Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Was ist Einheit? Losgehen & Wachsen über Kooperation hinaus! Copyright, 1999 © Christ For Your City Copyright, 2001 © Christ For Your City - www.cfyc.org.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Was ist Einheit? Losgehen & Wachsen über Kooperation hinaus! Copyright, 1999 © Christ For Your City Copyright, 2001 © Christ For Your City - www.cfyc.org."—  Präsentation transkript:

1 1 Was ist Einheit? Losgehen & Wachsen über Kooperation hinaus! Copyright, 1999 © Christ For Your City Copyright, 2001 © Christ For Your City -

2 2 Es wird gesagt, daß die Kirche heute zu sehr von Psychologie abhängt. Wie fühlt ihr euch dabei? Psychologie abhängt. Wie fühlt ihr euch dabei?

3 3 Die gesamte Gemeinde beobachtete mit nervöser Erwartung, als die Besucher sich auf den Platz setzten Erwartung, als die Besucher sich auf den Platz setzten wo seit 42 Jahren Müllers sitzen. wo seit 42 Jahren Müllers sitzen.

4 4 Apostelgeschichte 2:1 und1:14 n Als der Tag der Pfingsten erfüllt war, waren sie alle einmütig beieinander. n Diese alle waren stets beieinander einmütig im Gebet...

5 5 Was ist Einheit? Homo-thoo-ma-don eines Sinnes n Gegenseitiges Einverständnis haben, n In Einigkeit sein, n In der Gruppe Einheit haben, n Einen Sinn und ein (gleiches) Ziel haben.

6 6 Die Jünger hatten: n Intellektuelle Einmütigkeit n Emotionale Nähe Willentliche Übereinstimmung Bei jedem Auftretren zeigt Homothoomadon eine Harmonie, die zum Handeln führt!

7 7 Einheit im Zweck des Gebets erzeugt himmlische Resultate auf Erden! Einheit im Zweck des Gebets erzeugt himmlische Resultate auf Erden!

8 8 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG

9 9 SAFTIGKNUSPRIG

10 10 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG

11 11 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG

12 12 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG Viele bleiben zurück und fragen warum ging unsere Einheit schief?

13 13 Zurück zu Apostelgeschichte 2 Die Jünger hatten: n Intellektuelle Einmütigkeit n Emotionale Nähe Willentliche Übereinstimmung

14 14 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG

15 15 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG

16 16 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG

17 17 Warum Mittlerer Boden nötig ist Warum Mittlerer Boden nötig ist SAFTIGKNUSPRIG Wenn Mittlerer Boden eingerichtet ist, wird gefährliches & verheerendes Ver- schütten minimiert!

18 18 Was ist Mittlerer Boden? n Es ist der Ort, wo sich Gnade und Wahrheit treffen.

19 19 Wie minimiert man Verschüttungen?


Herunterladen ppt "1 Was ist Einheit? Losgehen & Wachsen über Kooperation hinaus! Copyright, 1999 © Christ For Your City Copyright, 2001 © Christ For Your City - www.cfyc.org."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen