Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erneuerbare Energiequellen Sonnenkollektoren Krakow, 30 September 2008 Tomasz Sumera (+48) 722 835 531

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erneuerbare Energiequellen Sonnenkollektoren Krakow, 30 September 2008 Tomasz Sumera (+48) 722 835 531"—  Präsentation transkript:

1 Erneuerbare Energiequellen Sonnenkollektoren Krakow, 30 September 2008 Tomasz Sumera (+48)

2 Sonnenkollektoren Eine der unerschöpflichen und ökologischen Energiequellen ist die Sonnenenergie. Die einfachsten Geräte, die diese Energie nutzen, sind Sonnenkollektoren. *** Kollektor nutzt die Wärme der Sonnenstrahlen, um Wasser im Speicher zu erwärmen

3

4 Direkte Strahlung und Streustahlung der Sonne in der Atmosphäre in verschiedenen Jahreszeiten

5 Schema einer Solaranlage 1. Sonnenkollektor mit einem Brauchwasserspeicher, der ein Schlangenrohr und einen elektrischen Tauchsieder besitzt.

6 Schema einer Solaranlage 2. Die Solaranlage, die Brauchwasserbereitung unterstützt, besteht aus einem Wasserspeicher mit 2 Schlangenrohren und elektrischen Tauchsieder. Die ganze Anlage arbeitet mit dem Zentralheizungskessel zusammen.

7 Schema einer Soralanlage 3. Solaranlage mit einem Wasserspeicher als Ergänzung des vorhandenen Heizungssystems. Der Wasserspeicher von der Solaranlage arbeitet als Vorspeicher des vorhanden, kleinen Wasserspeicher des existierenden Systems mit Heizkessel. Erste Wassererwärmung findet im Speicher der Solaranlage statt. Wenn das nicht genug ist, wird Wasser im Heizkessel weiter erwärmt.

8 Schema einer Solaranlage 4. Das System für die Schwimmbadwassererwärmung. Dafür wird ein Wärmetauscher eingesetzt.

9 Schema einer Solaranlage Schema einer Solaranlage 5. Solaranlage für Brauchwasserbereitung und Unterstützung der Zentralheizung. Solarkollektoren wärmen zuerst Brauchwasser im zweiten Speicher mit Schlangenrohren. Wenn das Brauchwasser warm genug ist, wird der Rest der Solarenergie durch den Wärmetauscher im Speicher gespeichert, zu dem Wärme auch vom Heizkessel geleitet wird. Die Wärme für Zentralheizung wird aus dem Speicher ausgeströmt.

10 Schema der Solaranlagen 6. Bivalentes Niedertemperaturheizsystem für Einfamilienhaus. Das System nutzt die Energie aus den Sonnenkollektoren für die Brauchwasserbereitung und Unterstützung der Zentralheizung. Die Sonnenenergie wird in den Doppelspeicher geleitet, aus dem Wärme für Brauchwasserbereitung und Zentralheizung ausgeströmt wird. Der Heizkessel arbeitet als zusätzliche Energiequelle, nur wenn die Sonnenenergie allein nicht ausreichend ist zB. ein dunkel Tag in Dezember.

11 Beispiele der Solaranlagen bei Einfamilienhäusern

12 Vorteile der Solaranlagen Billigste Wärme - keine Produktionskosten Vollautomatische Arbeit Hohe Effizienz der Anlage Ökologische Technologie der Energieproduktion Keine Probleme mit dem Brennstoff, Abfällen, Staub oder Gas Emission

13 Umwelfreudliche Technologie Vielen Dank Tomasz Sumera (+48)


Herunterladen ppt "Erneuerbare Energiequellen Sonnenkollektoren Krakow, 30 September 2008 Tomasz Sumera (+48) 722 835 531"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen