Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO teKRY407 Geheimhaltung, Authentikation, Anonymität Protokolle: Übersicht Referat Santos: Hash-Funktionen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO teKRY407 Geheimhaltung, Authentikation, Anonymität Protokolle: Übersicht Referat Santos: Hash-Funktionen."—  Präsentation transkript:

1 1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO teKRY407 Geheimhaltung, Authentikation, Anonymität Protokolle: Übersicht Referat Santos: Hash-Funktionen

2 2 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Protokolle Ein Protokoll ist die Gesamtheit aller Regeln bzw. Verfahren, die für die Kommunikation zwischen verschiedenen Partnern gültig sind. Protokolle werden vereinbart, sie können aber auch von dritter Seite übernommen werden.

3 3 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Allgemeine Internetprotokolle Beispiele: tcp = transmission control protocol ip = internet protocol ftp = file transfer protocol http = hypertext transfer protocol telnet: bidirektionales Netzwerkprotokoll für Client- Server-Betrieb...

4 4 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Kryptographische Protokolle Beispiele: SSL = Secure Socket Layer TLS = Transport Layer Security IPSec = Security Architecture for the Internet Protocol

5 5 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO SSL = Secure Socket Layer von Netscape entwickelt hybride Verschlüsselung der Daten zwischen IP- und TCP-Schicht nicht allein auf http festgelegt unterstützt eine Reihe von Verschlüsselungsverfahren, z.B. RC4, DES und Triple-DES Protokollpräfix https eingeführt von den gängigen Browsern wie z.B. Netscape Navigator, Internet Explorer oder Opera unterstützt.

6 6 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO TLS = Transport Layer Security Nachfolger von SSL, baut auf diesem auf Protokoll der Transportschicht zuverlässige und transparente Datenübertragung zwischen zwei Systemen. Unabhängigkeit vom Anwendungsprotokoll. Höhere Protokolle wie HTTP oder FTP können TLS transparent verwenden. Unterstützt werden Verfahren wie DES, RC4, IDEA, RSA

7 7 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO IPSec IPSec = Security Architecture for the Internet Protocol ermöglicht Authentifikation und Verschlüsselung in IP- Netzen setzt nicht auf vorhandene Protokolle auf, sondern ist direkt in diese integriert. unabhängig von der jeweiligen Version des IP- Protokolls zwei verschiedenen Modi –Transport-Modus –Tunneling-Modus

8 8 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO kryptographische Protokolltypen Authentifikationsprotokolle Schlüsseletablierungsprotokolle

9 9 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Referenzen


Herunterladen ppt "1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO teKRY407 Geheimhaltung, Authentikation, Anonymität Protokolle: Übersicht Referat Santos: Hash-Funktionen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen