Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erste Ergebnisse der Makrozoobenthos-Beprobung März 2007 Vergleich detaillierter Nachweisverfahren nach BWK-Merkblatt 3 für das Morsbacheinzugsgebiet Wuppertal,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erste Ergebnisse der Makrozoobenthos-Beprobung März 2007 Vergleich detaillierter Nachweisverfahren nach BWK-Merkblatt 3 für das Morsbacheinzugsgebiet Wuppertal,"—  Präsentation transkript:

1 Erste Ergebnisse der Makrozoobenthos-Beprobung März 2007 Vergleich detaillierter Nachweisverfahren nach BWK-Merkblatt 3 für das Morsbacheinzugsgebiet Wuppertal, Auftraggeber: Bearbeitung: Andreas Müller Martin Halle

2 A 04 Makrozoobenthos Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 22A 21B Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen davon 8 im Morsbach 6 in Nebengewässern A 21A 9A LeyerbachKlausener Bach Rhein- bach

3 A 07 04A 04 Makrozoobenthos Ergebnisse der biologischen Untersuchungen Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen davon 8 im Morsbach 6 in Nebengewässern 21A 22A 21B 9A 7 Proben bearbeitet

4 Deutsches Bewertungssystem Perlodes standardisierte Probenahme standardisierte Bearbeitung der Proben Modul Saprobie Modul Allgemeine Degradation Modul Versauerung Ökologische Zustandsklasse Metric A Metric B Metric F Metric CMetric D Metric E Bewertungssorftware Asterics standardisierte Bewertung der Untersuchungsergebnisse Methodik Makrozoobenthos Ergebnisse der biologischen Untersuchungen Folie vom

5 A 07 Bewertungsergebnisse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen ausgewertet 1 = Probestelle grün gelb orange rot = unbefriedigend = schlecht = mäßig = gut = sehr gut Ökologische Zustandsklasse Modul Saprobie Ergebnisse der Makrozoobenthos- Untersuchungen Bewertung: Modul All. Deg. Modul Versauerung blau

6 A 07 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen ausgewertet 1 = Probestelle grün gelb orange rot = unbefriedigend = schlecht = mäßig = gut = sehr gut Ökologische Zustandsklasse Modul Saprobie Ergebnisse der Makrozoobenthos- Untersuchungen Bewertung: Modul All. Deg. Modul Versauerung blau

7 A 07 Bewertung Modul Saprobie, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen ausgewertet 1 = Probestelle grün gelb orange rot = unbefriedigend = schlecht = mäßig = gut = sehr gut Ökologische Zustandsklasse Modul Saprobie Ergebnisse der Makrozoobenthos- Untersuchungen Bewertung: Modul All. Deg. Modul Versauerung blau

8 A 07 Bewertung Modul Versauerung, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen ausgewertet 1 = Probestelle grün gelb orange rot = unbefriedigend = schlecht = mäßig = gut = sehr gut Ökologische Zustandsklasse Modul Saprobie Ergebnisse der Makrozoobenthos- Untersuchungen Bewertung: Modul All. Deg. Modul Versauerung blau

9 A 07 Bewertung Modul Allg. Degradation, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen ausgewertet 1 = Probestelle grün gelb orange rot = unbefriedigend = schlecht = mäßig = gut = sehr gut Ökologische Zustandsklasse Modul Saprobie Ergebnisse der Makrozoobenthos- Untersuchungen Bewertung: Modul All. Deg. Modul Versauerung blau

10 A 07 Ökologische Zustandsklasse, März 07 / Aug. 06 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A = keine Beprobung (grau)

11 A 07 Ökolog. Zustandskl., März 07 / Aug. 06 / Mai 06 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A = keine Beprobung (grau)

12 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 07 10A A

13 ,610 0, A 0,545 0,653 0,592 Score Allg. Degradation => Ökologische Zustandsklasse (Klassengrenze: gut / mäßig: 0,600) Ergebnisse der biologischen Untersuchungen Probestellen im Vergleich nachweisbare Unterschiede zwischen den Makrozoobenthos-Gemeinschaften der Probestellen nach PERLODES und Limnoverteilung diese Unterschiede beruhen jedoch auf nur relativ geringen Störungen durch Einleitungen Folie vom geringe Unterschiede zwischen den Probestellen relativ geringe Störungen durch Einleitungen

14 04A Probestellen im Vergleich Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 07 stoffliche Belastung aus Müggenbach Folie vom

15 07 Mai 2006August 2006 Vergleich der Ergebnisse Ergebnisse der biologischen Untersuchungen März 2007 Hinweise auch auf hydraulische Belastung stoffliche Belastung aus Müggenbach

16 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen A A 07

17 09 Mai 2006August 2006 Vergleich der Ergebnisse Ergebnisse der biologischen Untersuchungen März 2007 stoffliche und hydraulische Belastung; RÜB Ronsdorf in HRB Leyerbach

18 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 09 10A A 07 10

19 Folie vom Ergebnisse der biologischen Untersuchungen Defizite durch PERLODES nicht nachweisbar - Anwendbarkeit des Verfahrens Probestellen im Vergleich 10

20 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen Vergleich der Ergebnisse März 2007 Mai Verteilungen sehr ähnlich

21 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 10 RÜB Voßholter Str. RÜB Großhülsberg – Hülsberger B. RÜB Klauser Delle 9A Probe 09A in Bearbeitung

22 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 10A A 07

23 Probestellen im Vergleich Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 0, A Auswirkungen der Störfaktoren, die auch an PS 9 wirken Folie vom

24 10A Auswirkungen der Störfaktoren, die auch an PS 9 wirken weitere Störfaktoren zwischen den PS Mai 2006 März 2007 Vergleich der Ergebnisse

25 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 10A 09 mehrere Einleitungen - Lenhartzhammer

26 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen A 21 21A 07 RÜB Breitenbruch

27 20 Mai 2006August 2006 Vergleich der Ergebnisse Ergebnisse der biologischen Untersuchungen März 2007 Verteilungen sehr ähnlich

28 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen A 2021A 07 RÜB Breitenbruch

29 Probestellen im Vergleich Ergebnisse der biologischen Untersuchungen stoffliche Belastung

30 21 Mai 2006August 2006 Vergleich der Ergebnisse Ergebnisse der biologischen Untersuchungen März 2007 stoffliche Belastung Hinweise auch auf hydraulische Belastung

31 Ökologische Zustandsklasse, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A A

32 21A März 2007 Mai Defizite über PERLODES nicht nachweisbar -Anwendbarkeit des Verfahrens

33 Ausblick Ergebnisse der biologischen Untersuchungen Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen davon 7 Proben noch in Bearbeitung 22 04A 04 22A 21B 08 9A A A

34 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Bearbeitung: Andreas Müller Martin Halle

35 A 07 Bewertung Makrozoobenthos, März 2007 Ergebnisse der biologischen Untersuchungen 21A Makrozoobenthos- Untersuchung März Probestellen ausgewertet 1 = Probestelle grün gelb orange rot = unbefriedigend = schlecht = mäßig = gut = sehr gut Ökologische Zustandsklasse Modul Saprobie Ergebnisse der Makrozoobenthos- Untersuchungen Bewertung: Modul All. Deg. Modul Versauerung blau


Herunterladen ppt "Erste Ergebnisse der Makrozoobenthos-Beprobung März 2007 Vergleich detaillierter Nachweisverfahren nach BWK-Merkblatt 3 für das Morsbacheinzugsgebiet Wuppertal,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen