Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Infor:lösungen Dokumentation zu den Ini-Einstellungen Lösungsnr.:RS0004_EmailIntegrationToPrint Titel:Emailintegration beim Drucken Emailintegration beim.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Infor:lösungen Dokumentation zu den Ini-Einstellungen Lösungsnr.:RS0004_EmailIntegrationToPrint Titel:Emailintegration beim Drucken Emailintegration beim."—  Präsentation transkript:

1 infor:lösungen Dokumentation zu den Ini-Einstellungen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken integration beim Drucken

2 Allgemeine Beschreibung Für die einwandfreie Funktionierung der Anpassung muss man die vpps.ini und vppsstd.ini Einstellungen pflegen. Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken In der vpps.ini kann man die Drucker-, MAPI- und Zuordnungstabellen- einstellungen finden (siehe dazu EPI.ppt). In der vppsstd.ini kann man die Adresse- und Personengruppeneinstellungen angeben.

3 1. Prozessbeschreibung Hier können Sie sehen, wie man die vpps.ini Einstellungen angeben kann. Diese Einstellungen gelten nur als Beispiel, Ihre Profileinstellungen im Mailprogramme können von den hier angezeigten Daten abweichen. Sie müssen diese Einstellungen von Ihren Mailprogramm übernehmen, um die einwandfreie Funktionierung der Anpassung zu erreichen. Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken

4 1.Kapitel EPI 1. Prozess vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Profil einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen vpps.ini öffnen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken

5 1.Die Name des Druckers (siehe Dokumentation_zum_Redmon.ppt) 1. Prozess Druckername einstellen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Profil einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

6 1. Prozess Ausgabedatei angeben 1.Die Name der Datei, die als PDF gedruckt wird Muss identisch sein mit der in Redmon.cmd eingestellte -sOutputFile=%DateiName% Parameter Siehe auch Dokumentation_zum_Redmon.ppt vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Profil einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken

7 Port einstellen 1. Prozess 1.Diese Einstellung kommt aus der Maileinstellungen dazu… vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Profil einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken

8 Mail starten 1. Prozess 1.…Systemsteuerung/Mail starten… vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken

9 Profile überprüfen 1. Prozess 1.… Profile anzeigen anklicken… vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken Windows 2000Windows XP

10 Profilname merken (Win2000) 1. Prozess 1.…die Name des Profils in vpps.ini eingeben (für Windows 2000 wäre die Einstellung MS Exchange-Einstellungen, für Windows XP Outlook) vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken Windows 2000Windows XP

11 Passwort angeben 1. Prozess 1.Passwort für das Mailprofil eingeben Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

12 Mailbox 1. Prozess 1.Mailbox für Fehlerprotokoll Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

13 Zuordnungstabelle 1. Prozess 1.Zuordnungstabelle für die Personengruppe (siehe dazu EPI.ppt) Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

14 Feld einstellen 1. Prozess 1.Name des benutzten Feldes (siehe EPI.ppt) Muss identisch sein mit dem benutzten Feld (zB. für Persv2 muss man Verwendung2 einstellen) Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

15 Drucken deaktivieren 1. Prozess 1.Standardeinstellung für Druckmethode, die gültige Einstellungen sind: 0: Kein 1: mit Drucken 2: ohne Drucken 3: Drucken falls kein Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

16 Name der Beilage 1. Prozess 1.Fixierte Name der Beilage beim senden Wenn auf no gesetzt, wird der Name der Beilage identisch mit der Nummer des Belegs sein. Übrigens kommt der Name immer aus OutputPDF Einstellung. Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

17 Wartezeit einstellen 1. Prozess 1.Die Zeit in Sekunden bis das Programm wartet auf dem Druck des Belegs, bevor er ist im Mail beigelegt. (Wenn nach dieser Zeit der Druck nicht beendet ist, wird eine Fehlermeldung in die Mailbox geschrieben.) Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

18 Adresseauflösung einstellen 1. Prozess 1.Ist diese Einstellung yes, und wird Empfänger als Vertreter oder Ansprechpartner eingestellt, aber keine adresse dazu gefunden wird, dann wird die adresse der Firma bei der eingestellt. Bei Einstellung no, kommt in diesem Fall eine Fehlermeldung. Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

19 Personendaten beibehalten 1. Prozess 1.Wenn die vorherige Ini-Einstellung auf yes steht, und die Adresse der Firma eingestellt werden soll, sollten die anderen Daten des Ansprechpartners beibehalten werden (Einstellung yes), oder sollen die Firmendaten benutzt werden (Einstellung no). Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

20 1. Prozess 1.Die Einstellung steuert, ob bei Veränderung der Adresse auf der Seite Belege/Kosten im Auftragskopf auch die Einstellung auf der Seite verändert werden muss. Die Einstellung funktioniert nur wenn als Empfängertyp Ansprechpartner oder Vertreter eingestellt ist. Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken vpps.ini vpps.ini öffnen Druckername einstellen Ausgabedatei angeben Port einstellen Mail starten Profile überprüfen Profilname merken Passwort angeben Mailbox Zuordnungstabelle Feld einstellen Drucken deaktivieren Name der Beilage Wartezeit einstellen Adresseauflösung Personendaten beibehalten Adresse übernehmen

21 2. Prozessbeschreibung Die vppsstd.ini Einstellungen gelten für die im Langtext eingegebenen Datenbankfelder, wenn es Personengruppe oder Adresse als Empfänger der eingestellt ist (siehe EPI.ppt). Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken Die vppsstd.ini wurde mit neuen Kapiteln erweitert, diese sind stdEPIAddress und stdEPIPersonGroupX. In diesen Kapiteln kann man die Datenbankfelder, die bei Personengruppe und Adresse Einstellung in geschrieben werden, eingeben. Im folgenden Ablauf wird ein einfaches Beispiel für die Einstellung dieser Felder gezeigt. Beim Kapitel stdEPIPersonGroupX kommt X von dem Schlüsselfeld in der Zuordnungstabelle Persv5 (oder die in der vpps.ini eingestellte Tabelle), beim Ersetzen der Datenbankfelder wird dieses Kapitel in vppsstd.ini gesucht.

22 1.Datenbankfelder 2. Prozess Textsystem Text angeben vppsstd.ini Text zusammenstellen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken

23 1.Die Datenbankfelder werden mit diesen Daten ersetzt 2. Prozess Textsystem vppsstd.ini Standardwerte einstellen vppsstd.ini anpassen Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken

24 Bemerkung Das Kapitel stdEPIPersonGroupx in vppsstd.ini dient für die Identifizierung der Personengruppe. Beim x muss man hier der Wert aus der Tabelle Persv5 (die Zuordnungstabelle beim PersonGroupMapTable aus vpps.ini) Spalte Data.ZTKey eintragen. Lösungsnr.:RS0004_ IntegrationToPrint Titel: integration beim Drucken In unserem Beispiel in EPI.ppt hatten wir eine Tabelle mit zwei Gruppen 1 und 2. Data.ZTKey (in Spalte Wert) war 1 und 2 für die zwei Gruppen. Der Kapitelname für die zweite Gruppe wäre stdEPIPersonGroup2 und für die erste stdEPIPersonGroup1.


Herunterladen ppt "Infor:lösungen Dokumentation zu den Ini-Einstellungen Lösungsnr.:RS0004_EmailIntegrationToPrint Titel:Emailintegration beim Drucken Emailintegration beim."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen