Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GZD 2013. BERUFEN oder GETRIEBEN? GZD 2013 BERUFEN oder GETRIEBEN?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GZD 2013. BERUFEN oder GETRIEBEN? GZD 2013 BERUFEN oder GETRIEBEN?"—  Präsentation transkript:

1 GZD 2013

2 BERUFEN oder GETRIEBEN?

3 GZD 2013 BERUFEN oder GETRIEBEN?

4 GZD 2013 BERUFEN oder GETRIEBEN?

5 GZD 2013 Gott beruft …

6 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte

7 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte Ehe ich dich im Mutterschoß bildete, habe ich dich erkannt, und ehe du aus dem Mutterleib hervor-kamst, habe ich dich geheiligt: zum Propheten für die Nationen habe ich dich eingesetzt. Jeremia 1,5 Jeremia 1,5

8 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte BERUFEN oder GETRIEBEN?

9 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte BERUFEN oder GETRIEBEN? Gestaltet deine Vergangenheit dich, oder gestaltest du deine Vergangenheit?

10 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes

11 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes Da antwortete Saul und sprach: Bin ich nicht ein Benjaminiter und aus einem der kleinsten Stämme Israels, und ist meine Sippe nicht die geringste unter allen Sippen des Stammes Ben-jamin? Warum sprichst du solche Worte zu mir? 1. Samuel 9,21 1. Samuel 9,21

12 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes BERUFEN oder GETRIEBEN?

13 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes BERUFEN oder GETRIEBEN? Gestaltet dein Umfeld dich, oder gestaltest du dein Umfeld?

14 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen

15 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen Da sagte ich: Ach, Herr, HERR! Siehe, ich verstehe nicht zu reden, denn ich bin zu jung. Jeremia 1,6 Jeremia 1,6

16 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen Da sagte ich: Ach, Herr, HERR! Siehe, ich verstehe nicht zu reden, denn ich bin zu jung. … der HERR sprach zu mir: Siehe, ich lege meine Worte in deinen Mund. Jeremia 1,6+9 Jeremia 1,6+9

17 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen BERUFEN oder GETRIEBEN?

18 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen BERUFEN oder GETRIEBEN? Was bestimmt dich, deine Schwäche, oder Seine Stärke?

19 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen... mit einer konkreten Zielsetzung

20 GZD 2013 Gott beruft …... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen... mit einer konkreten Zielsetzung Ihr habt nicht mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und euch dazu bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibe, damit, was ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er euch gebe. Johannes 15,16

21 GZD 2013 BERUFEN oder GETRIEBEN?... in Kenntnis meiner Geschichte... in Kenntnis meines Umfeldes... in Kenntnis meiner Schwächen... mit einer konkreten Zielsetzung


Herunterladen ppt "GZD 2013. BERUFEN oder GETRIEBEN? GZD 2013 BERUFEN oder GETRIEBEN?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen