Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kurzpräsentation 13.03.2007 p. 1 DUCKER RESEARCH EUROPE 13. März 2007 Zufriedenheits- und Imagestudie über elastische Bodenbeläge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kurzpräsentation 13.03.2007 p. 1 DUCKER RESEARCH EUROPE 13. März 2007 Zufriedenheits- und Imagestudie über elastische Bodenbeläge."—  Präsentation transkript:

1 Kurzpräsentation p. 1 DUCKER RESEARCH EUROPE 13. März 2007 Zufriedenheits- und Imagestudie über elastische Bodenbeläge

2 Kurzpräsentation p. 2 Kurzpräsentation Zufriedenheits- und Imagestudie über elastische Bodenbeläge DUCKER RESEARCH EUROPE 13. März 2007

3 Kurzpräsentation p. 3 Kundenzufriedenheitsanalyse Ziel dieser Studie für den Fachverband elastischer Bodenbelagshersteller e.V.: eine systematische Untersuchung der Zufriedenheit der Entscheider mit dem Angebot von elastischen Bodenbelägen Unterscheidung von vier Gruppen von Entscheidern bzw. Beeinflussern, um Ergebnisse differenziert zuordnen zu können: –Architekten/Planer –Bauherren –Großhändler –Verleger Gesprächspartner wurden auf Basis von Kunden- und Kontaktlisten identifiziert, die von den Mitgliedsunternehmen des FEB zur Verfügung gestellt wurden Hintergrund und Methode

4 Kurzpräsentation p. 4 Hintergrund der Gesprächspartner Alle Gesprächspartner haben bereits mit elastischen Bodenbelägen gearbeitet und zudem auch Erfahrung mit einer Vielzahl anderer Materialien

5 Kurzpräsentation p. 5 Key Take-Aways Die Bewertung der wichtigsten Entscheidungskriterien für die Auswahl von Bodenbelagsmaterialien weicht bei unterschiedlichen Ansprechpartnergruppen nicht besonders stark voneinander ab Relevanteste Merkmale für die Auswahl eines Materials allgemein: –Strapazierfähigkeit –Kriterien, die die Gesamtkosten bestimmen (Reinigungs-/Pflegeaufwand sowie Lebensdauer des Belages) Zufriedenheit mit elastischen Bodenbelägen insgesamt wird im Vergleich zu anderen Materialien als höher bewertet –Keramik und Naturstein schneiden in Bezug auf die drei wichtigsten Entscheidungskriterien ähnlich positiv wie elastische Beläge ab, Bewertung von Kaufpreis und Gehkomfort ist jedoch deutlich negativer Im Vergleich zu anderen Materialien erzielen Umweltaspekte bei elastischen Bodenbelägen eine negativere Bewertung –In einigen Objekt-Segmenten sind sie von größerer Bedeutung, wie z.B. Schulen, Kindergärten, etc.

6 Kurzpräsentation p. 6 Mit dem Informationsangebot über elastische Bodenbeläge sind die Befragten weitestgehend zufrieden –Neben klassischen Informationsquellen (Produktmuster, Kataloge, etc.) hat persönliche Beratung (durch Außendienstler und Händler) besondere Bedeutung Die Zufriedenheit insgesamt mit Angebot und Service sowie mit Produktinnovationen von Anbietern elastischer Beläge ist gut –Weitgehende Zufriedenheit besteht mit Art der Produktinnovation in Bezug auf Farben und Designs –Häufigkeit der Produktinnovationen wird allerdings von vielen Befragten kritisiert –Einige Gesprächspartner wünschen sich Innovationen eher in Bezug auf eine leichtere Reinigung und Pflege sowie eine Vereinfachung bei der Verarbeitung Key Take-Aways

7 Kurzpräsentation p. 7 Entscheidungskriterien Allgemein TOP 3 der allgemeinen Entscheidungskriterien für Bodenbeläge: Strapazierfähigkeit, Reinigungs- / Pflegeaufwand und Lebensdauer

8 Kurzpräsentation p. 8 Übersicht Bewertung Bodenbelagsmaterialien Bei 4 der 7 wichtigsten Entscheidungskriterien erzielen elastische Bodenbeläge die höchsten Durchschnittsnoten im Vergleich zu anderen Materialien Benotung: 5 = sehr gut, 1 = mangelhaft = Bestnote der Kategorie

9 Kurzpräsentation p. 9 Bewertung Elastische Bodenbeläge Bei den drei relevantesten Entscheidungskriterien werden elastische Bodenbeläge gut bis sehr gut bewertet, Umweltaspekte werden hingegen befriedigend beurteilt Benotung: 5 = sehr gut, 1 = mangelhaft sehr gut aus- reichend

10 Kurzpräsentation p. 10 Bewertung Elastische Bodenbeläge Vorteile Spontan genannte Vor- und Nachteile von elastischen Bodenbelägen im Vergleich zu anderen Belagsmaterialen –Pflegeleichtigkeit (91)* Feuchte Reinigung ist das einfachste. Besonders in Hygienebereichen wie im Gesundheitswesen unabdingbar –Lange Lebensdauer / Haltbarkeit (41) Sehr viel besser im Vergleich zu Textilböden –Strapazierfähigkeit (26) So robust, da kann man mit Schlittschuhen rüberlaufen –Einfache, schnelle Verarbeitung/Verlegung (31) –Kostengünstiges Material (26) Teilweise kostengünstiger als Teppichboden –Breite Auswahl an Farben und Designs (20) –Ökologische Aspekte/gute Abbaubarkeit (6) –Fugenlosigkeit (6) –Angenehme Oberflächentemperatur (5) Nachteile –Begrenzte Belastbarkeit (14) Oft gibt es Eindruckstellen z.B. durch Stuhlfüße) –Ökologische Aspekte, Abbaubarkeit (13) Der Trend geht eindeutig Richtung Naturprodukte –Schlechter Schallschutz (12) Trotz der Elastizität sehr viel schlechteres Schallverhalten als bei textilem Belag –Begrenzte Farbauswahl, Designs (11) –Voraussetzungen des Untergrundes (Ebenheit, Trockenheit) (9) –Rauchentwicklung und Brandgefahr (7) –Schwierige Verschweißung (6) –Aufwendige Pflege (4) * Zahl in Klammern gibt Anzahl der Nennungen wider

11 Kurzpräsentation p. 11 Informationsquellen Persönliche Beratung durch Hersteller bzw. Händler ist für zwei Drittel aller Gesprächspartner die wichtigste Informationsquelle über Bodenbeläge im Objektbereich

12 Kurzpräsentation p. 12 Zufriedenheit mit den Informationsquellen über elastische Bodenbeläge ist insgesamt hoch und wird im Durchschnitt als gut bewertet Informationsquellen Benotung: 5 = sehr zufrieden, 1 = sehr unzufrieden sehr zufrieden/ sehr gut Zufrieden/ gut

13 Kurzpräsentation p. 13 Zufriedenheit Insgesamt Angebot & Service Die Gesamt-Zufriedenheit mit der Leistung von Anbietern von elastischen Bodenherstellern wird mit Note 4 (gut) bewertet Benotung: 5=sehr wichtig, 1=völlig unwichtig bzw. 5=sehr zufrieden, 1=völlig unzufrieden Wichtigkeit / Zufriedenheit

14 Endbericht p. 14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Ducker Research Europe GmbH Johannisstr. 20, Berlin, Telefon:


Herunterladen ppt "Kurzpräsentation 13.03.2007 p. 1 DUCKER RESEARCH EUROPE 13. März 2007 Zufriedenheits- und Imagestudie über elastische Bodenbeläge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen