Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2009-01-19G. Polling Landesfeuerwehrschule Sachsen Veränderung der Kennzeichnung von Veränderung der Kennzeichnung von Gefahrgütern und Gefahrstoffen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2009-01-19G. Polling Landesfeuerwehrschule Sachsen Veränderung der Kennzeichnung von Veränderung der Kennzeichnung von Gefahrgütern und Gefahrstoffen."—  Präsentation transkript:

1 G. Polling Landesfeuerwehrschule Sachsen Veränderung der Kennzeichnung von Veränderung der Kennzeichnung von Gefahrgütern und Gefahrstoffen

2 Gliederung 1. Begriffe: Gefahrgut, Gefahrstoff, ABC- Gefahrstoff, CBRN-Gefahren 2. Neuerungen Gefahrgut 3. Neuerungen Gefahrstoffe

3 1. Begriffe: Gefahrgut, Gefahrstoff, ABC-Gefahrstoff, CBRN-Gefahren

4 Gefahrgüter (Gefahrgutgesetz) Gefahrgüter (Gefahrgutgesetz) sind Stoffe und Gegenstände, von denen im Zusammenhang mit der Beförderung (Transport) Gefahren ausgehen können. Gefahrgüter werden in Klassen eingeteilt.

5 Gefährliche Stoffe (Chemikaliengesetz) sind Stoffe, die 1. explosionsgefährlich 2. brandfördernd 3. hochentzündlich 4. leichtentzündlich 5. entzündlich 6. sehr giftig 7. giftig 8. gesundheitsschädlich 9. ätzend 10. reizend 11. sensibilisierend 12. krebserzeugend 13. fortpflanzungsgefährdend 14. erbgutverändernd oder 15. umweltgefährlich sind Diese Einstufung zielt auf Gefahren beim Umgang mit den Stoffen (insbesondere bei deren Herstellung, Weiterverarbeitung und Verwendung).

6 ABC-Gefahrstoffe (FwDV 500) sind – –radioaktive Stoffe und Materialien (A-Gefahrstoffe), – –biologische Stoffe und Materialien (B-Gefahrstoffe) und – –chemische Stoffe und Materialien (C-Gefahrstoffe), die natürlich vorkommen oder künstlich erzeugt wurden und von denen Gefahren für Leben, Gesundheit, Umwelt und Sachen ausgehen können.

7 CBRN-Gefahren (Militär/Zivilschutz) CBRN-Gefahren (Militär/Zivilschutz) CBRN (Chemical, Biological, Radiological, and Nuclear) d. h. man unterscheidet zusätzlich zwischen radiologischer (R) und nuklearer (N) Bedrohung Nuklear: radioaktive Kontamination in Folge von Kernwaffenexplosionen und deren Folgewirkungen Radiologisch: radioaktive Kontamination in Folge anderer Ursachen (z. B. sog. Schmutzige Bombe)

8 2. Veränderung der Kennzeichnung von Gefahrgut

9 Gefahrzettel Klasse 5.2 Organische Peroxide Gefahrzettel Klasse 5.2 Organische Peroxide

10 Abschaffung des bisherigen Unfallmerkblatt-Systems ab 2009 Bisher: Stoff bezogene Unfallmerkblätter in der Sprache des Transitlandes Jetzt: pauschales Sammelunfallmerkblatt in der Sprache des Fahrers

11 Abschaffung des bisherigen Unfallmerkblatt- Systems ab 2009 Wir können deshalb nicht mehr auf Unfallmerkblätter zurückgreifen, die auf einen bestimmten Stoff bezogen sind. Und die Sprache des Fahrers beherrschen die meisten Feuerwehrleute nicht. Wir nutzen deshalb für den Ersteinsatz Nachschlagewerke, wie z.B. – –Nüßler: Gefahrgut-Ersteinsatz –ERI-Cards (Emergency Response Intervention Cards, Informationen für den Einsatz bei Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern), die auch im Internet zur Verfügung stehen (ERI-Card-Datenbank) ERI-Card-Datenbank

12 3. Veränderungen der Kennzeichnung von Gefahrstoffen

13 Übernahme des GHS-Systems (Globally Harmonised System of Classification and Labelling) in das EU-Recht (09/2008) Übernahme des GHS-Systems (Globally Harmonised System of Classification and Labelling) in das EU-Recht (09/2008) GHS - Globales Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Inkrafttreten der GHS-Verordnung: 2009 mit Übergangsfristen bis 2015

14 Information der Anwender auf dem Etikett über Gefahren von Chemikalien durch neue – –Gefahrensymbole – –Signalwörter – –Gefahrenhinweise und Sicherheitshinweise und mit Hilfe von – –Sicherheitsdatenblättern

15 Altes Gefahrensymbol Altes Gefahrensymbol GHS-Gefahrensymbol GHS-Gefahrensymbol CMR = cancerogen, mutagen, reproduktionstoxisch TOST = target organ systemic toxicity = chronisch giftig Untere Kategorie hier gesundheitsschädlich

16

17 Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt

18 – BBK ABC-Schutz – BBK ABC-Schutz BBK ABC-Schutz BBK ABC-Schutz – BMVBS: Beförderung gefährlicher Güter BMVBS: Beförderung gefährlicher GüterBMVBS: Beförderung gefährlicher Güter – Umweltbundesamt – REACH Umweltbundesamt – REACHUmweltbundesamt – REACH – info.de/dokumente/Leitfadenbroschuere_GHS- Verordnung.pdf info.de/dokumente/Leitfadenbroschuere_GHS- Verordnung.pdfhttp://www.reach- info.de/dokumente/Leitfadenbroschuere_GHS- Verordnung.pdf Weitere Informationen:


Herunterladen ppt "2009-01-19G. Polling Landesfeuerwehrschule Sachsen Veränderung der Kennzeichnung von Veränderung der Kennzeichnung von Gefahrgütern und Gefahrstoffen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen