Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Orientiert am IT Essentials v4.0 Programm der Cisco Networking Academy.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Orientiert am IT Essentials v4.0 Programm der Cisco Networking Academy."—  Präsentation transkript:

1 Orientiert am IT Essentials v4.0 Programm der Cisco Networking Academy

2 Themenübersicht Die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) Die IT TECH Zertifizierung Die IT TECH Prüfungen Die IT TECH Prüfungsadministration und Richtlinien IT TECH Prüfungszentrum werden

3 Die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI)

4 Gesellschaft für Informatik (GI) ECDL-Foundation Dublin ECDL in Deutschland Council of European Professional Informatics Societies DLGI: Akkreditierungsstelle für den

5 ECDL: Ein weltweiter Standard für Computergrundbildung der ECDL-Lehrplan (Syllabus)

6 ECDL/ICDL, ein weltweiter Standard unter dem Dach der Europäischen Computergesellschaften (CEPIS) ECDL/ICDL 148 Länder-Organisationen > Prüfungszentren (1300 in Deutschland) 38 Sprachen > Kandidaten

7 Grundlagen der Informationstechnologie Betriebssystem Textverarbeitung Tabellenkalkulation Datenbanken Präsentation Internet und Die 7 ECDL-Module:

8 Eine gestufte Weiterbildung Modul 1Modul 2Modul 3Modul 4Modul 6Modul 7 Modul 2 Advanced Modul 3 Advanced Modul 4 Advanced ECDL 7 Module Modul 5 Advanced ECDL Advanced (Einzelmodule) Modul 1Modul 2Modul 3Modul 4Modul 6Modul 7 ECDL Start 4 Module freier Wahl Grundlagen Betriebssystem Textverarbeitung Tabellenkalk. Datenbanken PowerPoint Internet/Mail Basis- niveau Experten- niveau Modul 5 ECDL Expert

9 Das Zertifikat

10 ECDL in Unternehmen und Organisationen, Beispiele: InnenministeriumBundeswehr AlcatelABB Charité KlinikumD.A.S Rechtsschutz Wismut GmbH Krupp Nirosta Victoria VersicherungHeraeus Innungs-KrankenkasseSiemens VW-Coaching MAN DegussaB. Braun Deutsche TelekomGrundig Akademie METRO GroupVictoria Bauspar Axel SpringerClariant RWE BoschBerliner Verkehrsbetriebe Koblenzer Elektrizitätswerk- und Verkehrs-AG Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Universitäts-Klinikum Hamburg Eppendorft

11 ECDL an Hochschulen FH Mainz Universität Marburg Hochschule Heilbronn FH Rosenheim FH Köln TU Kaiserslautern Universität Trier FH Ludwigshafen Universität zu Köln FH Ravensburg- Weingarten PH Heidelberg FH Brühl FH Dortmund Universität Karlsruhe FH Hannover FH Aachen FH Darmstadt

12 ECDL an Schulen ECDL an allen weiterführenden Schulformen eingeführt Schulen aus allen Bundesländern, rund 700 Schulen Rahmenverträge mit 10 Bundesländern: Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Baden-Württemberg, Hamburg, Niedersachsen, Brandenburg, Thüringen Teil der Lehrerlaubnis Informatische Bildung Sek I Rheinland-Pfalz ECDL in der Lehrerbildung in Bayern, Hamburg, im Saarland und in Baden-Württemberg

13 Die DLGI übernimmt im Januar 2010 die Cert-IT GmbH Damit entsteht ein bundesweit führendes integriertes Bildungs- und Zertifizierungsangebot über alle Ebenen der Informationstechnik von der schulischen IT- Grundbildung bis hin zur IT-Spezialistenzertifizierung.

14 Dienstleistungen der Cert-IT: – Zertifizierung der IT-Spezialisten gemäß ISO – Zertifizierung von Bildungsträgern und deren geförderten Maßnahmen im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit – Zertifizierung von Unternehmen gemäß ISO 9001 – Zertifizierung von Personen gemäß SCC

15 Die IT TECH Zertifizierung

16 Die Anforderungen sind am IT Essentials v4.0 Programm der Cisco Networking Academy orientiert. Der IT Tech ergänzt das IT Essentials Programm mit einer unabhängigen Zertifizierung Er hat zwei Leistungsstufen: 1.Den IT TECH Fundmantals (1-10) 2.Den IT TECH Advanced (11-16)

17 Level 1: IT-Technician Fundamentals 1. Der Personal Computer 2. Sicherheitsaßnahmen, Werkzeuge und Hilfsmittel 3. Computer-Montage – Schritt für Schritt 4. Vorbeugende Instandhaltung und Problembehebung 5. Einführung Betriebssysteme 6. Laptops und tragbare Geräte 7. Drucker und Scanner 8. Netzwerke 9. Sicherheit 10. Kommunikation mit Kunden – Pflichten und Verhaltensregeln

18 Level 2: IT-Technician Adanced 11. Der Personal-Computer – Advanced 12. Betriebssysteme – Advanced 13. Laptops und tragbare Geräte – Advanced 14. Drucker und Scanner – Advanced 15. Netzwerke – Advanced 16. Sicherheit – Advanced

19 IT TECH Zertifikat

20 Der Erfolgreiche Start zur Didacta 2010 am Berufskolleg Mülheim an der Ruhr und der Realschule Broich :

21 Die IT TECH Prüfungen

22 Prüfungen nur in den IT TECH Prüfungszentren: In abgenommenen Räumen PC-Schulungsräumen Unter Aufsicht von IT TECH Testleitern

23 Die IT TECH Prüfungen Unter Aufsicht als Online-Prüfung im PC-Schulungsraum Objektive Auswertung der Prüfung durch Prüfungssystem, kein Auswerteaufwand –> valide Ergebnisse Ergebnis steht direkt nach Testende bereit

24 Eigenschaften der Onlinetests zum IT TECH: 52 Fragen pro Test Testdauer: 60 min Bestanden bei 75% Demotest:

25 Die IT TECH Prüfungsadministration und Richtlinien

26 Online-PC Prüfling Ergebnisse Auswertung Server mit Test- und Teilnehmer-Datenbank Administration Teilnehmer Das Online-System

27 Testsitzung Kandidaten Kandidat A Kandidat B Kandidat A Verfügbare Tests Tests Kandidaten zuweisen Ggf. HCP-Tests Das Online-System

28 Barrierefreie Prüfungen Für Blinde und Sehbehinderte Für Gehörlose und Hörgeschädigte Für Menschen mit Bewegungseinschränkung

29 Welche behinderungsspezifischen Tests gibt es? Testtyp: Verwendungsbereich: Eigenschaften: HCPalle Behinderungen10 Min. mehr Zeit HCP-2 Schwerbehinderte25 Min. mehr Zeit, Gehörlose mit GS-einzelne Testsets Dolmetschern, Blinde

30 Die IT TECH Prüfungsrichtlinien Prüfungsrichtlinien:

31 IT TECH Prüfungszentrum werden

32 Die Schritte zur Akkreditierung als IT TECH Prüfungszentrum 1.Schule fordert das Vertragsformular an und reicht es ausgefüllt und unterzeichnet bei der DLGI (Benennung eines Testleiters der Cisco Certified Academy Instructor oder Absolvent des IT TECH ist) 2.DLGI prüft Vertrag und akkreditiert die Einrichtung 3.O.a. benannter Testleiter absolviert den Testleiterworkshop 4.Die Einrichtung darf den Titel IT TECH Prüfungszentrum mit Logo führen und erhält Zugang zum Online-Prüfungssystem

33 Prüfungszentrumsvertrag: LeistungPreis IT TECH Pr ü fungs- zentrum Preis IT TECH Campus PZ & Cisco Academies Preis f ü r IT TECH PZ f ü r ECDL Partner Erl ä uterung Abrechnung Workshop (Einweisung in Verwaltungstool) 120,00 ENTF Ä LLTEinf ü hrung in die Pr ü fungssoftwa re, Pr ü fungsrichtli nien, allgemeine Informationen zum IT TECH p.P. f ü r den ersten Testleiter des Pr ü fungszentr ums (weitere k ö nnen selbst eingewiesen werden). Akkreditierungsgeb ü hr520,00 135,00 ENTF Ä LLT Aufnahme als IT TECH Pr ü fungszentru m 1malig bei Vertragsabsc hluss Lizenzgeb ü hr365,00 ENTF Ä LLT Die Lizenz umfasst alle Softwareupdat es und die Verl ä ngerung der Lizenz um jeweils ein Jahr. Ab 2. Vertragsjahr j ä hrlich IT TECH Test 60,00 40,00 OnlinetestNach Verbrauch, Abrechnung erfolgt monatlich Preisliste IT TECH ab (alle Preise zzgl. MwSt.)

34 Akkreditierungsstelle für den IT TECH ist die: DLGI mbH Am Bonner Bogen Bonn Tel: 0049 (0) Fax:0049 (0) Herzlichen Dank !


Herunterladen ppt "Orientiert am IT Essentials v4.0 Programm der Cisco Networking Academy."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen