Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 4) Messen Sie die tatsächliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 4) Messen Sie die tatsächliche."—  Präsentation transkript:

1 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 4) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? U = 0 V keine verschiedenen Pole 1

2 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. U = 5 V Gleichspannung 2 Plus-Pol rot (oben) maximal I = 5 A

3 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 3 U = 5 V Gleichspannung Plus-Pol blau (oben) maximal I = 5 A

4 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 4 U = 0 V keine verschiedenen Pole I = 0 A

5 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 5 U = 7 V Wechselspannung keine verschiedenen Pole maximal I = 5 A

6 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 6 U = 10 V Wechselspannung keine verschiedenen Pole maximal I = 5 A

7 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 7 U = 6 V Wechselspannung (für Lampen) keine verschiedenen Pole maximal I = 6 A

8 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 8 U = 6 V Wechselspannung (für Lampen) keine verschiedenen Pole maximal I = 6 A

9 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 9 U = 12 V Wechselspannung (für Lampen) keine verschiedenen Pole maximal I = 6 A

10 1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 3) Welcher Pol ist der Plus-Pol, bzw. Minus-Pol? 4) Welche maximale Stromstärke ist bei dieser Einstellung möglich? 5) Messen Sie die tatsächliche Spannung und vergleichen Sie mit dem erwarteten Wert. 10 U = 12 V Wechselspannung (für Lampen) keine verschiedenen Pole maximal I = 6 A

11 1) In welcher Einstellung stellen Sie das Netzgerät in den Aufbewahrungsschrank zurück? 2) Begründen Sie Ihre Wahl.... oder so? (Zustand B) 11 Selbstverständlich im Zustand B!... im Zustand A: - Netzschalter auf Stellung I (Ein) - Schalter für Spannungseinstellung aufgedreht - Netzkabel schlampig aufgerollt... so? (Zustand A)


Herunterladen ppt "1) Stellen Sie das Netzgerät (= Spannungsquelle) – genau so wie abgebildet – ein. 2) Notieren Sie die von Ihnen erwartete Spannung. 4) Messen Sie die tatsächliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen