Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schadensminderung im Justizvollzug Zusatzmodul: Ausländische Gefangene Training Criminal Justice Professionals in Harm Reduction Services for Vulnerable.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schadensminderung im Justizvollzug Zusatzmodul: Ausländische Gefangene Training Criminal Justice Professionals in Harm Reduction Services for Vulnerable."—  Präsentation transkript:

1 Schadensminderung im Justizvollzug Zusatzmodul: Ausländische Gefangene Training Criminal Justice Professionals in Harm Reduction Services for Vulnerable Groups gefördert von der Europäischen Kommission Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz

2 2 Ausländer in Haft

3 3 Vortrag Ausländische Gefangene – Definition und Fakten

4 4 Wie definieren wir ausländische Gefangene? Gefangene, die nicht die Staatsbürgerschaft des Landes besitzen, in dem sie inhaftiert sind, einschließlich derer, die Für eine längere Zeit in diesem Land gelebt haben, ohne eingebürgert worden zu sein Sich nur kurze Zeit in dem Land aufgehalten haben, in dem sie inhaftiert wurden

5 5 Ausländische Gefangene – Zahlen und Fakten I. Steigende Zahl ausländischer Gefangener durch Globalisierung, Migration, Drogenhandel und Kriminalität über Landesgrenzen hinweg Ausländische Gefangene machen etwa 21% der Gefängnisbevölkerung in Europa aus Wenn Gefangene mit Migrationshintergrund berücksichtigt werden, sind die oben genannten Zahlen noch höher Die Zahl der ausländischen Gefangenen nimmt in Europa zu In vielen Ländern werden Menschen inhaftiert, wenn sie gegen das Einwanderungsgesetz verstoßen haben Ausländische Gefangene sind meist sozio-ökonomisch benachteiligt und hatten oftmals vor ihrer Inhaftierung keine angemessene Gesundheitsversorgung und Drogentherapie zur Verfügung

6 6 Ausländische Gefangene – Zahlen und Fakten II. Besonders viele ausländische Gefangene in Ländern mit hohem Anteil ausländischer Arbeitskräfte Härtere Strafen bei Eigentums- und Drogendelikten in vielen europäischen Ländern Zunahme der Gefangenenpopulation Sozial und finanziell benachteiligte Menschen aus Minderheitengruppen wie Ausländer sind besonders betroffen

7 7 Ausländische Gefangene – Zahlen und Fakten III. Durch die Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse ausländischer Gefangener können Spannungen im Gefängnis abgebaut werden Die Führung der Gefangenen verbessert werden Bessere Integration der ausländischen Gefangenen Verbesserte Inanspruchnahme verschiedener Leistungen

8 8 Übung Brainstorming über mögliche Probleme ausländischer Gefangener

9 9 Vortrag Besondere Bedürfnisse ausländischer Gefangener

10 10 Zugang zum Rechtssystem Eingeschränktes Verständnis des Rechtssystems des Landes aufgrund kultureller Unterschiede und mangelnder Sprachkenntnisse Erschwerte Suche nach einem geeigneten Rechtsbeistand

11 11 Isolation I. Fehlender Kontakt zu Familie und sozialem Umfeld Fehlender Rückhalt, der für eine erfolgreiche Wiedereingliederung in die Gesellschaft wichtig ist Mangelndes Wissen über das Recht, den diplomatischen Vertreter des Herkunftslandes zu kontaktieren

12 12 Isolation II. Ein großer Teil der ausländischen Gefangenen wurde aufgrund von Drogendelikten inhaftiert Besonders hoch ist der Anteil bei den inhaftierten Frauen Bis zu 80% aller weiblichen ausländischen Gefangenen wurden wegen Drogendelikten verurteilt

13 13 Sprachbarrieren Gestörte Kommunikation mit anderen Gefangenen und Justizvollzugsmitarbeiter(inne)n Ausschluss aus vielen Aktivitäten im Gefängnis Mangelndes Verständnis der Gefängnisregeln Mangelndes Verständnis von Rechten und Pflichten Unbeabsichtigte Regelverstöße Ausschluss von bestimmten Leistungen, da Anträge häufig schriftlich gestellt werden müssen Abhängigkeit von Dolmetschern

14 14 Aufenthaltsgenehmigung Ausländische Gefangene können ihre Aufenthaltsgenehmigung für das Land verlieren, in dem sie inhaftiert sind Mangelndes Wissen über Einwanderungsgesetze, Rechte und Pflichten Eine Zusammenarbeit zwischen Einwanderungsbehörden und der Gefängnisverwaltung findet meist nicht statt

15 15 Diskriminierung I. Diskriminierung gegenüber ausländischen Gefangenen kann sich in verbaler und physischer Gewalt äußern, oder unterschwelliger durch: Die Sicherheitsstufe, in der sie untergebracht sind Die Art ihrer Unterbringung Die Anzahl der auferlegten Disziplinarstrafen Durchsuchungsverfahren und -methoden Die Art der zugeteilten Arbeit

16 16 Diskriminierung II. Hafturlaube oder Freigänge werden ausländischen Gefangenen oft nicht gewährt Haftalternativen werden bei ausländischen Gefangenen oftmals nicht in Betracht gezogen Alternativen zum Gefängnis, wie zum Beispiel Therapien für Drogenabhängige, finden sich weniger häufig

17 17 Gesundheit Ausländische Gefangene haben oft psychische Störungen, die durch (problematischen) Drogenkonsum ausgelöst werden oder zu selbigem führen können Ausländische Gefangene haben oft aufgrund ihrer sozio- ökonomischen Marginalisierung in der Gesellschaft besondere Bedürfnisse in Bezug auf ihre Gesundheitsversorgung Diejenigen mit problematischem Drogenkonsum haben vor ihrer Inhaftierung möglicherweise nur unzureichende Behandlung erhalten

18 18 Kultur und Religion Ausländische Gefangene können spezielle kulturelle und religiöse Bedürfnisse haben wie: Gebetsräume Besondere Ernährung Hygieneerfordernisse

19 19 Haftentlassung Ausländische Gefangene sind meist schlecht auf ihre Entlassung vorbereitet Sie können teilweise an den speziellen Programmen zur Vorbereitung auf die Entlassung nicht teilnehmen Haben nur wenig Kontakt zu ihrer Familie und dem restlichen sozialen Umfeld Mögliche Abschiebung nach Haftentlassung

20 20 Übung Die besondere Situation in Haft und Ansätze zur Problembewältigung


Herunterladen ppt "Schadensminderung im Justizvollzug Zusatzmodul: Ausländische Gefangene Training Criminal Justice Professionals in Harm Reduction Services for Vulnerable."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen