Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Präsentation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Präsentation."—  Präsentation transkript:

1 Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Präsentation der Betrieblichen Projektarbeit von Marco Zeimantz IT-Systemelektroniker Prüflingsnummer: 40066

2 Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Projektumfeld Ausgangssituation Projektanforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit Agenda 13.07.2006

3 Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Die Unilux AG: - ca. 400 Mitarbeiter - Vertrieb in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, USA EDV Landschaft: - 9 Server (Windows 2000, Windows 2003, SuSE Linux) - ca. 150 Arbeitsplatzrechner (Windows XP, Windows 2000, Windows NT) - ca. 50 verschiedene Programme Das Projektumfeld Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit 13.07.2006

4 Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Ausgangssituation / Ist-Zustand Unilux AG setzt 50 verschiedene Programme ein, unter die auch Spezialprogramme fallen Für manche Spezialprogramme ist lediglich eine Lizenz vorhanden Übertragung der Lizenz über mehrere Abteilungen / Gebäude hinweg Hoher administrativer Aufwand durch Installation, Konfiguration und Wartung an mehreren Clientrechnern Weitere Anschaffung von Softwarelizenzen für nicht Übertragbare Lizenzschlüssel nötig (Adobe, Quark) 13.07.2006 Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

5 Der Kaufvertrag 26.06.2003 Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Abteilung 1 Montag, Dienstag 08:00-10:00 Abteilung 2 Montag 13:00-15:00 Abteilung 2 Mittwoch 13:00-15:00 Abteilung 3 Donnerstag 08:00-12:00 Ist-Zustand Spezialprogramm 1 Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

6 Der Kaufvertrag 26.06.2003 Projektanforderungen / Ziele Effizienteres Nutzen der vorhandenen Lizenzen Minimierung des administrativen Aufwands Problemloser Betrieb der einzusetzenden Software Einloggen von jedem XP Rechner im Unternehmen Userspezifische Netzlaufwerke müssen vorhanden sein Einschränkung der User Einhaltung der Lizenzbestimmungen 13.07.2006Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

7 Der Kaufvertrag 26.06.2003 Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Soll-Zustand Spezialprogramm 1 Terminal Server Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

8 Der Kaufvertrag 26.06.2003 Funktionsprinzip des Terminal Servers Die Programme werden auf dem Server ausgeführt Es werden nur Eingaben und Bildschirmdaten übertragen Es können mehrere Programme gleichzeitig von mehreren Usern ausgeführt werden Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

9 Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Projektdurchführung Ermittlung IST-Zustand SOLL-Zustand, Pflichtenhefterstellung Softwaregegenüberstellung, Plattformermittlung Hardwareermittlung und Beschaffung Aufbau Testumgebung Installation und Konfiguration des Servers Einrichtung des Netzwerk, erstellen der Richtlinien Dokumentation und Einweisung Funktions- und Sicherheitstests Backup des Systems Produktiver Einsatz des Servers 13.07.2006 Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

10 Der Kaufvertrag 26.06.2003 Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Die Gruppenrichtlinien Zusammenfassung der wichtigsten Gruppenrichtlinien Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

11 Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Projektabschluss 13.07.2006 Alle Muss- und Wunschkriterien des Projektes konnten wie geplant umgesetzt und erfüllt werden Alle Tests verliefen erfolgreich Ausblick Einsatz des Terminal Servers auch für zukünftige, sporadisch genutzte, Software Agenda: Projektumfeld Ausgangs- situation Projekt- anforderungen Funktionsprinzip eines TS Vorgehensweise Fazit

12 Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Schlusswort Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit! Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne im anschließenden Fachgespräch zur Verfügung. 13.07.2006 Unilux AG Nikolaus-Meeth-Straße 1 D- 54528 Salmtal Tel.: 06578 / 189 – 0 Fax: 06578 / 188 – 0 E-Mail: info@unilux.de Internet: www.unilux.de


Herunterladen ppt "Titel Datum Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers13.07.2006 Installation und Konfiguration eines Windows Terminal Servers Präsentation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen