Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Salzburg 21.9.11 T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision R e v i s i o n T. Lichte, OvGU-Magdeburg Allgemeinmedizin Palliativmedizin Psychotherapie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Salzburg 21.9.11 T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision R e v i s i o n T. Lichte, OvGU-Magdeburg Allgemeinmedizin Palliativmedizin Psychotherapie."—  Präsentation transkript:

1 Salzburg T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision R e v i s i o n T. Lichte, OvGU-Magdeburg Allgemeinmedizin Palliativmedizin Psychotherapie Rettungsmedizin M. Beyer, JWGU Frankfurt Soziologie P. Mand, MH Hannover SLK-Sitzung Salzburg Leitlinien Das Problem DEGAM-LL 6 Fazit DEGAM Leitlinie 6 Pflegende Angehörige Entwicklungsstand

2 Rostock T. Lichte Leitlinie Pflegende Angehörige 3 Revision 6. DEGAM-LL Planung SLK Vorstellung aktueller Stand - Suche nach Paten (Doktoranden?) Konsensus-Konferenz mit anderen Fachgesellschaften Endabnahme SLK + DEGAM-Vorstand Salzburg T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision 2 Revision Report Änderungen Fazit

3 Rostock T. Lichte Leitlinie Pflegende Angehörige 4 Methodenreport Geplante Änderungen nach Einarbeitung der neuen Literatur (incl. Handsuche) kenntlich machen Literaturrecherche: – Datenbanken, Schlagwörter, – Klassifizierung der Literatur (EDV gestützte Auswertung) Synopse internationaler Leitlinien Evidenz-Klassifizierung für Interventionen … Salzburg T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision 3 Revision Report Änderungen Fazit

4 Rostock T. Lichte Leitlinie Pflegende Angehörige 5 Geplante Änderungen Ergänzungen: Besondere Probleme / Situationen - Verjüngung Pflegender - Übergang stationär-ambulant-stationär (Transitional Care) - Versorgung Demenzkranker - Sterbebegleitung (Palliativmedizin) Aktualisieren vorhandener Kapitel Revision Report Änderungen Fazit Salzburg T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision 4

5 Rostock T. Lichte Leitlinie Pflegende Angehörige 6 Entwicklung 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision Report Änderungen Fazit Salzburg T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision Änderungen zu mehr spezifischen Problemlösungen für den Praxisalltag Politisierung mit besserer Darstelllung der allgemeinärztlichen Leistungen/Funktionen Hausärzte als Koordinatoren unter familienmedizinischen Aspekten Kontrastierung der hausärztlichen Arbeit zu Aufgaben in der Pflege bzw. Sozialarbeit Definition von Schnittstellen / Übergängen 5

6 Salzburg T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision 6 DEGAM-Leitlinie Pflegende Angehörige Tools für bessere Versorgung... Langversion Kurzversion Faltblatt für Pflegende Fragebogen für Pflegende HPS Häusliche Pflege-Skala DEGAM Leitlinie 6 Pflegende Angehörige Revision 2011


Herunterladen ppt "Salzburg 21.9.11 T. Lichte 6. DEGAM-LL Pflegende Angehörige Revision R e v i s i o n T. Lichte, OvGU-Magdeburg Allgemeinmedizin Palliativmedizin Psychotherapie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen