Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DEUTSCHE SCHRIFTSTELLER. JOHANN WOLFGANG VON GOETHE 28.8 1749 – 22.3 1832 Frankfurt Weimar Kam aus einer wohlhabenden und angesehenen Familie Geld kein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DEUTSCHE SCHRIFTSTELLER. JOHANN WOLFGANG VON GOETHE 28.8 1749 – 22.3 1832 Frankfurt Weimar Kam aus einer wohlhabenden und angesehenen Familie Geld kein."—  Präsentation transkript:

1 DEUTSCHE SCHRIFTSTELLER

2 JOHANN WOLFGANG VON GOETHE – Frankfurt Weimar Kam aus einer wohlhabenden und angesehenen Familie Geld kein Problem Gut ausgebildet (Jurist) Deutschlands gröβter Dichter: Gedichte, Dramen, Prosa mehr als 140 Werke!

3 Denkmäle in Frankfurt am Main und Weimar

4 Die Leiden des jungen Werther(s) Goethe schrieb dieses Werk mit 26 Jahren (1774). wurde weltberühmt in ganz Europa Der junge Goethe: Sturm und Drang Der alte Goethe: Weimarer Klassik Das Werk: -Briefroman über unglückliche Liebe (Rechtspraktikant Werther und Lotte) Goethe war auch selbst unglücklich verliebt -Werther begeht Selbstmord -Viele junge Männer Selbstmord -Kein Werk von Goethe wurde von so vielen Zeitgenossen gelesen wie dieses

5 FAUST Tragödie das bedeutendeste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur (z.B. des Pudelns Kern) Pudelszene Der erste Teil erschien 1808, der zweite im Jahr 1832 – ein paar Monate nach dem Tod Goethes.

6 FAUST Die Handlung in Kürze Heinrich Faust, ein angesehener Forscher und Lehrer zu Beginn der Neuzeit (ca. 1480–1538), zieht die Bilanz seines Lebens und kommt zu einem doppelt niederschmetternden Fazit: Als Wissenschaftler fehle es ihm an tiefer Einsicht und brauchbaren Ergebnissen, und als Mensch sei er unfähig, das Leben in seiner Fülle zu genießen. In dieser verzweifelten Lage verspricht er dem Teufel seine Seele, wenn es diesem gelingen sollte, Faust aus seiner Unzufriedenheit und Ruhelosigkeit zu befreien. Der schließt mit Faust einen Pakt, verwandelt ihn zurück in einen jungen Mann, nimmt ihn mit auf eine Reise durch die Welt und hilft ihm, die Liebschaft mit der jungen Margarete, genannt Gretchen, einzufädeln.

7 FAUST I & II Gretchentragödie vs Gelehrtentragödie Mit Gretchens Hinrichtung und der Errettung ihrer Seele endet der erste Teil des Faust. Die Gelehrtentragödie findet ihre Fortsetzung und Erfüllung im zweiten Teil.

8 Goethe war nicht nur Schriftsteller und Poet, sondern auch: -Naturwissenschaftler -Staatsmann / Minister

9 HEINRICH BÖLL 21. Dezember 1917 – 16. Juli ein deutscher Übersetzer und Schriftsteller -einer der bedeutendesten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit -kämpfte an der Front im Zweiten Weltkrieg -erhielt den Nobelpreis für Literatur 1972

10 GÜNTER GRASS 16. Dezember ein deutscher Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker -einer der bedeutendesten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart -erhielt den Nobelpreis für Literatur 1999 Interview mit G. Grass zu seinem Buch "Die Box"


Herunterladen ppt "DEUTSCHE SCHRIFTSTELLER. JOHANN WOLFGANG VON GOETHE 28.8 1749 – 22.3 1832 Frankfurt Weimar Kam aus einer wohlhabenden und angesehenen Familie Geld kein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen