit günstig: Die Frau befand sich in unmittelbarer Nähe des großen Arztes! Aber inmitten der Unruhe konnte sie nicht mit ihm reden, ja kaum einen flüchtigen Blick auf ihn wer- fen. Schon fürchtete sie, dass ihr diese einzigartige Gelegenheit, Hilfe zu erhalten, verlorengehen könnte. Mit aller Gewalt drängte sie sich noch weiter nach vorn ….

10 Als Jesus vorüberging, streckte sie die Hand aus, und es gelang ihr, den Saum seines Gewandes zu berühren. Im gleichen Augenblick fühlte sie, dass sie geheilt war. Das Leben Jesu, S. 335 f.

11 IV. Aussage (ihr Zeugnis und Gottes Antwort) Jesus spürte sofort, dass Kraft von ihm ausgegangen war. Er drehte sich in der Menge um und fragte: Wer hat mich angefasst ? Markus 5,30

12 Jesus sprach: Es hat mich jemand angerührt; denn ich fühlte, dass eine Kraft von mir gegangen ist. Das Leben Jesu, S. 336

13 Was hat mich wirklich berührt? Ihn berührt … 1.unsere Armut 2.unsere Schwachheit und Krankheit 3.unsere Traurigkeit 4.unsere Sünde

14 Jesus richtete seinen Blick auf die geheilte Frau und fragte, wer ihn angerührt habe. Das Leben Jesu, S. 336

15 ihr Zeugnis

16 Jesus berührte mich… mich… und heilte mich!

17 Jesus berühre mich Nur den Saum deines Gewandes einen Augenblick berührn und die Kraft, die von dir ausgeht, tief in meinem Innern spürn. Nur ein Blick aus deinen Augen, nur ein Wort aus deinem Mund und die Heilungsströme fließen, meine Seele wird gesund.

18 Jesus, berühre mich! Hole mich ab, öffne die Tür für mich! Nimm mich an deiner Hand, entführe mich in deine Gegenwart. Jesus, ich spüre dich, strecke mich aus nach dir, berühre dich und mein Herz brennt von Neuem nur für dich, in deiner Gegenwart.

19 Nur ein Stück vom Brot des Lebens, nur ein Tropfen aus dem Kelch, dann bin ich mit dir verbunden und mein Hunger wird gestillt. Nur ein Schluck vom Strom des Lebens, von dem Wasser, das du gibst und die Ströme werden fließen aus der Quelle tief in mir.

20 Jesus, berühre mich! Hole mich ab, öffne die Tür für mich! Nimm mich an deiner Hand, entführe mich in deine Gegenwart. Jesus, ich spüre dich, strecke mich aus nach dir, berühre dich und mein Herz brennt von Neuem nur für dich, in deiner Gegenwart.

21 Herr, ich bin nicht würdig, bin oft so weit weg von dir. Doch in deiner Liebe kommst du auch zu mir.

22 Jesus, berühre mich! Hole mich ab, öffne die Tür für mich! Nimm mich an deiner Hand, entführe mich in deine Gegenwart. Jesus, ich spüre dich, strecke mich aus nach dir, berühre dich und mein Herz brennt von Neuem nur für dich, in deiner Gegenwart. Text und Melodie: Albert Frey ©2000 Hänssler Verlag Holzgerlingen

23 Es gereicht uns zum Segen, jede Gabe Gottes in unserem Gedächtnis zu bewahren. Dadurch wird der Glaube gestärkt, immer mehr zu beanspruchen und zu empfangen…. Die Seele, die sich der Gnade Gottes öffnet, wird wie ein bewässerter Garten sein.

24 ihre Gesundheit wird schnell zunehmen, ihr Licht wird in die Finsternis scheinen, und die Herrlichkeit des Herrn wird an ihr gesehen werden. Lasst uns darum der göttlichen Güte und aller seiner zärtlichen Gnadenbeweise gedenken. Das Leben Jesu, S. 338

25 Alles, was lebt, LOBE DEN HERRN! Psalm 150,6 Lobe den Herrn!


Herunterladen ppt "Gott freut sich über unser Zeugnis Tag der adventistischen Frau Juni 2012 von Helen B. Gulfan Generalkonferenz Abteilung Frauenarbeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen