Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vortrag von Jop hie l Wolfgang Nebrig lichtfamilie.de.pn 03 41 - 44 23 38 60 Infopunkt unbewusster Kontakt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vortrag von Jop hie l Wolfgang Nebrig lichtfamilie.de.pn 03 41 - 44 23 38 60 Infopunkt unbewusster Kontakt."—  Präsentation transkript:

1 Vortrag von Jop hie l Wolfgang Nebrig lichtfamilie.de.pn Infopunkt unbewusster Kontakt

2 bewusster Geistigen Kontakt zur Welt un

3 Wenn man den Weg zum Licht einschlägt aktiviert man die Geistwesen Geistigen Welt

4 Wenn man den Weg zum Licht einschlägt die Geistwesen aktiviert man

5 Lichtwesen dunklen Wesen Wenn man den Weg zum Licht einschlägt aktiviert man alle Geistwesen vergessen wir es nie

6 physische Welt geistige Welt 20% 10% 70% vergessen wir es nie unsere Wirklichkeit besteht aus

7 es gibt viele Geistwesen am bekanntesten sind die Verstorbenen manchmal kann man diese auch sehen

8 es gibt viele Geistwesen die den Weg ins Jenseits nur verfehlt haben. Auch die Schlossgespenster sind Verstorbene, Sie suchen nach Hilfe. Sie brauchen uns.

9 es gibt viele Geistwesen

10 durch täglichen Schutz wird man frei von diesen Depressionen Wenn wir uns nicht schützen, ziehen sie von uns Energie. Das ist oft der Grund von Wenn unser Schutz zu stark ist, benutzen sie manchmal auch Umwege über Personen, denen wir blind vertrauen. Diese Personen werden nur benutzt! Sie sind unschuldig! Depressionen.

11 Schutz Schutzengel Deshalb ist zur Zeit so wichtig. Dafür sind sie da! Sie können uns aber nur helfen, wenn wir sie darum bitten!

12 es gibt viele Arten Geistwesen so auch die Orbs (Elementarwesen des Elementes Luft) Orbs (Elementarwesen des Elementes Luft) Von Orbs geht k e i n e Gefahr aus! Sie sind Lichtwesen und gern in unserer Nähe.

13 Orbs (Elementarwesen des Elementes Luft) Sie sind Lichtwesen und gern in unserer Nähe.

14 Orbs (Elementarwesen des Elementes Luft)

15

16

17

18

19 unbewusstes REIKI-Geben ein unbewusster Kontakt ist zum Beispiel auch aber auch

20 Aufarbeitung des Erlebten Träume+Astralreisen ein unbewusster Kontakt ??? ( I n W i r k l i c h k e i t s i n d s i e : ) N E I N ! ! ! = offizielle Version

21 Aufarbeitung des Erlebten Kontaktaufnahme des Geistführers Kontaktaufnahme eines Verstorbenen Erlebtes aus vergangenen Inkarnationen Träume ein unbewusster Kontakt

22 AstralreisenTräume+ Träume Aufarbeitung des Erlebten Kontaktaufnahme des Geistführers Kontaktaufnahme eines Verstorbenen Erlebtes aus vergangenen Inkarnationen ein unbewusster Kontakt

23 +Astralreisen Träume

24 Astralreisen (selbst erlebt)

25 Astralreisen Ich bin schon munter und gehe auf die Toilette. Anschließend gehe ich wieder ins Bett und spreche mit meiner Seele (wie schon öfters). Ich trage ihr den Wunsch vor, Kontakt mit der göttlichen Energie zu bekommen, denn ich möchte diesen Kontakt, um anderen Menschen helfen zu können. Ich habe diesen Wunsch schon öfter auf diese Art vorgetragen, doch diesmal passiert anschließend etwas: Uhr Nach diesem Monolog mit meiner Seele (ich lag auf dem Bauch) hatte ich das Gefühl, als ob sich mein Körper beim Einatmen etwas aufrichtet und beim Ausatmen wieder hinlegt. Ich beobachtete das, um das Aufrichten lies nach. Ich konzentrierte mich wieder auf das Ein- und Ausatmen und das Aufrichten und Ablegen begann von Neuen. Ich stellte fest, wenn ich nach dem Einatmen die Luft anhalte, dann richtete sich mein Körper weiter auf. Dies trainierte ich solange, bis er sich in die Senkrechte aufrichten konnte. Von da an gab es kein Ablegen mehr und ich benötigte die Atemtechnik nicht mehr.

26 Astralreisen Ich konnte zu Decke schweben und sah mich neben meiner Frau liegen; genau so, wie ich mich vor Minuten hingelegt hatte. Dann schwebte ich durch die geschlossenen Türen ins Zimmer von unserem Sohn. Auch ihn sah ich im Bett liegen, aber mit den Füßen zum Fenster. Ich wollte durch das geschlossene Fenster, aber das ging nicht. Ich kam nicht durch. So schwebte ich wieder zurück in unser Schlafzimmer und sah meine Frau und mich immer noch im Bett schlafen Uhr Ich schwebte erneut ins Zimmer unseres Sohnes. Stieß mich mit Schwung in Richtung Fenster ab und diesmal kam ich durch. Jetzt war ich draußen. Ich schwebte über den eingeparkten Autos und überlegte: Ich könnte meine Mutter besuchen. Sie wohnt ja nur ein paar Fenster rechts von uns. Schade, dass sie nur im Erdgeschoss wohnt. Ich könnte ja auch in ein 9. Stockwerk schweben.

27 Astralreisen Uhr Also schwebte ich durch ihr Fenster im Erdgeschoss. Auch sie schlief. Ich war sehr traurig, als ich sie so schlafen sah. Ich streichelte sie am rechten Arm, sprach mit ihr und weinte. Dann schwebte ich wieder zurück in unsere Wohnung, aber alles sah fremd aus. Ohne die Anwesenheit meiner Frau hätte ich gedacht, es sei eine fremde Wohnung. Meine Frau war allein in der Wohnung. Sie räumte auf. Ich schwebte zu ihr und fragte sie, wie lange ich weg war. Sie meinte ohne Freude oder Trauer im Herzen: 1 Jahr! Diese Astralreise war eine Reise in die Zukunft. Ich erlebte den Tod meiner Mutter im voraus. Sie starb am Ich erlebte genau das Gleiche im Hospiz, wie 7 ½ Jahre zuvor bei der Astralreise.

28


Herunterladen ppt "Vortrag von Jop hie l Wolfgang Nebrig lichtfamilie.de.pn 03 41 - 44 23 38 60 Infopunkt unbewusster Kontakt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen