Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Stand 12.06.2002 Fazit. 2 + Marktvorsprung (z.Zt. einziges Produkt mit wohnwirtschaftlicher Verwendung) + Nutzung von Synergieeffekten Nutzung vorhandener.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Stand 12.06.2002 Fazit. 2 + Marktvorsprung (z.Zt. einziges Produkt mit wohnwirtschaftlicher Verwendung) + Nutzung von Synergieeffekten Nutzung vorhandener."—  Präsentation transkript:

1 1 Stand Fazit

2 2 + Marktvorsprung (z.Zt. einziges Produkt mit wohnwirtschaftlicher Verwendung) + Nutzung von Synergieeffekten Nutzung vorhandener Bausparverträge zur Finanzierung der ImmobilienRente ® Nutzung für Kunden mit bestehenden Bausparverträgen, die sonst kein Bauspardarlehen in Anspruch nehmen würden Zwischenfinanzierungsgeschäft ist möglich Neuabschluss von Bausparverträgen zur Finanzierung bei Altkunden Neukundengewinnung (die sonst keinen Bausparvertrag abschließen würden) + Erhöhung der Vertragsdichte und damit Erhöhung der Kundenbindung + Erweiterung des Produktangebotes für die private Altersvorsorge mit Wohnimmobilieneigentum sowie für die private Vorsorge (z.B. Ausbildungsfinanzierung) + Senkung der Stornoquote + Mitarbeitermotivation (durch zusätzliches lukratives Provisionseinkommen) + Provision für das Unternehmen Welchen Nutzen hat der Vertriebspartner/Unternehmen?

3 3 + Lukratives Provisionseinkommen + Verbesserung des Kundenservices durch alternative Verwendungsmöglichkeit von bestehenden Bausparverträgen + Erhöhung der Kundenbindung + Vertrieb eines stornofreien Produkts + Nutzung von Synergieeffekten beim Kunden (BSV, LV, Finanzierung) Welchen Nutzen hat der Vertriebsmitarbeiter?

4 4 + Vertrieb eines Produktes, welches seinen Kunden folgende Vorteile bietet: sichert ihn hinsichtlich seiner Altersvorsorge zusätzlich ab bedeutet eine Immobilienanlage in seinem Vermögen kann vorhandene Eigenmittel, BSV oder LV einbringen sichert sich eine monatliche unbefristete dynamische Rentenzahlung kann diese Anlageform veräußern und vererben hat die Möglichkeit in Immobilien zu investieren, auch wenn sonst der Kauf einer eigenen Immobilie nicht möglich wäre ist Inflationsgeschützt, da es auf Miteigentum an einer Wohnaltbauimmobilie basiert Mietsteigerung liegen i.d.R. immer über der Inflationsrate Steuervorteile bei Finanzierung, Schenkung und Vererbung sind möglich ständiger Wohnsitz in Deutschland nicht erforderlich Welchen weiteren Nutzen hat der Vertriebsmitarbeiter?

5 5 Links zum Thema ImmobilienRente ® VTP + MB Präsentation Finanzierung Fragen + Antworten Weitere Fragen + Antworten Präsentation beenden


Herunterladen ppt "1 Stand 12.06.2002 Fazit. 2 + Marktvorsprung (z.Zt. einziges Produkt mit wohnwirtschaftlicher Verwendung) + Nutzung von Synergieeffekten Nutzung vorhandener."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen