Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dampflokfest Selzthal 7. Juni – 9. Juni 2003. Nach 10 Jahren war es wieder soweit: Vom 7.Juni bis 9.Juni 2003 veranstalteten die ÖBB in Zusammenarbeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dampflokfest Selzthal 7. Juni – 9. Juni 2003. Nach 10 Jahren war es wieder soweit: Vom 7.Juni bis 9.Juni 2003 veranstalteten die ÖBB in Zusammenarbeit."—  Präsentation transkript:

1 Dampflokfest Selzthal 7. Juni – 9. Juni 2003

2 Nach 10 Jahren war es wieder soweit: Vom 7.Juni bis 9.Juni 2003 veranstalteten die ÖBB in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (ÖGEG) das zweite Dampflokfest im steirischen Selzthal. Nach 10 Jahren war es wieder soweit: Vom 7.Juni bis 9.Juni 2003 veranstalteten die ÖBB in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (ÖGEG) das zweite Dampflokfest im steirischen Selzthal.

3 Zahlreiche betriebsfähige Dampfloks aus dem In- und Ausland waren dabei aus nächster Nähe zu bewundern. Nicht fehlen durften natürlich einige E-Loks der alten Generation sowie topmoderne Triebfahrzeuge wie z.B. der Taurus. Zahlreiche betriebsfähige Dampfloks aus dem In- und Ausland waren dabei aus nächster Nähe zu bewundern. Nicht fehlen durften natürlich einige E-Loks der alten Generation sowie topmoderne Triebfahrzeuge wie z.B. der Taurus.

4 7.Juni 2003 Der 1. Tag

5 Um im Gelände der Traktion den Platz für die zahlreich erwarteten Lokomotiven zu schaffen, wurden nahezu alle Maschinen, welche üblicherweise dort vorzufinden sind, im Freigelände abgestellt. Um im Gelände der Traktion den Platz für die zahlreich erwarteten Lokomotiven zu schaffen, wurden nahezu alle Maschinen, welche üblicherweise dort vorzufinden sind, im Freigelände abgestellt.

6 So konnte neben zahlreichen 1040 (Hintergrund) auch die Anwesenheit der im Freigelände der Traktion dokumentiert werden.

7 Auch die konnte an einem schönen Standort fotografiert werden.

8 Nach dem Eintreffen der Sonderzüge wurden deren Triebfahrzeuge anschließend ins Festgelände überstellt, schließlich wartete das Publikum auf die erste Parade auf der Drehscheibe. Nach dem Eintreffen der Sonderzüge wurden deren Triebfahrzeuge anschließend ins Festgelände überstellt, schließlich wartete das Publikum auf die erste Parade auf der Drehscheibe.

9 Mehrmals wurden die Lokomotiven auf der Drehscheibe gedreht um allen anwesenden Fotografen ein ideales Fotomotiv bieten zu können.

10 Die der ÖGEG

11 Als Alternative zu den Paraden auf der Drehscheibe präsentierte sich beispielsweise die Werkstatt der Technische Services (TS) der ÖBB. Als Alternative zu den Paraden auf der Drehscheibe präsentierte sich beispielsweise die Werkstatt der Technische Services (TS) der ÖBB.

12 Bei der angehobenen konnte man einen interessanten Einblick in das Innenleben der Lok nehmen…

13 …während sich am Nebengleis die mit auf einer Seite abgenommenen Verkleidungen präsentierte.

14 Auch die Modelleisenbahner kamen bei der Schauanlage der Ungarischen Staatsbahnen (MAV) auf ihre Kosten…

15 …welche durch ihre schöne Bauweise beeindruckte.

16 In einem Waggon wurden Souvenirs für die Schnäppchenjäger zum Verkauf angeboten:

17 Der erste Tag neigte sich langsam, aber doch dem Ende zu. Einige Fotografen verließen das Gelände, während andere noch bis zum Highlight des ersten Tages ausharrten, der im Vorfeld angekündigten nächtlichen Fotoparade! Der erste Tag neigte sich langsam, aber doch dem Ende zu. Einige Fotografen verließen das Gelände, während andere noch bis zum Highlight des ersten Tages ausharrten, der im Vorfeld angekündigten nächtlichen Fotoparade!

18 Zusätzlich aufgestellte Scheinwerfer sorgten für eine gute Beleuchtung neben den eingeschalteten Scheinwerfern der Lokomotiven.

19

20

21 8.Juni 2003 Der 2. Tag

22 Wie bereits erwähnt, waren auch topmoderne Triebfahrzeuge bei diesem Event anzutreffen. Wollte man diese störungsfrei fotografieren, so musste man bereits sehr früh am Gelände sein. Wie bereits erwähnt, waren auch topmoderne Triebfahrzeuge bei diesem Event anzutreffen. Wollte man diese störungsfrei fotografieren, so musste man bereits sehr früh am Gelände sein.

23 Mit der war das erste Mal ein Taurus der MAV in Selzthal anzutreffen.

24 ÖBB Hercules neben der Servicehalle der Technische Services

25 ÖBB Hector unweit daneben

26 Nicht fehlen durfte natürlich ein ÖBB Taurus ( )

27 Auch am zweiten Tag wurden mehrere Paraden auf der Drehscheibe abgehalten, aber auch der eine oder andere Sonderzug, der mitunter ein schönes Fotomotiv bescherte, konnte bewundert werden. Auch am zweiten Tag wurden mehrere Paraden auf der Drehscheibe abgehalten, aber auch der eine oder andere Sonderzug, der mitunter ein schönes Fotomotiv bescherte, konnte bewundert werden.

28 wartet mit einem Sonderzug Richtung Admont auf die Abfahrt.

29 fährt mit einem wunderschönen Sonderzug aus Selzthal aus

30 Der Blaue Blitz kehrt als Sonderzug mit seinen Fahrgästen nach Wien zurück und konnte bei der Ausfahrt aus Selzthal festgehalten werden

31 Vor dem Beginn einer abendlichen Fotoparade mussten einige Lokomotiven umgestellt werden. Dabei zeigten Eisenbahner, wie händischer Verschub in der Realität aussieht…

32 Als Highlight des Tages bewies der Lokführer der sein musikalisches Talent auf der Ziehharmonika

33 …und blieb dabei nicht lange von den Fotografen unentdeckt.

34 9.Juni 2003 Der 3. Tag

35 Der 3.Tag bot, abgesehen vom üblichen Programm, eine kleine Parade einiger Dampflokomotiven durch das weiträumige Bahnhofsgelände an. Der 3.Tag bot, abgesehen vom üblichen Programm, eine kleine Parade einiger Dampflokomotiven durch das weiträumige Bahnhofsgelände an.

36 Die der ÖGEG bei der Parade

37 Die Eberhard der ÖBB bei der Parade

38 Die der ÖGEG bei der Parade

39 Die des ÖSEK bei der Parade

40 Die der ÖGEG bei der Parade

41 Nachdem auch schon die letzten Sonderzüge Selzthal verließen, endete somit der letzte der 3 Veranstaltungstage. Nachdem auch schon die letzten Sonderzüge Selzthal verließen, endete somit der letzte der 3 Veranstaltungstage.

42 Abschließend noch einige Impressionen von diesem Eisenbahnevent der Sonderklasse. Abschließend noch einige Impressionen von diesem Eisenbahnevent der Sonderklasse.

43 Serienlokomotiven aus der Vergangenheit und der Gegenwart

44 Oft im Einsatz stand in den 3 Tagen die der ÖBB

45 Während der 3 tage war auch die der ÖBB präsent

46 Am letzten Veranstaltungstag konnte die der ÖBB im Regionalzugdienst bewundert werden.

47 ENDE


Herunterladen ppt "Dampflokfest Selzthal 7. Juni – 9. Juni 2003. Nach 10 Jahren war es wieder soweit: Vom 7.Juni bis 9.Juni 2003 veranstalteten die ÖBB in Zusammenarbeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen