Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Er ist am 27. März 1845 in Remscheid geboren und is am 10. Februar 1923 in München gestorben.Er war ein deutscher Physiker.. Er erhielt den ersten Nobelpreis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Er ist am 27. März 1845 in Remscheid geboren und is am 10. Februar 1923 in München gestorben.Er war ein deutscher Physiker.. Er erhielt den ersten Nobelpreis."—  Präsentation transkript:

1

2 Er ist am 27. März 1845 in Remscheid geboren und is am 10. Februar 1923 in München gestorben.Er war ein deutscher Physiker.. Er erhielt den ersten Nobelpreis fur Physik im Jahre Seine Entdeckung war eine Revolition der medizinischen Diagnostik des 20 Jahrhunderts.Seine Entdeckung hilf auch bei der Entdeckung und Erforschung der Radioaktivität.Er war das einzige Kind des Tuchfabrikanten Friedrich Röntgen. Aus wirtschaftlichen Gründen zog die Familie in dieNiederlande.27. März1845Remscheid10. Februar1923MünchendeutscherPhysikerDiagnostikRadioaktivitätNiederlande

3 Von 1861 bis 1863 besuchte Röntgen die Technische Schule. Er machte eine Karikatur seines Klassenlehrers und wurde aus der Schule enlassen.Aber trotzdem wurde er Mashinen ingenieur.

4 An der Universität Straßburg erhielt Röntgen seine Habilitation. Ab 1875 wirkte er als außerordentlicher Professor für Physik und Mathematik an der Landwirtschaftlichen Akademie Hohenheim.Prinzregent Luitpold ernannte Röntgen zum Professor. Fünf Jahre später wurde er in dieser Stadt zum Rektor der Universität gewählt. An derselben Stätte gelang Röntgen November auch seine größte wissenschaftliche Leistung: die Entdeckung der von ihm so genannten X-Strahlen, welche im Deutschen später in Röntgenstrahlen umbenannt wurden, während sie im Englischen weiterhin x-rays heißen. Am 22. Dezember 1895 gelingt ihm damit eine Aufnahme von der Hand seiner Frau, bei der der Knochen und der Ehering klar zu erkennen sind.(rakata)Universität StraßburgHabilitationProfessorLandwirtschaftlichen Akademie Hohenheim

5

6 Er ist der erste Physiker,der den Nobelpreis bekommen hat.

7 Hier kann man klar sehen der Knochen und die Ehering.

8 Das Blei ist sehr geeignet fur Roentgenstrahlung.

9


Herunterladen ppt "Er ist am 27. März 1845 in Remscheid geboren und is am 10. Februar 1923 in München gestorben.Er war ein deutscher Physiker.. Er erhielt den ersten Nobelpreis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen