Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die neue Rechtschreibung Die 10 wichtigsten Regeln.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die neue Rechtschreibung Die 10 wichtigsten Regeln."—  Präsentation transkript:

1

2 Die neue Rechtschreibung Die 10 wichtigsten Regeln

3 Geschichte der deutschen Rechtschreibung l Mitte des 9. Jahrhunderts wurde Deutsch als nicht aussprechbar und wirr dargestellt l Im 19. Jahrhundert - Jacob Grimm und Konrad Duden interessieren sich für eine festgelegte Orthographie l 1901 wurde zum ersten Mal die Schreibung des Deutschen geregelt l das Regelwerk trat in Kraft

4 Die Rechtschreibreform: von der Idee bis heute l Die Deutschsprachige Länder unterschreiben die Erklärung zur Rechtschreibreform.In zehn Bundesländern arbeiten die Grundschulen mit den neuen Regeln l Auf der Frankfurter Buchmesse wurde die Frankfurter Erklärung für einen Stopp der Reform unterzeichnet (Sie war initiiert worden) l Die neue Rechtschreibung tritt verbindlich für alle Schulen und Behörden in Kraft (Es gelten beide Rechtschreibregeln) l Das Ende der Übergangszeit. Es gelten nur noch die neuen Rechtschreibregeln

5 1.Ss+ß l Auf kurzen Vokal folgt ss: l Schluss l essbar l dass l Fluss l bisschen l muss l Auf langen Vokal oder Diphtong ß, wenn im Wortstamm kein Konsonant mehr folgt l Straße l heiß

6 2.Man schreibt getrennt l Verbindungen mit sein: pleite sein l Verbindungen von Verb+Verb: kennen lernen l Partizip+Verb: gesagt haben l Substantiv+Verb: Rad fahren l Adverb+Verb: beiseite legen l Ableitungen auf -ig, -isch, -lich+Verb: lästig fallen, deutlich machen l Adjektiv+Verb: gut lesen

7 3.Nach betontem kurzen Vokal wird ein Konsonant verdoppelt: nummerieren, Ass, Stopp, Tipp 4. Man schreibt groß: Substantive, Substantivierungen, Ableitungen: Trimm- dich-Pfad, Leid tun, das Dutzend, Schweizer Käse 5. Man schreibt wie die Verwandschaft: Stange/Stängel, Band/Bändel, blau/verbläuen 6. Man schreibt alle Buchstaben,die zusammentreffen: Schifffahrt, Rohheit,Seeelefant, Balletttänzerin

8 7. Man schreibt du, dir, dein, eure, … in Briefen klein 8. Viele Fremdwörter werden eingedeutscht: Delfin, Jogurt, Katarr,Potenzial, Grafologe 9. Trennen nach Sprechsilben: Fens-ter, Bä- cker, A-bend, o-der 10. Weniger Kommas: In Satzreihen vorund und oder kein Komme mehr, vor erweitertem Infinitiv mit zu meistens kein Kommma mehr: Ich brauche nicht viel _ um glücklich zu sein


Herunterladen ppt "Die neue Rechtschreibung Die 10 wichtigsten Regeln."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen