Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? PC- Kauderwelsch und englische Abkürzungen machen in PC-Dingen nicht ganz so versierten Menschen zu schaffen. Sie werden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? PC- Kauderwelsch und englische Abkürzungen machen in PC-Dingen nicht ganz so versierten Menschen zu schaffen. Sie werden."—  Präsentation transkript:

1 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? PC- Kauderwelsch und englische Abkürzungen machen in PC-Dingen nicht ganz so versierten Menschen zu schaffen. Sie werden verunsichert und fragen sich, welche Bedeutung wohl hinter den Begriffen steckt. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Begriffserklärungen einmal zusammengestellt und zur Verdeutlichung werden sie teilweise als Gegenstand oder mit deren Symbol angezeigt.

2 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Arbeitsspeicher s.a. RAM (Random Access Memory) = integrierter Schaltkreis mit direktem Zugriff auf den Speicher zum Schreiben und Lesen der Eingaben. Dieser ist neben dem Prozessor für die Leistungsgeschwindigkeit des Computers wichtig. z.B. hier ein Speicherblock

3 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Bildschirmauflösung ist ein Maß für die Detailerkennung. Digitale Bilder setzen sich aus vielen Einzelpunkten zusammen. Je höher die Zahl der Bildpunkte, desto höher die Auflösung. Die immer größer werdenden Fernsehschirme machen auch eine höhere Auflösung notwendig, um noch ein klares Bild zu bekommen. So hat der neue- hochauflösende – Fernsehstandard HDTV eine Auflösung von bis zu 1920 mal 1080 Punkten, während zum Beispiel das bisherige PAL-Format auf 720 mal 576 Punkte kommt. Optimale Auflösung, abhängig vom Bildschirm und der Grafikkarte

4 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Betriebssysteme ist Das wichtigste Programm des Computers = Sammlung von Programmen, die die organisatorischen Abläufe und die Kommunikation mit den angeschlossenen Geräten wie Tastatur, Maus und Monitor eines Computers steuern und verwalten.

5 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Bit/Byte/Kilobyte/Gigabyte Die Einheiten der Datenverarbeitung. Bit ist die kleinste Dateneinheit. Ein Bit hat entweder den Werte 0 oder 1 8 Bit bilden 1 Byte Byte entsprechen einem Kilobyte, 1024 Kilobye sind ein Megabyte.

6 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Breitband-Zugang Schneller Internetzugang, z. B. DSL bis zu 16 Mbits/s pro Sekunde oder jetzt verstärkt in der Entwicklung ist die VDSL-Technologie über Glasfaserkabel mit Übertragungsraten bis zu 50 Mbit/s pro Sekunde.

7 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Domain Name einer Internetseite, z. B:

8 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Elektronische Post, die über das Internet binnen weniger Sekunden übermittelt wird. Der Nachricht können Dateien beigefügt werden, die Text, Musik, Bilder oder gar Videos enthalten.

9 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Festplatte Dieses Computer-Bauteil ist ein magnetischer Speicher. Darauf befinden sich die auf dem Computer installierten Programme und gespeicherten Daten. In einem PC befindet sich eine oder mehrere Festplatten fest installiert. Extern Festplatten können zusätzlich angeschlossen werden. Sie dienen üblicherweise zur zusätzlichen Datensicherung und umfangreicher Datenspeicherung.

10 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Firewall Schutzsystem, um unerlaubte Zugriffe auf ein Datennetz zu verhindern. Alle ein- und ausgehenden Meldungen passieren die Firewall und werden dort entweder durchgelassen oder wegen fehlender Sicherheits-Nachweise abgeblockt.

11 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Gateway z. B. ein DSL – Router, der im Netzwerk für alle Rechner die Internetverbindung herstellt. Die Verbindung geschieht entweder über W-Lan = > Wireless Lan Wie wireless = drahtlos schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Datenübertragung per Funk, z. B. zum Surfen im Internet oder Verbindung mit anderen Rechnern.

12 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? IP-Adresse ( Internet – Protokoll ) IP-Adressen im internen Netzwerk sind wie Hausnummern für einen Computer. Jeder Rechner bekommt eine eigene IP und ist damit im Netzwerk erreichbar. Im Internet bekommen die meisten PC´s (Ausnahmen bestätigen die Regel) bei jeder Einwahl eine neue IP zugeordnet, die nur für die Dauer der Verbindung gültig ist und den jeweiligen Zugangsdaten zugeordnet ist.

13 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Java Vom US-Computerhersteller Sun Microsystems entwickelte Programmiersprache. Java ist eine vergleichsweise einfache Sprache, die sich besonders für die Programmierung von Anwendungen im Internet –unabhängig von Betriebssystemen wie Windows oder Unix – eignet. Mit Java programmierte Anwendungen benötigen relativ wenig Speicherplatz und werden deshalb oft in mobilen Geräten eingesetzt. Z. B. Auf einer Internetseite werden für eine Oper oder ein Schauspiel online Plätze angeboten. Diese können dann über die Vorschau (Java-Applet) der angezeigten Plätze ausgesucht und direkt gebucht werden.

14 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Motherboard oder auch Mainboard dt. Hauptplatine. Auf das Mainboard werden z. B. Prozessor, Speicherkarten, Grafikkarte, ISDN Karten usw. gesteckt, USB-Anschlüsse sowie die Laufwerke und Festplatten angeschlossen.

15 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? MP3 heißt korrekt MPEG2.5 Audio Layer 3 und ist ein Verfahren, mit dem digitale Daten von Musikstücken verkleinert und so Platz sparend gespeichert werden können, ohne dass sich dadurch der Klang hörbar verschlechtert.

16 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Provider Ein Provider ist ein Anbieter für Internetzugänge, z. B. Freenet, 1 & 1, Tiscali, T-Online uvm. Wollen Sie sich ins Internet einwählen, brauchen Sie einen Tarif bei einem Provider. Der Wettbewerb hat dafür gesorgt, dass sehr günstige Flatraten, 24 Std. Internetzugang und die oft auch das Telefonieren über das Festnetz usw. mit beinhalten, zur Verfügung stehen.

17 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Prozessor der Prozessor ist die Rechenzentrale des Computers, die alle Programmbefehle abarbeitet. Er besteht aus mehreren Millionen kleiner Schaltungen und ist auschlaggebend für die Leistungsfähigkeit des Computers. Die Entwicklung in den letzten Jahren bringt immer leistungsfähigere Prozessoren hervor, die oft aus mehreren Kernen bestehen wie z. B. Dual-Prozessoren oder Quad-Prozessoren.

18 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Server Ein Server dient der Zentralen Verwaltung von Daten. In Unternehmen werden die Daten alle auf einem Server gespeichert, so ist immer ein einheitlicher Datenbestand gewährleistet und die Datensicherung leichter als an mehreren Einzelrechnern. Im Internet werden auf einem Server die Internetseiten abgelegt, die dann je nach Bedarf bereitgestellt werden. Ein Server verwaltet hier jedoch mehrere Seiten auf einmal. Computer oder Programm mit zentralen Aufgaben in einem Netzwerk. Ein Server sorgt beispielsweise für die Versendung und den Empfang von elektronischer Post.

19 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Schnittstelle S o nennt man alle Verbindungsstecker am Computer. An die serielle Schnittstelle wird üblicherweise ein Monitor, oder Modem angeschlossen. Mit der parallelen Schnittstelle verbindet man meistens den Drucker. Siehe auch USB –Universal Serial Bus Anschluss für die Grafikkarte.

20 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Taktfrequenz Wird in Megahertz oder Gigahertz gemessen und gibt an, wie schnell ein Prozessor arbeiten kann. z. B. Eine Prozessor wie dieser arbeitet mit einer Taktfrequenz von 3,0 GHz.

21 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? Taskleiste Leiste am unteren Bildschirmrand von Windows-Betriebssystemen (beinhaltet meistens Start-Button und Uhr sowie andere Autostartprogramme). Hier können u.a. Programmstartsymbole (Verknüpfungen abgelegt) werden.

22 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? TFT dt. Dünnfilm – Transistor – Diese Bildschirmtechnik arbeitet mit Flüssigkristallen, nicht mit einer Bildröhre. In Flachbildschirmen, tragbaren und Taschen-Computern eingesetzt. TFT-Monitore bauen das Bild schneller auf als herkömmliche Geräte, stellen Farben besonders brillant dar und sind im Vergleich zu Röhrenmonitoren besonders flach.

23 PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? USB – Universal Serial Bus Der Universelle Serielle Bus ist eine Anschlussform für Computer und andere elektronische Geräte (Drucker, Scanner, Digitalkamera, Handy, Festplatten). Betriebssysteme wie Windows XP, oder Vista erkennen USB-Geräte automatisch und installieren falls nötig die erforderlichen Steuerungs- programme (Treiber). Fast alle neu entwickelten elektronischen Geräte haben eine USB-Schnittstelle und können direkt an den PC bzw. oder über einen USB-Verteiler angeschlossen werden.


Herunterladen ppt "PC-Kauderwelsch _ Was ist was ? PC- Kauderwelsch und englische Abkürzungen machen in PC-Dingen nicht ganz so versierten Menschen zu schaffen. Sie werden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen