Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 Infos für Referenten Infos aux conférenciers Notizen bei den Folien beachten. Tenir compte des notes en bas des diapos.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 Infos für Referenten Infos aux conférenciers Notizen bei den Folien beachten. Tenir compte des notes en bas des diapos."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 Infos für Referenten Infos aux conférenciers Notizen bei den Folien beachten. Tenir compte des notes en bas des diapos.

2 © Swiss Snowsports Association SWISS SNOWSPORTS Lehrmittel 2010 Vorschau , SSF Zermatt Stephan Müller

3 Seite 3 Eine Reise …

4 Seite 4 Lehrmittel-Vorschau am FK 2009/2010 Was erwarten Sie als FK-Teilnehmer/in? Was können wir Ihnen bieten?

5 Seite 5 Lehrmittel 2010 Projekt Inhalt Einführung Form der LM

6 Seite 6 Strategie Schneesport-Lehrmittel SSSA mit seinen Mitgliedinstitutionen/ -verbänden bleibt auch in Zukunft Pionier und innovative Organisation für Sportlehrmittel für Lehrende in der Schweiz. Projekt

7 Seite 7 Zielsetzung Lehrmittel 2010 Zielpublikum sind die Modulteilnehmer SSSA gibt im Okt eine Neuauflage der LM Ski, Snowboard, Nordic u. Telemark heraus, sowie eine Erstauflage der LM Tourism und Backcountry. Sprachen: D, F, I. J+S nimmt die LM Ski, SB, NC 1:1 in die J+S-Handbücher auf. Termin Okt Projekt

8 Seite 8 Lehrmittel 2010 – Die Serie LM SKI SCHWEIZ 2010 LM SNOW- BOARD SCHWEIZ 2010 LM SNOW- BOARD SCHWEIZ 2010 LM SKILANG- LAUF SCHWEIZ 2010 LM SKILANG- LAUF SCHWEIZ 2010 LM TELEMARK SCHWEIZ 2010 LM TOURISMUS + RECHT 2010 LM TOURISMUS + RECHT 2010 LM BACK- COUNTRY SCHWEIZ 2010 LM BACK- COUNTRY SCHWEIZ 2010 LM (INTRO) SCHNEE- SPORT- UNTERRICHT 2010 LM (INTRO) SCHNEE- SPORT- UNTERRICHT 2010 Projekt

9 Seite 9 Zielsetzung Lehrmittel 2010 Lehrmittel müssen richtig und aktuell sein. verständlich / logisch sein. für die Lehrenden hilfreich sein. Projekt

10 Seite 10 Was bisher geschah Projekt Dez. 2008: Kick-off-Sitzung der Autoren SSF 2008: Genehmigung des Schneesport-Glossars (Academy #13); Online-Umfrage Mai 2009: Start Autorenarbeiten SSF 2009: Präsentation Vorschau Lehrmittel 2010 mit letzter öffentlicher Vernehmlassung

11 Seite 11 Die nächsten Etappen Projekt SSF 2009: Feedback durch Teilnehmer zur Vorschau Lehrmittel 2010 Fertigstellung der deutschen Manuskripte bis Ende 2009 ab Jan. 2010: Lektorate deutsche Sprache ab Feb. 2010: Übersetzungen, Lektorate ab Mai 2010: Fertigstellung Aug. 2010: Beginn Produktion 03. Okt. 2010: Vernissage am SSF

12 Seite 12 Was ist uns wichtig? einheitlicher Inhalt in d – f – i klare Kapitelstruktur gute Lesbarkeit einheitliches und zeitloses Layout praktische Formate sinnvoller Umfang Form der LM

13 Seite 13 Die Kapitel Lehrmittel Ski, SB, NC, TM Vorworte Einleitung Ausrüstung Technik Ski bzw. SB, NC, TM Unterricht Ski bzw. SB, NC, TM Anhang Inhalt

14 Seite 14 Technik Inhalt

15 Seite 15 Technik Inhalt

16 Seite 16 Unterricht Inhalt

17 Seite 17 Unterricht Inhalt

18 Seite 18 Phasen a)FKs 2009/2010: Vorschau (Academy #15) b)Sommer 2010: Schulung SSEP c)SSF 2010: Vernissage, Schulung SSF-Teilnehmer und Verkaufsstart d)Winter : Einführung über FKs e)Winter XX: Vertiefungen über FKs f)Zusatzprodukte (z.B. Plakate, DVD) Einführung

19 Seite 19 Gespannt auf die Lehrmittel 2010? Projekt Inhalt Einführung Form der LM Was erwarten Sie als FK-Teilnehmer? Was können wir Ihnen bieten?


Herunterladen ppt "Seite 1 Infos für Referenten Infos aux conférenciers Notizen bei den Folien beachten. Tenir compte des notes en bas des diapos."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen