Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Workshop zum Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum II Baden- Württemberg (MEPL II), 18. Mai 2006 Bruno Scheckenbach Generaldirektion Landwirtschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Workshop zum Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum II Baden- Württemberg (MEPL II), 18. Mai 2006 Bruno Scheckenbach Generaldirektion Landwirtschaft."—  Präsentation transkript:

1 Workshop zum Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum II Baden- Württemberg (MEPL II), 18. Mai 2006 Bruno Scheckenbach Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Direktorat für Ländliche Entwicklung, Abteilung Österreich, Deutschland und Slowenien Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene

2 Scheckenbach Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene 2 Gliederung 1.Laufende Förderperiode 2.Anpassung der ELER-VO 3.Stand der Durchführungsverordnung/Übergangs- verordnung 4.Ausblick

3 Scheckenbach Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene 3 Tabelle: Indikativer Finanzplan für die Finanzierung der Ländlichen Entwicklungspolitik in Deutschland aus dem EAGFL, , nach Programmen Quelle: EU-KOM Garantie Ausrichtung EAGFL Gesamt Ziel 1Leader+Gesamt in Mio Baden-Württemberg811,77--10,44 822,21 Bayern1629,55--57, ,94 Berlin0,547,32--7,327,86 Brandenburg283,53734,6031,17765,771049,30 Bremen5,03-- 5,03 Hamburg42, ,72 Hessen264,85--8,42 273,27 Mecklenburg-Vorpommern176,99673,7020,91694,61871,60 Niedersachsen653,59--35,57 689,16 Nordrhein-Westfalen276,56--5,85 282,41 Rheinland-Pfalz296,28--11,02 307,30 Saarland34,75--1,26 36,01 Sachsen363,43702,8222,25725,071088,50 Sachsen-Anhalt163,55762,8521,89784,74948,29 Schleswig-Holstein224,16--12,65 236,81 Thüringen237,78562,1522,58584,73822,51 Leader+, Nat. Netzwerk-- 1,50 Deutschland insgesamt5465,083443,44262,903706,349171,42

4 Scheckenbach Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene 4 Anpassung der ELER- VO Kommission beabsichtigt über die nachfolgenden 3 Punkte im Mai zu befinden, Befassung im Agrarrat Juni angestrebt: Art.69 (1) Betrag für die Gemeinschaftsförderung: Zustimmung des Parlaments nicht erforderlich Art. 69 (6) 4 % des BIPs, Agrarrat Juni, Zustimmung des Parlaments erforderlich; Verordnung zur freiwilligen Modulation, Zustimmung des Parlaments erforderlich;

5 Scheckenbach Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene 5 Anpassung der ELER- VO Wenn Einigung über alle 3 Punkte besteht: Vorschlag der Kommission über die Mittelverteilung an die Mitgliedsstaaten, derzeit läuft informelle Abstimmung der Zahlen; Allgemeine Strukturfondsverordnung: voraussichtlich Anfang Juli Befassung im Parlament und Rat (Problem: nicht verbrauchte Mittel) ELER Art. 94:Erst nach Inkrafttreten der Strukturfondsverordnung kann ELER in Kraft treten;

6 Scheckenbach Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene 6 Übergangsverordnung: Abstimmung im Juni im « Ausschuss für die Entwicklung des ländlichen Raums » DVO: Noch in der Diskussion; Abstimmung für Juli geplant; Überarbeitete Fassung; Measure fiches: Sollen im Juni zur verfügung stehen; DVO/ Übergangs-VO, measure fiches

7 Scheckenbach Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene 7 Ausblick Bereits verabschiedet: –ELER Verordnung 1698/2005 (Sept. 2005); Anpassung notwendig; –EU-Strategie zur Ländlichen Entwicklungspolitik (Feb 2006) Noch ausstehend: 1.Durchführungsverordnung, Übergangsverordnung, Verordnung zu Kontrollen 2.Gemeinsamer Rahmen für die Begleitung und Bewertung (Handbuch: Juni, aber Dokumente weitgehend auf Circa) –Sommer 2006: Einreichung der nationalen Strategie und der Programme –2. Hälfte 2006: Genehmigung der Programme –Januar 2007: Startschuss neue Förderperiode

8 Scheckenbach Vorbereitung der neuen Periode auf EU- Ebene 8 Übersicht Zeitplan Jan. 2007: Start der neuen Förderperiode Mai: Kommissionsentscheidungen über Betrag für die Gemeinschaftsförderung Jährl. Zuweisungen max. 4% des BIP VO zur freiwilligen Modulation Juni: Befassung im Agrarrat Übergangs -VO Maßnahmen – Fiches Nach Einigung/ EP Zustimmung: Vorschlag KOM über Mittelverteilung an MS Juli: Befassung des EP mit Strukturfonds–VO Erst nach SF–VO tritt ELER–VO in Kraft Durchführungs -VO Sommer 2006: Einreichung der NSP und LEP durch MS 2. Hälfte 2006: Genehmigung der Programme


Herunterladen ppt "Workshop zum Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum II Baden- Württemberg (MEPL II), 18. Mai 2006 Bruno Scheckenbach Generaldirektion Landwirtschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen