Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

UVV - Unterweisung 11.2005 (GUV 7.13). Themen: Verhalten bei der Alarmierung bzw. beim Ausrücken Persönliche Schutzausrüstung Verhalten im Einsatz Elektrischer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "UVV - Unterweisung 11.2005 (GUV 7.13). Themen: Verhalten bei der Alarmierung bzw. beim Ausrücken Persönliche Schutzausrüstung Verhalten im Einsatz Elektrischer."—  Präsentation transkript:

1 UVV - Unterweisung (GUV 7.13)

2 Themen: Verhalten bei der Alarmierung bzw. beim Ausrücken Persönliche Schutzausrüstung Verhalten im Einsatz Elektrischer Strom Photovoltaik Solaranlage für Brauchwasser

3 Verhalten bei der Alarmierung bzw. beim Ausrücken Auf angemessene Geschwindigkeit achten Fahren unter Alkoholeinwirkung unterlassen Anrückende Kameraden nicht gefährden Die ersten, sollen den Parkplatz am Musikhaus nutzen Auf besondere Vorsicht beim Betreten der Fahrzeughalle bzw. beim Ausrücken der Fahrzeuge ist zu achten Warten bis Fahrzeug komplett besetzt ist

4 Persönliche Schutzausrüstung Grundausrüstung mit Schutzanzug, Stiefel, Handschuhe und Helm Atemschutzausrüstung mit Überjacke, Hitzeschutzhaube u. AT-Handschuhe Bei Arbeiten mit der Motorsäge Schnittschutzhose und Motorsägenhelm benützen Bei THL-Einsätzen an Gesichtsschutz und Aidshandschuhe denken Bei Verkehrsregelungen in Uniform Warnwesten tragen

5 Verhalten im Einsatz Eigene Sicherheit hat grundsätzlich Vorrang Eigenmächtige Handlungen sind zu Unterlassen Vorgehen wie nach FWDV erlernt

6 Elektrischer Strom

7

8 Niederspannung: Ist eine Betriebsspannung bis einschließlich 1000 Volt, z.B. für Ortsnetze, Hausinstallationen, Gewerbe, und Landwirtschaft. Hochspannung: Ist eine Betriebsspannung über 1000 Volt, z.B. für Anlagen der Erzeugung, Umwandlung und Weiterleitung elektrischer Energie wie Kraftwerke, Schalt- und Umspannungsanlagen. Hochspannungs- anlagen sind im allgemeinen mit einem roten Blitzpfeil gekennzeichnet.

9 Photovoltaik-Anlage WR Sicherung/Gleichspannung Sicherung/WR Zähler/Einspeisung Gleichstrom Spannung: ca Volt Stromstärke: ca. 4-8 Ampere

10 Gefahr erkennen Gefahr: Elektrischer Stromschlag (Spannung ca Volt Stromstärke 4-8 Ampere ) Lage erkunden Stromfluß unterbinden Persönliche Schutzausrüstung Besondere Vorsicht beim Innenangriff Welche Schutzmaßnahmen müssen/können vorgenommen werden:

11 Solaranlage für Brauchwasser Medium: Frostschutzmittel Bis ca. 110 o C heiß Brauchwasserkessel Solarzellen

12 Gefahr erkennen Gefahr: Verbrennungen durch das Medium für den Wärmetausch (Frostschutzmittel), das bis ca. 110 o C heiß wird Lage erkunden Persönliche Schutzausrüstung Besondere Vorsicht beim Innenangriff Welche Schutzmaßnahmen müssen/können vorgenommen werden:

13


Herunterladen ppt "UVV - Unterweisung 11.2005 (GUV 7.13). Themen: Verhalten bei der Alarmierung bzw. beim Ausrücken Persönliche Schutzausrüstung Verhalten im Einsatz Elektrischer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen