Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Überführung von ER- in Relationenmodelle Ceylan Arslan Eva Rieck Anna Kondritz WS 2009/10.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Überführung von ER- in Relationenmodelle Ceylan Arslan Eva Rieck Anna Kondritz WS 2009/10."—  Präsentation transkript:

1 Überführung von ER- in Relationenmodelle Ceylan Arslan Eva Rieck Anna Kondritz WS 2009/10

2 Inhalt 1.Objekttyp 2.Beziehungstypen: 1.Hierarchisch 2.Konditionell 3.Netzwerkartig 4.Rekursiv 3.Fallbeispiel

3 Regel 1 Objekttypen Objekttyp als Tabelle dargestellt Spaltenüberschriften ergeben sich aus Attributen ein Objekt ergibt eine Zeile Objekttyp kann enthalten: zusammengesetzte Attribute nur äußere Attribute werden übernommen abgeleitete Attribute wie z.B. das Alter wird nicht übernommen Mehrwertiges Attribut zur eigenen Relation 1. Objekttyp

4 Prädikatsschreibweise: 1. Objekttyp

5 Regel 2 Hierarchische Beziehungen 1:1-Beziehung der Primärschlüssel der einen wird als Fremdschlüssel in die andere Tabelle aufgenommen Fremdschlüssel kann in der Tabelle auch Primärschlüssel sein Prädikatsschreibweise: 2. Hierarchische B.

6 Regel 3 Hierarchische Beziehungen 1:c-Beziehung: Primärschlüssel der Tabelle auf der 1-Seite wird als Fremdschlüssel in die Tabelle der c-Seite aufgenommen Die Werte des Fremdschlüssels immer eindeutig (ohne mögliche Duplikate) 2. Hierarchische B.

7

8 Regel 4: Überführung einer 1:m-Beziehung Primärschlüssel Mastertabelle = Fremdschlüssel Detailtabelle tblMitarbeiter(MNr, MName, AbtID) tblAbteilung(AbtID, AbtBez) 2. Hierarchische B.

9 Regel 5: Überführung einer 1:m-Beziehung mit Attribut Primärschlüssel beider Tabellen= Fremdschlüssel neue Tabelle Kombination beider Attribute = Primärschlüssel neue Tabelle neue Tabelle enthält Attribute der Beziehung 2. Hierarchische B.

10 Überführung einer 1:mc-Beziehung tblMitarbeiter(MNr, MName) tblTelefonnummer(MTel, MNr) 2. Hierarchische B.

11 Regel 6: Überführung einer c:c-Beziehung transformiert in zwei 1:c-Beziehungen Primärschlüssel beider Tabellen= Fremdschlüssel neue Tabelle Zusammengenommen= Primärschlüssel der dritten Tabelle 2. Konditionelle B.

12 Regel 7: Bei m:m – Beziehungen Bildung einer 3. Tabelle mit: -Primärschlüssel v. Objekt 1 & Primärschlüssel v. Objekt 2 - ggf. Attribut der Beziehung ER-Modell 3. Netzwerkartige B.

13 neuer Primärschlüssel Attribut der Beziehung Prädikatschreibweise Relationenschema Einführung eines neuen Attributs (statt Kombination der 2 Primärschlüssel) 3. Netzwerkartige B. 1) 2)

14 Regel 8: eine mc:mc – Beziehung wird in zwei 1:mc – Beziehungen transformiert 3. Relation aus beiden Primärschlüsseln über Fremdschlüssel-Einführung = neuer Primärschlüssel Ggf. Einführung des Beziehungsattributes 3. Netzwerkartige B.

15 Regel 9: Rekursive – Beziehungen in 2 hierarchische B. gliedern (rekursiv=beteiligt an..) Bsp.: ER- Modell rekursiv Bsp.: ER-Modell aufgelöst 4. Rekursive B.

16 Prädikatschreibweise Beziehungstabelle 4. Rekursive B.

17 Fallbeispiel: 5. Fallbeispiel

18 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! Noch Fragen?


Herunterladen ppt "Überführung von ER- in Relationenmodelle Ceylan Arslan Eva Rieck Anna Kondritz WS 2009/10."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen