Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

24.09.2014Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 1 MINT-Förderung an der Oberschule Findorff Kooperationspartner: Oberschule mit Oberstufe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "24.09.2014Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 1 MINT-Förderung an der Oberschule Findorff Kooperationspartner: Oberschule mit Oberstufe."—  Präsentation transkript:

1 Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 1 MINT-Förderung an der Oberschule Findorff Kooperationspartner: Oberschule mit Oberstufe

2 Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 2 Ziele Motivation für naturwissenschaftlich-technische Themen Interdisziplinäres Lernen Erhöhung des Anteils von Schülern und insbesondere Schülerinnen in naturwissenschaftlichen Leistungskursen Entwicklung von Selbstvertrauen für ein naturwissenschaftlich- technisches Studium Anbahnung von Kontakten für eine spätere Berufsausbildung / berufliche Tätigkeit Befähigung zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Mitgestaltung einer nachhaltigen globalen Entwicklung

3 Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 3 Unterrichtsgestaltung Durchgängiges Unterrichten aller Naturwissenschaften Epochalisierung  Naturwissenschaften werden zum Hauptfach  Selbstständige Erarbeitungen und Projekte sind regelmäßiger Bestandteil von Unterricht und Bewertung Veränderte Didaktik  Handlungs- und Problemorientierung  Veränderte Aufgabenkultur Zusätzliches Unterrichtsfach „Naturwissenschaftliches Projekt“  z.B. „Ökologisches Haus“, „Ökosystem Wald“, „Mathematisches Modellieren“ Naturwissenschaftliche Wahlpflichtkurse ab Jg. 8  „Jugend forscht“, „Wasserlabor“, „Kleb-, Farb-, Kunststoffe“ etc.

4 Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 4 Wettbewerbe Mathematik  Känguru-Wettbewerb für viele Klassen  Mathematik-Olympiade Naturwissenschaft  Jugend forscht  diverse Einzelwettbewerbe MINT-Auszeichnungen am Schuljahresende durch die Firma SIEMENS

5 Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 5 Außerschulische Lernorte/ Wissenstransfer Jahrgänge 5 und 6  u.a. Im Schulcurriculum festgelegte Besuche von „MINT“-Lernorten in der Umgebung (Tierheim, Recyclinghof, Arztpraxen, Jugendfarm) Jahrgänge 7-10  zusätzlich: Betriebsbesichtigungen/ Praktika in Technik-Berufen  Schülerlabore Uni  Berufsorientierung auch durch Partnerfirmen  Einblicke in Technologie („Technik für Kids“, „TectoYou“) Gymnasiale Oberstufe  Vorträge zu Technologie-Themen  Exkursionen (SIEMENSWindpower, Kernfusionsprojekt Greifswald)  Teilnahme an realen Forschungsvorhaben in der Uni

6 Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 6 Oberstufenprofil „Nachhaltige Technologie“ Profilfächer  Leistungsfach Physik  Grundfächer Chemie, Politik Kooperationspartner  Universität (FB Physik, UfT)  SIEMENS  Senatorin f. Bildung (Finanzierung der Koordination) Besonderheiten  Profiltag in der Universität  Nutzung der Uni-Labore  Fachübergreifende Themen  Einblick in reale Technologie-Projekte  Teilnahme an realen Forschungsvorhaben  Partizipation an der Infrastruktur der Universität

7


Herunterladen ppt "24.09.2014Oberschule Findorff Öffentlichkeitsarbeit 1 MINT-Förderung an der Oberschule Findorff Kooperationspartner: Oberschule mit Oberstufe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen