Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

08.02.2014 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 1 Telemonitoring.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "08.02.2014 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 1 Telemonitoring."—  Präsentation transkript:

1 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 1 Telemonitoring

2 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 2 Was ist Telemonitoring Es ist ein interessantes Teilgebiet der Telemedizin, bei dem der Gesundheitszustand eines Patienten über Distanz mit Hilfe von Informations- und Kommunikations- technologien überwacht wird.

3 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 3 Wie läuft Telemonitoring ab? Patienten werden mit Geräten zur Messung von Vitaldaten ausgestattet (z. B. Gewicht, Blutdruck, Herzfrequenz), die in der Lage sind, diese Daten direkt zu einem medizinischen Betreuer zu übertragen.

4 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 4 Marktteilnehmer und Zielmärkte Patienten/ Kunden Ärtze und Krankenhäuser Krankenkassen Service Provider Technologieprovider Disease Management Programme (DMP) Integrierte Versorgung Prävention Rehabilitation

5 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 5 Status der Telemedizin in Europa und USA

6 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 6 Status der Telemedizin in Europa

7 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 7 Der Telemonitoring-Markt in Deutschland Forschung – verschiedene Universitäten (z.B. Berlin, Karlsruhe, Braunschweig) –Fraunhofer Institute –Industrie Telemedical Devices – Dräger GmbH – Schiller GmbH, Schwarzer GmbH, Corescience GmbH – TEL.MED Medizintechnik GmbH etc. Telemedical Service Provider: – PHTS Telemedizin GmbH (CHF & ECG Monitoring) – TSGZ Bad Segeberg (CHF & ECG Monitoring) – Vitaphone (ECG Monitoring & GPS) – TMS Chemnitz (1 channel ECG) – Card Guard AG (system provider, no medical service) – Cremoni Groz AG (system provider, no medical service) – Biotronik (Defribrilator, system provider, no medical service) – einige Krankenhäuser (z.B. UKE Hamburg)

8 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 8 Was ist für den Erfolg nötig? Wichtig ist dabei: der wirtschaftlichen Nutzen von Telemonitoring für die Krankenkasse, der Nutzen des Arztes bei Vergütung und Versorgungsqualität, die höhere Lebensqualität des Patienten und ggf. ein Entfallder Praxisgebühr Nur wenn alle beteiligten Gruppen einen konkreten Nutzen fürsich sehen, wird Telemonitoring eine Erfolgsgeschichte werden.

9 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 9 Einflussfaktoren für die Entwicklung eines Gesundheitsmarktes

10 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 10 Telemonitoring – komplementäre Partner im Netzwerk

11 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 11 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "08.02.2014 | Technologie-und Marketing-Management in IT-/TIMES-Märkten | Yassin Zribi | 1 Telemonitoring."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen