Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Markteinführung von Mikro -KWK -welche Rolle spielen Normen und Richtlinien Forum TECH TRANSFER – Messe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Markteinführung von Mikro -KWK -welche Rolle spielen Normen und Richtlinien Forum TECH TRANSFER – Messe."—  Präsentation transkript:

1 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Markteinführung von Mikro -KWK -welche Rolle spielen Normen und Richtlinien Forum TECH TRANSFER – Messe Hannover Rudi Zilch, Fa. Senertec GmbH

2 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Geschäftsplan- Freigabe Lastenheft- Freigabe Konzept- Freigabe Konstuktions- Freigabe Feldtest Serien- Freigabe Liefer- Freigabe Projektstart Ermittlung der Marktparameter Anforderungen der Stakeholder Pflichtenheft Lösungen Produkt- Entwicklung A-Muster B-Muster-Prod. für Feldtest B-Muster-Prod. für Feldtest Bestellung- und Fertigungs- prozesse Projekt- ende Betreuung Produkteinführung Phase Gates Phases Recherche von Normen, Richtlinien und Gesetztes- vorgaben Einbindung der Prüfstellen Risikoanalyse Vorprüfung durch Prüfstelle Prüfbericht und Zertifizierung Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Produkteinführungsprozess

3 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Stakeholder / Anforderungen Stakeholder Kunde Vertriebspartner Normen und Richtlinien Prüfstellen Elektroversorgungsunternehmen Schornsteinfeger/Kaminkehrer Etc. Stakeholder definieren die Anforderungen an das Produkt, die im Produktentwicklungs- und Einführungsprozess zu berücksichtigen sind. Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte

4 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Sicherheitskonzept Risikoanalyse: Risikoklassen nach z.B. DIN bzw. EN Anwendungsnormen und Richtlinien Schutzziele: Verhinderung von Explosion Brand Elektrischer Schlag Bersten materielle Schäden Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte

5 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Schutzziele (Beispiel) Anwendungs- normen/Risiko -klassen Sicherheits- kriterium Schutzmass- nahmen Explosion DIN VDE 0116 EN 298, VP 109 GasmangelDrucküberwachung GasflussfreigabeDrehzahlüber- wachung StartzeitStartgas- Durch- flussbegrenzung Startwieder- holung Startzahl- begrenzung RückleistungStrom- und Phasen- lageüberwachung Sicherheitskonzept Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Beispiel für das Schutzziel einer Mikro-KWK-Anlage

6 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Normen und Richtlinien für KWK Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Verwendung für KWK in Anlehnung an eine relevante Norm

7 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Normen und Richtlinien für KWK Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Verwendung für KWK in Anlehnung an eine relevante Norm

8 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Verwendung für KWK in Anlehnung an eine relevante Norm Normen und Richtlinien für KWK

9 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Verwendung für KWK - Entwicklung Normen und Richtlinien für KWK

10 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Normungsbedarf für sicherheitsrelevante und funktionale Anforderungen: Anforderungen werden in Anlehnung an Produktnormen und Richtlinien für Heizkessel und nach den Fachnormen ( z.B. EN ) definiert. bzw. beziehen sich auf BHKW-spezifischen Normen, wie DIN 6280, VP 109, … Normungsbedarf für energetische Anforderungen: Normen mit Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit gibt es derzeit nicht, jedoch ist die KWK in der EnEV berücksichtigt. Derzeitige Aktivitäten: -Normungsvorhaben zur Ermittlung des Normnutzungsgrades von Mikro-KWK -VDI 4655 Referenzlastprofile von Ein- und Mehrfamilienhäusern für den Einsatz von KWK-Anlagen (Gründruck Mai 2007) -VDI 4656 "Planung und Dimensionierung von Mikro-KWK-Anlagen -Vergleichsmessungen von KWK-Anlagen an verschiedenen Instituten z.B. FH Reutlingen, TU München, … Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Gibt es einen Normungsbedarf ?

11 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Frühzeitige Kenntnis der sicherheitstechnischen Anforderungen der Prüfstelle auf der Grundlage der geltenden Vorschriften, Normen und Richtlinien Wegen fehlenden Produktnormen müssen Normen und Richtlinien in Anlehnung an ähnliche Produktnormen herangezogen werden Hersteller und Prüfstelle sind in das Sicherheitskonzept involviert und haben sich abgestimmt Geringes Risiko für die Abnahmeprüfung und Zertifizierung des Endproduktes Weshalb ist die Einbindung von Prüfstellen vorteilhaft ? Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Akkreditierte Prüfstellen

12 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Gasgeräterichtlinie (90/396/EWG) Maschinenrichtlinie(89/392/EWR i.d.F. 91/368/EWG) Niederspannungsrichtlinie (93/68/EWG) EMV-Richtlinie (2004/108/EG) Druckgeräterichtlinie (97/23/EG) ( KWK-Richtlinie 2004/8/EG)) Richtlinie 2005/32/EG Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte ………………………. Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Allgemein für KWK zutreffende EG-Richtlinien Zertifizierung nach EG-Richtlinien

13 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards keine harmonisierten EU-Vorschriften für KWK EU-Richtlinie für KWK sind in den EU-Mitgliedsstaaten noch nicht umgesetzt ( ausser z.B. Belgien, Spanien, Deutschland) Zugelassene Abgasabführungen in DE werden in der Regel in anderen europäischen Ländern nicht akzeptiert EVU fordern die Einhaltung ihrer Technischen Anschlussbedingungen am Stromnetz Rahmenbedingungen für die Aufstellung und Installation einer Mikro-KWK sind national unterschiedlich geregelt. Produkt- einführungsprozess Stakeholder Anforderungen Sicherheitskonzept Normen und Richt- Linien für KWK Normungsbedarf ? Akkreditierte Prüfstellen Zertifizierung nach EG-Richtlinien Internationale Märkte Internationale Märkte Aktuelle Hemmnisse

14 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Normen, Vorschriften und Richtlinien müssen zu Beginn im Entwicklungsprozess berücksichtigt werden Eine entwicklungsbegleitende Prüfung durch eine akkreditierte Prüfstelle, insbesondere für das Sicherheitskonzept, vermindert das Risiko von Nachentwicklungen Prüfung von Funktion und Sicherheit von Mikro-KWK erfolgt in Anlehnung an vorhandene Normen und Richtlinien Normungsbedarf besteht bei der Bewertung der Gebrauchstauglichkeit und der Effizienz von unterschiedlichen Mikro-KWK-Anlagen Die KWK-Richtlinien 2004/8/EG ist zwar in Kraft, doch noch nicht in allen EU-Ländern umgesetzt Europäische Kommission will den Warenverkehr im Binnenmarkt auch für Produkte, für die keine harmonisierten EU-Vorschriften gelten, erleichtern Zusammenfassung

15 17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "17.April 2007Innovation mit Normen und Standards Markteinführung von Mikro -KWK -welche Rolle spielen Normen und Richtlinien Forum TECH TRANSFER – Messe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen