Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie gefährlich sind Atomkraftwerke ? Kurzpräsentation von Max Weller und Simon Zörb Brüder-Grimm-Schule, 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie gefährlich sind Atomkraftwerke ? Kurzpräsentation von Max Weller und Simon Zörb Brüder-Grimm-Schule, 2009."—  Präsentation transkript:

1 Wie gefährlich sind Atomkraftwerke ? Kurzpräsentation von Max Weller und Simon Zörb Brüder-Grimm-Schule, 2009

2 Inhalt 1.Sicherheitsanlagen 2.INES - International Nuclear Event Scale 3.Katastrophe von Tschernobyl 4.Harrisburg / Three Mile Island 5.Quellen

3 1. Sicherheitsanlagen Mehrere Barrieren zum Zurückhalten radioaktiver Stoffe (z.B. Reaktordruckbehälter, Containment, Stahlbetonhülle) Negativer Reaktivitätskoeffizient: Bei Erwärmung sinkt die Reaktivität des spaltbaren Materials automatisch. Dies war in Tschernobyl nicht vorhanden. Ein Anschlag mit einem Flugzeug würde zu einer schweren Katastrophe führen. Da Kernkraftwerke sehr komplexe Anlagen sind, sind Störungen nicht völlig zu vermeiden.

4 2. INES - International Nuclear Event Scale Eingeführt 1990 von der Internationalen Atomenergieorganisation INES 7:1986 Tschernobyl, Ukraine INES 6:1957 Kerntechnische Anlage Mayak, Russland INES 5:1979 Harrisburg/Three Mile Island, Pennsylvania, USA

5 3. Katastrophe von Tschernobyl Am 26. April 1986, ca. 01:30 Im Reaktor Tschornobyl Block 4 Schwerste nukleare Havarie Ursachen: Planungs-/Konzeptionsfehler des Reaktors, Bedienungsfehler bei einem Versuch, schlecht ausge- bildete Mitarbeiter, Verzögerung des Versuchs Durch Brand des Reaktorkerns wurde viel Radioaktivität freigesetzt, starke Kontaminierung der Umgebung Ca Hilfsarbeiter (Liquidatoren) bis Ende 1987 Etwa 1000 starben schnell an den Folgen der Strahlung Der damals errichtete Betonmantel (Sarkophag) ist heute teilw. gerissen und droht einzustürzen

6 4. Harrisburg/Three Mile Island Ernster Unfall am 28. März 1979 um 04:00 in Reaktorblock 2 Ursachen: mangelnde Ausbildung, schlechte Ausstattung des Kontrollraums Hätte durch rechtzeitiges Schließen eines Ventils verhindert werden können Folgen: Erhöhte Krebshäufigkeit, Krankheits- und Sterbefälle in näherer Umgebung

7 5. Quellen Titelbild: ag/standorte/kernkraftwerke/kkw-biblis/links-und-downloads/http://www.rwe.com/web/cms/de/16480/rwe-power- ag/standorte/kernkraftwerke/kkw-biblis/links-und-downloads/ Wikipedia hnischen_Anlagenhttp://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Unf%C3%A4llen_in_kerntec hnischen_Anlagen %BCr_nukleare_Ereignissehttp://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Bewertungsskala_f%C3 %BCr_nukleare_Ereignisse


Herunterladen ppt "Wie gefährlich sind Atomkraftwerke ? Kurzpräsentation von Max Weller und Simon Zörb Brüder-Grimm-Schule, 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen