Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wir fertigen ein Räucherhäuschen Projekt Klasse 5 Werken / Medienkunde Regelschule Hermsdorf © H.-J. Bader.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wir fertigen ein Räucherhäuschen Projekt Klasse 5 Werken / Medienkunde Regelschule Hermsdorf © H.-J. Bader."—  Präsentation transkript:

1 Wir fertigen ein Räucherhäuschen Projekt Klasse 5 Werken / Medienkunde Regelschule Hermsdorf © H.-J. Bader

2 Die Erarbeitung des Arbeitsablaufplanes ist die Grundlage für das Gelingen unseres Projektes. Das setzt voraus, dass eine technische Skizze bei mehrteiligen Werkstücken eine Stückliste die Reihenfolge der Arbeitsschritte und die verwendeten Arbeitsmittel eine technische Skizze bei mehrteiligen Werkstücken eine Stückliste die Reihenfolge der Arbeitsschritte und die verwendeten Arbeitsmittel festgelegt sind. Beginnen wollen wir mit der technischen Skizze!

3 Stellen wir uns zunächst die Frage: Aus wie vielen verschiedenen Einzelteilen besteht unser Rahmen? Richtig! - 2 verschiedene Einzelteile. Du glaubst es nicht? Nun, wir wollen sehen:

4 Blättern wir doch den Rahmen einmal wie eine Banane auf. Hier haben wir immer das gleiche Teil. Es ist nur jedes mal gedreht. Jetzt fehlen noch die Seitenteile. Sie sind auch gleich! Hier haben wir immer das gleiche Teil. Es ist nur jedes mal gedreht. Jetzt fehlen noch die Seitenteile. Sie sind auch gleich!

5 Teil 1 Teil 2 Teil 1 Teil 2 Je zwei Teile 2 werden zu einer Giebelwand verleimt. Je zwei Teile 2 werden zu einer Giebelwand verleimt.

6 Teil 1 Teil 2 Nach der Fertigung der Einzelteile entsteht unser Rahmen. Nach der Fertigung der Einzelteile entsteht unser Rahmen. Na! – erkennst du ihn wieder?

7 Unser Rahmen besteht zwar aus 6 Teilen, jedoch aus nur 2 verschiedenen Teilen. Aufgabe: Zeichne Teil 1! Die Maße betragen 50 x 38 x 10. Trage die Maße normgerecht ein und beachte die Linienarten. Hinweis: Im Lehrbuch, Seite 10 bis 13 kannst du dich nochmals über die erforderlichen Zeichenregeln informieren. Aufgabe: Zeichne Teil 1! Die Maße betragen 50 x 38 x 10. Trage die Maße normgerecht ein und beachte die Linienarten. Hinweis: Im Lehrbuch, Seite 10 bis 13 kannst du dich nochmals über die erforderlichen Zeichenregeln informieren.

8 So muss es aussehen! Beachte: sichtbare Körperkanten = breite Volllinien Maßlinien und Maßhilfslinien = schmale Volllinien die Maßzahl steht auf der Linie und ist von unten oder von rechts lesbar jedes Maß wird nur 1x eingetragen Beachte: sichtbare Körperkanten = breite Volllinien Maßlinien und Maßhilfslinien = schmale Volllinien die Maßzahl steht auf der Linie und ist von unten oder von rechts lesbar jedes Maß wird nur 1x eingetragen Länge x Breite x Tiefe

9 Zeichne nun Teil 2! Die Maße: 76 x 38 x 10 Überlege, wo der Knickpunkt für die schräge Kante liegen muss. Stelle dir deshalb den Rahmen noch einmal vor. Zeichne nun Teil 2! Die Maße: 76 x 38 x 10 Überlege, wo der Knickpunkt für die schräge Kante liegen muss. Stelle dir deshalb den Rahmen noch einmal vor.

10 Genau, so sieht das Teil 2 aus! Hast du es richtig? Hast du es richtig?

11 Benutze nun den im Fach Medienkunde erstellten Arbeitsplan und fertige die Teile 1 und 2 genau nach den festgelegten Arbeitsschritten! (Vergleiche auch LB. Seite 7.) Gehe sparsam mit dem Material um! Halte die entsprechenden Arbeitsschutzbestimmungen ein! Benutze nun den im Fach Medienkunde erstellten Arbeitsplan und fertige die Teile 1 und 2 genau nach den festgelegten Arbeitsschritten! (Vergleiche auch LB. Seite 7.) Gehe sparsam mit dem Material um! Halte die entsprechenden Arbeitsschutzbestimmungen ein!

12 ArbeitsschritteArbeitsmittel 1. Bezugskante herstellen Anschlagwinkel, Bleistift, Feinsäge, Sägevorrichtung 2. Werkstück anreißen Stahlmaßstab, Bleistift, Anschlagwinkel 3. TrennenFeinsäge, Sägevorrichtung Fertige alle Rahmenteile nach diesem Ablauf Beachte! Wenn du sauber gearbeitet hast, entsteht wieder eine rechtwinklige Bezugskante und du kannst bei AS 2. fortsetzen. So kannst du Zeit und Material sparen. 4. Grat an Teil 1 entfernenSchleifbrett 5. Rahmen verleimen Holzkaltleim, Makulatur,Schraubzwinge Achtung - Trockenzeit beachten! 6. Rahmen schleifenSchleifbrett 7. Belüftung anbringenBohrmaschine, Bohrer 6mm

13 Da nach Arbeitsschritt 6 dein Rahmen erst abbinden muss, können wir die Zeit nutzen, um an unserer Arbeitsplanung weiter zu arbeiten. Nun fehlt uns noch die Stückliste. Normalerweise wird sie vor Arbeitsbeginn erstellt. Wir wollen es aber erst lernen und gehen einmal anders an die Sache heran. Da nach Arbeitsschritt 6 dein Rahmen erst abbinden muss, können wir die Zeit nutzen, um an unserer Arbeitsplanung weiter zu arbeiten. Nun fehlt uns noch die Stückliste. Normalerweise wird sie vor Arbeitsbeginn erstellt. Wir wollen es aber erst lernen und gehen einmal anders an die Sache heran. Fertige eine Stückliste an! Benutze hierzu als Vorlage das Lehrbuch, Seite 7. Trage die Teile 1 und 2 in die Stückliste ein! Wähle für Teil 1 die Benennung Seitenwand für Teil 2 die Benennung Giebelwand. Fertige eine Stückliste an! Benutze hierzu als Vorlage das Lehrbuch, Seite 7. Trage die Teile 1 und 2 in die Stückliste ein! Wähle für Teil 1 die Benennung Seitenwand für Teil 2 die Benennung Giebelwand.

14 StückBenennungTeilWerkstoffMaße 2Seitenwand1Kiefernholz50x38x10 4Giebelwand2Kiefernholz76x38x10 Stückliste Richtig! So sieht unsere Stückliste aus. Beachte: Die Benennung wird vom Konstrukteur festgelegt, sie sollte aber eindeutig und aussagekräftig sein. Sie steht immer in der Einzahl >>> Seitenwand. Richtig! So sieht unsere Stückliste aus. Beachte: Die Benennung wird vom Konstrukteur festgelegt, sie sollte aber eindeutig und aussagekräftig sein. Sie steht immer in der Einzahl >>> Seitenwand.

15 Wir haben nun alles am Beispiel unserer beiden Teile erarbeitet und geübt. Du bist nun in der Lage, alle Teile des Räucherhäuschens selbst zu planen Aufgabe! Erarbeite mit Hilfe des fertigen Modells die Stückliste für alle Teile, zeichne diese normgerecht und erstelle die Planung der Arbeitsschritte (Arbeitsablaufplan). Überlege, welche Werkzeuge sinnvoll sind und beachte bei der Fertigung die Forderungen des Arbeitsschutzes.

16 Viel Freude bei deiner Arbeit! Wir schauen uns dann genau das Ergebnis an.


Herunterladen ppt "Wir fertigen ein Räucherhäuschen Projekt Klasse 5 Werken / Medienkunde Regelschule Hermsdorf © H.-J. Bader."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen