Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die neue Rechtschreibung Auffrischungskurs Grundschule Röttingen Donnerstag, 13. November 2003 Britta Wagner Karin Kutschera Evelyne Fries Ulrike Schreiber.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die neue Rechtschreibung Auffrischungskurs Grundschule Röttingen Donnerstag, 13. November 2003 Britta Wagner Karin Kutschera Evelyne Fries Ulrike Schreiber."—  Präsentation transkript:

1 Die neue Rechtschreibung Auffrischungskurs Grundschule Röttingen Donnerstag, 13. November 2003 Britta Wagner Karin Kutschera Evelyne Fries Ulrike Schreiber Elke Treiblmair-Thomas Thomas Hubert

2 Ausdrücke, die aus zwei Verben bestehen, werden getrennt geschrieben. kennen lernen spazieren gehen sitzen bleiben aber: das Kennenlernen 1. Zusammen- und Getrenntschreibung

3 Verbindungen mit dem Verb sein werden immer getrennt geschrieben. da sein, da gewesen aber: das Dasein

4 Ist bei Verbindungen mit einem Verb der erste Bestandteil ein Partizip, wird immer getrennt geschrieben. verloren gehen gefangen nehmen bekannt geben

5 Ein verblasstes Substantiv mit einer Präposition schreibt man zusammen, wenn die Fügung zu einer neuen Präposition oder einem Adverb geworden ist. infrage kommen (in Frage kommen) aufseiten (auf Seiten) zustande (zu Stande)

6 Ist bei Verbindungen mit einem Verb der erste Bestandteil ein Substantiv, das eindeutig als solches gebraucht wird, wird immer getrennt geschrieben. Eis laufen, Rad fahren, Computer spielen aber: teilnehmen

7 Lässt sich bei Verbindungen mit einem Verb der erste Bestandteil steigern oder erweitern, wird immer getrennt geschrieben. leicht fallen (leichter fallen) blau färben (hellblau …)

8 2. Der s-Laut Nach kurzem Vokal steht ss, nach langgesprochenem und Doppellaut ß. Die Schreibweise kann sich ändern. Josef geht essen. Frau Fink aß Grünkernauflauf. Iss anständig, Guntram. Frau Furth hat den Rest gegessen.

9 Faustregel: Schreiben wie die Verwandtschaft. Gämse, behände, belämmert, Stängel, schnäuzen, Bändel, überschwänglich, Quäntchen, verbläuen aber: Eltern 3. Ableitungen

10 Einige wichtige Einzelfälle: rau (wie genau, blau, grau …) Känguru (wie Gnu, Kakadu …) nummerieren (Nummer) platzieren (Platz) Stuckateur (Stuck) Tollpatsch (toll) Karamell (Karamelle) 4. Fremdwörter

11 Häufig gebrauchte Fremdwörter können sich der deutschen Schreibweise angleichen. Delfin und Delphin Exposee und Exposé Grafit und Graphit Jogurt und Joghurt potenziell und potentiell

12 Die Wortbestandteile phon, phot und graph werden in allgemein gebräuchlichen Wörtern oft zu fon, fot und graf. Saxofon und Saxophon Fotograf und Photograph Geografie und Geographie

13 Die Anredepronomen du und ihr sowie die entsprechenden Possessivpronomen werden immer kleingeschrieben. Liebe Evelyne, ich hoffe, dass es dir gut geht und dass dein Füller nicht kleckst. 5. Anredepronomen

14 Der Apostroph wird gelegentlich gebraucht, um die Grundform eines Namens zu verdeutlichen. Treiblmair´sche Märchen Karin´s Fotoshop 6. Zeichensetzung

15 Ein Bindestrich kann beim Zusammentreffen von drei gleichen Buchstaben in Zusammensetzungen gesetzt werden. Tee-EiSchiff-Fahrt

16 Ein Bindestrich steht in Zusammensetzungen mit Ziffern, nicht aber bei Wortendungen 14-täglich, 100-prozentig aber: 14fach, 32stel,

17 Den erweiterten Infinitiv mit zu kann man durch ein Komma abtrennen um den Satz deutlicher zu gliedern. Ich empfehle Kurt, nicht zu sagen. Ich empfehle, Kurt nichts zu sagen. Ich hoffe Kurt für mich zu gewinnen.

18 Verbindungen von Wochentagen mit Bezeichnungen von Tageszeiten werden zusammengeschrieben. Dienstagabend Evis Freundin freut sich auf Dienstagabend. aber: Wir treffen uns donnerstags abends (oder donnerstagabends) im Röttinger Schulhaus. aber: Wir treffen uns donnerstags abends (oder donnerstagabends) im Röttinger Schulhaus. 7. Zeitangaben

19 Großgeschrieben werden die Bezeichnungen von Tageszeiten nach vorgestern, gestern, heute, morgen, übermorgen. vorgestern Abend heute Morgen aber: heute früh

20 Großgeschrieben werden substantivisch gebrauchte Adjektive und Partizipien. und Ähnliches (Abk.: u. Ä.) im Allgemeinen (Abk.: i. A.) wie Folgendes aber: unter anderem (u. a.) 8. Groß- und Kleinschreibung

21 Großgeschrieben werden substantivisch gebrauchte Adjektive und Partizipien in festen Wortgruppen. im Argen liegen im Dunkeln tappen im Voraus

22 Das Komma vor und und oder entfällt grundsätzlich, es sei denn, es entstehen Missverständnisse. Ich helfe Herrn Hubert, und Frau Wagner fährt spazieren. Ich übe fleißig und Judith schreibt eine total nette Karte.

23 Werden Wörter zusammengesetzt, lässt man keine Buchstaben weg. Rohheit, Zähheit, Zierrat, selbstständig (auch selbständig) Flusssand (Fluss-Sand) Bassstimme (Bass-Stimme) 9. Zusammensetzungen

24 Verbindungen mit sein werden klein-, solche mit haben großgeschrieben. Frau Schreiber hat Recht. Mir ist das recht. aber: Ich bin im Recht. Frau Schreiber ist nicht schuld. Ich habe Schuld. Es ist meine Schuld. aber: Es ist meine Schuld. 10. Sein und haben

25 Die Trennung von Einzelbuchstaben und der st-Gruppe ist erlaubt ck wird als einfacher Laut nicht getrennt. Nicht mehr erkannte Zusammensetzungen dürfen auch nach Sprechsilben getrennt werden. a-ber, ü-bel, Fens-ter Zu-cker, Bä-cker par-al-lel (pa-ral-lel) 11. Trennung


Herunterladen ppt "Die neue Rechtschreibung Auffrischungskurs Grundschule Röttingen Donnerstag, 13. November 2003 Britta Wagner Karin Kutschera Evelyne Fries Ulrike Schreiber."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen