Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pro.kronsberg. Logistik am Kronsberg Infoveranstaltung am 13.02.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pro.kronsberg. Logistik am Kronsberg Infoveranstaltung am 13.02.2012."—  Präsentation transkript:

1 pro.kronsberg

2 Logistik am Kronsberg Infoveranstaltung am

3 pro.kronsberg Geschichte des städtebaulichen Konzepts

4 pro.kronsberg– Planungsrechtliche Situation Regionale Raumordnungsprogramm

5 pro.kronsberg – Planungsrechtliche Situation Flächennutzungsplan

6 pro.kronsberg – Planungsrechtliche Situation Bebauungsplan 1557

7 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept Wohnen und Arbeiten auf dem Kronsberg Kronsberg, ein Stadtteil der … nachhaltigen Stadtentwicklung, engen räumlichen Verknüpfung von Wohnen und Arbeiten, guten Infrastrukturellen Ausstattung und der anspruchsvollen landschafts- planerischen Maßnahmen als gute Rahmenbedingungen für Arbeitsplätze, der anspruchsvollen Architektur und qualitätsvollen Freiräume. (aus: Weltausstellung und Stadtteil Kronsberg, S.18)

8 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept Wohnen und Arbeiten auf dem Kronsberg Kronsberg, ein Stadtteil der … nachhaltigen Stadtentwicklung, engen räumlichen Verknüpfung von Wohnen und Arbeiten, guten Infrastrukturellen Ausstattung und der anspruchsvollen landschafts- planerischen Maßnahmen als gute Rahmenbedingungen für Arbeitsplätze, der anspruchsvollen Architektur und qualitätsvollen Freiräume. (aus: Weltausstellung und Stadtteil Kronsberg, S.18)

9 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept Wohnen und Arbeiten auf dem Kronsberg

10 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept Übrigens … 1970 …

11 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept Landschaftsraum Kronsberg Die Landschaftsgestaltung soll … eine kahle Rübensteppe zu einer unver- wechselbaren Landschaft gestalten, die weiten Ausblicke auf Stadt und Land erhalten, die Erholungsmöglichkeiten verbes- sern, die Lebensmöglichkeiten für Flora und Fauna verbessern, bestehende Störungen vermindern und neue vermeiden. Planung des Büro Kienast, Zürich … fünf querliegende Streifenparks, längsliegende Parkband (Kammbewaldung, Allmendeflächen, Randallee), Hügel im Schnittpunkt Streifenparks/Parkband. (aus: Stadt als Garten, S. 11/12)

12 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept ? Für die weitere Entwicklung des zentralen Bereichs, der vielfältig geprägt ist durch…

13 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept … Wohnen, ? Wohnen Wohnen geplant Wohnen

14 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept … Messe-, Event- und Büronutzungen, sowie ? Wohnen Wohnen geplant Wohnen Messe – Cebit, HM, AT Plazza – FH, Event, Büro Büro – F.IT, LBS, IBM

15 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept … einen hochwertigen Landschaftsraum, … ? Wohnen Wohnen geplant Wohnen Messe – Cebit, HM, AT Plazza – FH, Event, Büro Büro – F.IT, LBS, IBM Landschaftsraum

16 pro.kronsberg – Städtebauliche Konzept … wären intelligente Konzepte erforderlich! Zum Beispiel ein Wohn- und Gewerbepark Park Kronsberg Wohnen und Gewerbe mit Entwicklungspotential, Wohn-/ Büro-/ Werkstatt- und sonstige Gewerbegebäude, Gewerbefläche - vis à vis des Messegelände Hannover (Ost), hoher ökologischer Standard in Fortführung des Expo-Projektes Kronsberg, Transition Town Freiburg – Eine Stadt im Klima-, Energie- und Kulturwandel Die Transition-Idee: Zukunftsfähige Stadtentwicklung im Zeichen von Peak Oil, Klimwandel, Fair Share und Wirtschaftskrisen. Eine Stadt, die viel weniger Energie und Ressourcen verbraucht als heute könnte – wenn es richtig geplant wird – viel resilienter und in der Lebensqualität reicher und zufriedener sein.

17 pro.kronsberg – geplante Logistikhalle Stattdessen fällt der Stadt nur Logistik ein! Es soll eine Halle gebaut werden, die m² groß ist, m lang und 250 breit ist, - 14 m hoch auf einem m hohen Bodensockel gelegen ist, - nahezu LKW-Fahrten/Tag und - über PKW-Fahrten/Tag induziert und die - den Boden zu mind. 80% versiegelt.

18 pro.kronsberg – geplante Logistikhalle Fazit Ein zentraler Bereich, der inmitten von Wohnbebauung, an der Schnittstelle von Wohnen, nicht störendem Gewerbe und Messe mit jeweils beispielhaften Lösungen eine erfolgreiche nachhaltige Siedlungsentwicklung in den Zeiten von Klimawandel und Energiewende mit neuen Ideen fortsetzen könnte, wird verschenkt für eine definitiv störende allerwelts Logistikentwicklung, die keinen der umgebenden nachhaltigen Ansätze aufnimmt und eine positive Weiterentwicklung dieses Bereichs nicht nur verhindert, sondern darüberhinaus das gesamte Siedlungsprojekt Kronsberg in Frage stellt.

19 pro.kronsberg – Bebauungsplan 1557 Bebauungsplan 1557

20 pro.kronsberg – Bebauungspläne 1557 / 1160 Auszüge Bebauungspläne 1557 und 1160

21 pro.kronsberg – Bebauungsplan 1764 Bebauungsplan 1764

22 pro.kronsberg – Geplante Logistikhalle Geplante Änderung der Bebauungspläne P

23 pro.kronsberg – Geplante Logistikhalle Größenvergleich

24 pro.kronsberg – Geplante Logistikhalle Größenvergleich (circa Angaben) Rossmann m² IKEA Verkaufsfläche m² Messehalle m² VWN Amarok Halle m² / m² Daimler Benz Logistik m² Schützenplatz m² Geplante Logistikhalle m² / m²

25 pro.kronsberg – Unser Ziel Unser Ziel Keine Änderungen der bestehenden Bebauungspläne 1557 und 1160 zugunsten einer möglichst vielfältigen Gewerbeansiedlung zur Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze.

26 pro.kronsberg – Kritische Punkte Kritische Punkte in den Gutachten

27 pro.kronsberg – Verkehrsgutachten Verkehrsgutachten Verkehrsströme Warum sind keine Erfahrungswerte von bekannten Standorten eingeflossen? Zukünftige Verkehrsströme aus bestehender Planung unberücksichtigt Mengenannahme LKW zu gering Kollision von Spitzenzeiten Annahme abnehmender Individualverkehr Verkehrskollaps zu Messezeiten – schlechter kann es nicht werden

28 pro.kronsberg – Natur- und Artenschutz Natur- und Artenschutzgutachten Begutachtung / Zählung fand im November statt Europarechtlich geschützte Pflanzen und Tierarten nicht hinreichend berücksichtigt geplante Änderungen Hochwasserschutz Seelhorst unberücksichtigt

29 pro.kronsberg – Natur- und Artenschultz Abholzung von 400 Bäumen, davon 20 die älter als 80 Jahre alt sind

30 pro.kronsberg – Schallgutachten Schallgutachten Für vorhandene Bebauung nur Tagwerte berücksichtigt Annahme: Siedlung Seelhorst ist Wohn- und Gewerbegebiet Keine Messpunkte für zukünftige Bebauung Kronsberg – Süd Anwendung alter Berechungsverfahren, nicht entsprechend der gültigen DIN Norm (45601) Geplante Schallschutzmauer Höhe 8 Meter Halle (ohne Aufbauten) durch Hanglage vonHöhe 11 – 23 Meter Zum Vergleich: Berliner Mauer Höhe 3,6 Meter Israelische Mauer / Westjordanland Höhe 8 Meter Grenzzaun USA / Mexiko Höhe 7 Meter

31 pro.kronsberg – Umsetzung Umsetzung der bestehenden Bebauungspläne und vorhandener Konzepte 1. Konzept Park Kronsberg Arbeitsplätze nebst Solaranlagen 2. Konsequente Nutzung des Logistikflächenkonzeptes 2020 der Region Hannover z. B. für Distributionszentrum

32 pro.kronsberg – Umsetzung Was können wir kurzfristig tun? Touristik statt Logistik Busfahrt am 27. Februar zu Amazon nach Bad Hersfeld zwischen 10 bis 22 Uhr (30,00 Kostenbeteiligung;) Verfahrensablauf

33 pro.kronsberg


Herunterladen ppt "Pro.kronsberg. Logistik am Kronsberg Infoveranstaltung am 13.02.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen