Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. Wer ist der Vater der Medizin? A. Aristoteles B. Hippokrates C. Sokrates.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. Wer ist der Vater der Medizin? A. Aristoteles B. Hippokrates C. Sokrates."—  Präsentation transkript:

1

2 1. Wer ist der Vater der Medizin? A. Aristoteles B. Hippokrates C. Sokrates

3 2. Welches Symbol steht für Arzt? A.Ein Stab mit einer Schlange. B.Ein Stab und zwei Hunde. C.Zwei Schlangen und ein Herz.

4 3.Wann soll man sich gegen Grippe impfen lassen? A.Im Frühling. B.Im Sommer C.Im Herbst D.Im Winter

5 4. Ist Grippe ansteckend? A.Ja. B.Nein.

6 5.Antibiotika bekämpfen jede Grippe. A.Ja. B.Nein.

7 6.Die Menschen sind zuckerkrank, … A.weil ihr Organismus zu wenig Insulin produziert. B. weil ihr Organismus zu viel Insulin produziert.

8 7. Nicht alle Menschen haben die gleiche Pulsfrequenz. In Ruhe schlägt unser Herz zwischen … Mal. A.60 und 100 B.80 und 120 C.100 und 130

9 8. Erwachsene bekommen schneller einen Sonnenbrand als Kinder. A.Richtig. B.Falsch.

10 9. Max: Im Schatten bekomme ich keinen Sonnenbrand. Ilse: Quatsch! Auch im Schatten kann die Sonne gefählich sein. Wer hat Recht? A.Ilse B.Max

11 10. Wie oft am Tag soll man Sonnerschutzcreme auftragen? A.Einmal reicht aus. B.Zweimal. C.Mehrmals.

12 11.Gegen Sonnenbrand… A.sind kalte Umschläge am besten. B.wirken Eis un kalte Cola gut. C.hilft viel schwimmen

13 12. Tim: Ich putze meine Zähne sofort nach dem Essen. Martin: Das ist aber falsch! Wer hat Recht? A.Tim B.Martin

14 13. Was bedeutet Jo-Jo-Effekt? A.Nach einer Diät nimmt man schnell wieder zu. B.Ein Kinderspiel. C.Man nimmt schnell ab.

15 14.Martin: Ich esse täglich ein Stück Obst. Meistens eine Banane eder einen Apfel. Susanne: Ich nehme in die Schule immer zwei Stück Obst mit. Wer ist gesünder? A.Martin. B.Susanne.

16 15. Do solltest pro Woche maximal… A.zwei-, dreimal Fleisch essen. B.einmal Fisch essen.

17 16. Man sollte jeden Tag… Liter Flüssigkeit trinken. A.Einen B.Zwei C.Drei

18 17. Vegetarier leben gesünder. A.Richtig. B.Falsch.

19 18. Anke isst täglich mindestens 250g Gemüse. A.Das ist doch viel zu viel! B.Das ist gesund.

20 19. Eine Tafel Schokolade (100g) hat etwa … Kalorien. A.250 B.550 C.750

21 20. Ein Liter Orangensaft enthält etwa… Kalorien. A.180 B.380 C.580

22 Kalorien isst du in… Gramm Chips. A.150 B.500 C.1000

23 22. Ein Erwachsener sollte bei einer Diät etwa … Kalorien pro Tag zu sich nehmen. A.800 B.1200 C.1500

24 23. Susanne: Ich esse keine Kartoffeln, denn sie machen dick. Hat Susanne Recht? A.Ja. B.Nein.

25 24. Gemüse aus dem Kühlschrank ist ungesund. A.Richtig B.Falsch

26 25. Grillen ist ungesund. A.Richtig B.Falsch

27 26. Iss möglichst… Salz! A.wenig B.viel

28 27. Wann ist es am gesündesten zu laufen? A.Spät am Vormittag oder spät am Nachmittag. B.Spät am Abend. C.Gleich nach dem Essen.

29 28. Wann beginnt dein Training? A.Vier Wochen vor dem Start. B.Ich brauche kein Training. C.Sechs Monate vor dem Lauf.

30 29. Vor einem Marathonlauf soll man möglichst viel… essen. A.Fett B.Kohlenhydrate C.Schokolade

31 30. Bewegung ist bei einer Diät…. A. wichtig B. unwichtig


Herunterladen ppt "1. Wer ist der Vater der Medizin? A. Aristoteles B. Hippokrates C. Sokrates."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen