Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zervixkarzinom Prof. Dr. med. Annette Hasenburg Dr. med. Maximilian Klar, MPH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zervixkarzinom Prof. Dr. med. Annette Hasenburg Dr. med. Maximilian Klar, MPH."—  Präsentation transkript:

1 Zervixkarzinom Prof. Dr. med. Annette Hasenburg Dr. med. Maximilian Klar, MPH

2 Zervixkarzinom - Lernziele- (1) Inzidenzen (2) Sekundäre Prävention (3) Primäre Prävention (4) Risikofaktoren (5) Diagnose (6) Stadien (7) Stadiengerechte Therapie (8) Lebensqualitaet

3 Zervixkarzinom - Epidemiologie -

4 Cervixkarzinom - Inzidenzen -

5 Inzidenzen - Epidemiologie der Genitalmalignome - Inzidenz (n/ ) Vulvakarzinom 1,5 VIN 2,1 Vaginalkarzinom 0,4 VaIN 0,2 Zervixkarzinom 12,0 CIN 200,0 Ovarialkarzinom 15,0 Endometriumkarzinom 20,0 Mammakarzinom 75,0

6 Robert Koch Institut 2010 Cervixkarzinom - Inzidenzen -

7 Cervixkarzinom - Vorsorge -

8 Zervixkarzinom - Altersverteilung - Zweigipflige Kurve der Häufigkeit 1.: LJ 2.: LJ

9 Zervixkarzinom - Sekundäre Prävention -

10 Zervixkarzinom - PAP-Abstrich -

11 Zervixkarzinom - PAP-Abstrich - Sekundäre Prevention

12 Zervixkarzinom - PAP-Abstrich - Sekundäre Prevention

13 Zervixkarzinom - PAP-Abstrich -

14 Zervixkarzinom - PAP-Abstrich -

15 Zervixkarzinom - PAP-Abstrich -

16 Zervixkarzinom - Kolposkopie - Mosaik Punktierung

17 Knipsbiopsie (KB) an der auffälligsten Stelle 21j, Pap IVa bei Vorsorgeuntersuchung KB-Entnahme ist vor jeder Therapie zur histologischen Sicherung vorzunehmen! Endozervikaler Rand der Dysplasie

18 Dünnschichtzytologie unter kolposkopischer Sicht 21j, Pap IVa bei Vorsorgeuntersuchung

19 Zervixkarzinom - Primäre Prävention -

20 Zervixkarzinom - Primaere Praevention -

21 Zervixkarzinom - HPV - 97% aller Zervixkarzinome: HPV pos 70% aller Frauen einmal im Leben mit HPV infiziert Häufigkeitsgipfel LJ In % Infektion nach einem Jahr abgeheilt Bei 20% Entwicklung von Dysplasien CIN I: Rückbildung in 60% CIN II: in 22% Entwicklung zu CIN III Impfung mit tetravalentem Impfstoff (Gardasil TM von Sanofi Pasteur/MSD) bisher zu 100% wirksam (HPV 16 und 18, 6 und 11), alt. Cervarix von GSK

22 Zervixkarzinom - Primaere Praevention -

23 Zervixkarzinom - Risikofaktoren -

24 Zervixkarzinom - Risikofaktoren - Frühe sexuelle Aktivität Promiskuität Schlechte Genitalhygiene Lange Einnahme von oralen Kontrazeptiva Immunsuppression Rauchen (nicht Adeno-Ca)

25 Zervixkarzinom - Symptome -

26 Zervixkarzinom - Symptome - StageSymptome Stage I akeine Stage Ib, IIBlutung, Ausfluss Stage III, IVRückenschmerzen, Lymphödem, Defäkations- oder Miktionsprobleme

27 Zervixkarzinom - FIGO Stadien -

28 Zervixkarzinom - Stadieneinteilung (FIGO) - IAMikroskopische Diagnose IA 1 Stromainvasion bis 3 mm IA 2 Bis 5 mm tief und 7 mm breit IBMakroskopische Diagnose, auf die Zervix beschränkt IB1< 4 cm IB2 > 4 cm IITu überschreitet Zervix, aber erreicht nicht Beckenwand oder unteres Scheidendrittel IIAKeine Infiltration der Parametrien IIA1< 4 cm IIA2> 4 cm IIBParametraner Befall

29 Zervixkarzinom - Stadieneinteilung (FIGO) - IIITumor erreicht BW, unteres Scheidendrittel oder Hydronephrose IIIAUnteres Scheidendrittel IIIBTu erreicht Beckenwand, HYDRONEPHROSE IVTu außerhalb des kleinen Beckens oder Infiltration Mukosa von Harnblase/ Rektum IVATu infiltriert angrenzende Organe: Blase oder Rektum IVBFernmetastasen außerhalb des Beckens

30 Zervixkarzinom - Stadieneinteilung - Stadium IbStadium IIbStadium IIa


Herunterladen ppt "Zervixkarzinom Prof. Dr. med. Annette Hasenburg Dr. med. Maximilian Klar, MPH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen