Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mirjam Gebauer Workshop: Migration im deutschsprachigen Film.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mirjam Gebauer Workshop: Migration im deutschsprachigen Film."—  Präsentation transkript:

1 Mirjam Gebauer Workshop: Migration im deutschsprachigen Film

2 Migration in Deutschland Deutschland ist eine Gesellschaft, die durch Migration geprägt ist (= Einwanderungsland).

3 Migranten gab es schon immer aber seit den 1950er Jahren findet mit der Anwerbung von Gastarbeitern eine verstärkte Migration statt

4 Das Phänomen Migration führt mit sich, dass verschiedene und verschiedenartige Kulturen eng miteinander zusammenleben.

5 Migration und das Zusammenleben von verschiedenen Kulturen ist ein Thema, dass die deutsche Gesellschaft sehr beschäftigt. Deshalb gibt es viele Filme, die dieses Thema behandeln. Kebab Connection (Anno Saul, 2005) Auf der anderen Seite (Fatih Akın, 2007) Almanya (Yasemin Şamdereli, 2011)

6 Drei Konzepte, welche die Begegnung von verschiedenen Kulturen beschreiben wollen: Multikulturalität Interkulturalität Transkulturalität

7 Multikulturalität Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen innerhalb einer Gesellschaft Vorstellung von Kultur ( = Kulturbegriff): Kulturen sind grundsätzlich unterschiedlich und diese Unterschiede sollen bewahrt werden.

8 Interkulturalität Begegnung von verschiedenen Kulturen aus verschiedenen Gesellschaften Vorstellung von Kultur ( = Kulturbegriff): Kulturen sind grundsätzlich unterschiedlich und tendieren dazu einander zu bekriegen. Deshalb muss man Brücken zwischen den Kulturen bauen.

9 Transkulturalität Kulturen im Zeitalter der Globalisierung mit modernen Transportmitteln und Informationstechnologien Vorstellung von Kultur ( = Kulturbegriff): moderne Kulturen sind durch gegenseitige Vermischung und Durchdringung gekennzeichnet


Herunterladen ppt "Mirjam Gebauer Workshop: Migration im deutschsprachigen Film."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen