Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzschlag Gottes für Geschäftsleute in Berlin Norbert Tews, Berlin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzschlag Gottes für Geschäftsleute in Berlin Norbert Tews, Berlin."—  Präsentation transkript:

1 Herzschlag Gottes für Geschäftsleute in Berlin Norbert Tews, Berlin

2 Einleitung Herzschlag Gottes für Geschäfts – Leute Herzschlag Gottes für Geschäfts – Leute Ganz sicher ein Herzschlag für Leute/Menschen Ganz sicher ein Herzschlag für Leute/Menschen Aber ob Gott auch ein Interesse hat an meiner Tätigkeit/an meinem Geschäft ?!? Aber ob Gott auch ein Interesse hat an meiner Tätigkeit/an meinem Geschäft ?!?

3 Einleitung Wir brauchen Umdenken/Veränderung fängt im Denken an Wir brauchen Umdenken/Veränderung fängt im Denken an Wir brauchen ein ganzheitliches Verständnis incl. persönl. Umfeld, Umgang mit Geld, Beziehungsfragen, Sexualität u.u.u. – alles in Wechselbeziehung Wir brauchen ein ganzheitliches Verständnis incl. persönl. Umfeld, Umgang mit Geld, Beziehungsfragen, Sexualität u.u.u. – alles in Wechselbeziehung Verständnis von Gottes Absichten, Möglichkeiten und Ressourcen Verständnis von Gottes Absichten, Möglichkeiten und Ressourcen

4 Was Gott gefallen würde Christliche Geschäfte und Unternehmen sollen sich unter dem Segen Gottes gesund und erfolgreich entwickeln. Christliche Geschäfte und Unternehmen sollen sich unter dem Segen Gottes gesund und erfolgreich entwickeln. Die Wirtschaft (in Berlin, im Land) soll gefördert werden Die Wirtschaft (in Berlin, im Land) soll gefördert werden –Dadurch, dass christliche Unternehmen beispielgebend erkennbar sind am Markt und biblische Werte und Normen widerspiegeln.

5 Was Gott gefallen würde: –Dadurch, dass Christen aus dem Bereich der Wirtschaft für die wirtschaftliche Situation der Stadt vor Gott eintreten. –Dadurch, dass sich Christen für die Belange der Wirtschaft politisch Gehör verschaffen, um Wandel mit zu gestalten ! Arbeitssuchende (Christen) sollen wieder in den Arbeitsprozess eingegliedert werden. Arbeitssuchende (Christen) sollen wieder in den Arbeitsprozess eingegliedert werden.

6 Die Grundlagen - woher nehme ich das ? Reich Gottes ist relevant für alle gesellschaftlichen Beziehungen Reich Gottes ist relevant für alle gesellschaftlichen Beziehungen Orientierung an biblischen Werten und Prinzipien führt zu Erfolg im Sinne Gottes Orientierung an biblischen Werten und Prinzipien führt zu Erfolg im Sinne Gottes Gottes Ressourcen und unsere Beauftragung als Verwalter Gottes Ressourcen und unsere Beauftragung als Verwalter Wirtschaftliche Umfeld als Missionsfeld Wirtschaftliche Umfeld als Missionsfeld

7 Voraussetzungen Um als Christ in der Wirtschaft die notwendigen Akzente setzen zu können, ist es notwendig, –sich von Gott ganzheitlich, persönlich verändern und zurüsten zu lassen, –sich bewusst der Verantwortung für das Reich Gottes in der Wirtschaft zu stellen, –mit anderen Christen zusammen zu arbeiten

8 Strategische Bausteine Begegnungs- plattformen Gebets- gruppen Schulungs- angebote Beratungs- angebote Fürbitte- unterstützung Seelsorge- angebote Bibl. Welt- anschauung Beziehungs- aufbau Verbind. Netzwerk Arbeit kreieren

9 Schlussanmerkungen Nicht Abfindung – sondern Neufindung Miteinander lernen (SBG) Miteinander lernen (SBG) Persönliches Gespräch/Beratung Persönliches Gespräch/Beratung YPLL Treffen, MIG Gruppen YPLL Treffen, MIG Gruppen Strategische Plattformen Strategische Plattformen Ausbildung/Weiterbildung auf biblischer Grundlage Ausbildung/Weiterbildung auf biblischer Grundlage


Herunterladen ppt "Herzschlag Gottes für Geschäftsleute in Berlin Norbert Tews, Berlin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen