Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Konzepte des Guerilla Marketings in KMUs präsentiert von Maxim Ott und Oliver Karpati.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Konzepte des Guerilla Marketings in KMUs präsentiert von Maxim Ott und Oliver Karpati."—  Präsentation transkript:

1 Konzepte des Guerilla Marketings in KMUs präsentiert von Maxim Ott und Oliver Karpati

2 Guerilla Marketing in KMUs2 1. Definition Guerilla Marketing 2. Guerilla Marketing Instrumente 2.1 Out-of-Home Guerilla Sensation Ambient Media Ambush Marketing 2.2 New Media Viral Marketing Buzz Marketing Chat- / Blog- Marketing Guerilla Mobile 2.3 Low Budget Marketing für KMUs 3. Guerilla Marketing im Marketing-Mix 4. Fazit Agenda

3 Guerilla Marketing in KMUs3 Definition Guerilla Marketing > Definition Instrumente Marketing-Mix Fazit UnkonventionellOriginellKreativ KostengünstigEffektivUngewöhnlich UntypischSpektakulärÜberraschend AnsteckendWitzigProvokant

4 Guerilla Marketing in KMUs4 Guerilla Sensation Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Einmalige, überraschende Aktionen an strategisch interessanten Orten Quelle:

5 Guerilla Marketing in KMUs5 Guerilla Sensation Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Praxisbeispiel: Markeneinführung Cash-Machine Aktionszeitraum: 8 Wochen Ort: 24 Hochschulen bundesweit Kosten: ca Medienresonanz: ca. 18 Mio. Kontakte Erfolg: von auf Registrierungen Quelle:

6 Guerilla Marketing in KMUs6 Ambient Media Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit

7 Guerilla Marketing in KMUs7 Ambush Marketing Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Trittbrettfahrermarketing, Überfall aus dem Hinterhalt bei Großveranstaltungen (z.B. Sport, Musikkonzerte) Quelle:

8 Guerilla Marketing in KMUs8 Beispiel Ambush Puma Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Quelle:

9 Guerilla Marketing in KMUs9 Virales Marketing Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Klassische Mund-zu-Mund-Propaganda über neue Medien, Nachrichten breiten sich epidemisch (wie ein Virus) aus

10 Guerilla Marketing in KMUs10 Buzz Marketing Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Mund-zu-Mund-Propaganda (Meinungsführer/Selbstdarsteller berichten ungezwungen über Produktmuster Quelle:

11 Guerilla Marketing in KMUs11 Chat-/ Blogmarketing Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Schleichwerbung in Chatrooms bzw. Tagebuch des Verfassers

12 Guerilla Marketing in KMUs12 Guerilla Mobile Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Personalisierte Werbung über Mobiltelefone (Bluetooth, SMS, MMS usw.) Quelle:

13 Guerilla Marketing in KMUs13 Low Budget Marketing Definition > Instrumente Marketing-Mix Fazit Mit einem kleinen Werbebudget die maximale Aufmerksamkeit und Wirkung der eigenen Werbemaßnahme erreichen Praxisbeispiel: Visitenkarte eines Scheidungsanwaltes Quelle:

14 Guerilla Marketing in KMUs14 GM im Marketing-Mix Definition Instrumente > Marketing-Mix Fazit Quelle: Schulte, T. (2007)

15 Guerilla Marketing in KMUs15 Beispiel Preispolitik Definition Instrumente > Marketing-Mix Fazit Quelle: Quelle:

16 Guerilla Marketing in KMUs16 Beispiel Produktpolitik Definition Instrumente > Marketing-Mix Fazit Quelle:www.schoenenberger-choco.ch

17 Guerilla Marketing in KMUs17 Beispiel Distributionspolitik Definition Instrumente > Marketing-Mix Fazit Quelle:

18 Guerilla Marketing in KMUs18 Fazit Definition Instrumente Marketing-Mix > Fazit Guerilla Marketing ist gerade aufgrund des geringen Budgets ein interessantes und wichtiges Instrument für Unternehmen im Kampf um die Kunden (insbesondere für KMUs, die sich am Markt etablieren wollen) Zu beachten ist auch die technische Entwicklung, die einbezogen werden muss (z.B. Handy, Internet als Verbreitungsinstrumente)

19 Guerilla Marketing in KMUs19 Film Großunternehmen

20 Guerilla Marketing in KMUs20 Vielen Dank ! Gibt es noch Fragen?


Herunterladen ppt "Konzepte des Guerilla Marketings in KMUs präsentiert von Maxim Ott und Oliver Karpati."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen