Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein toter Hund im Königspalast oder Gottes Liebe macht mich dankbar.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein toter Hund im Königspalast oder Gottes Liebe macht mich dankbar."—  Präsentation transkript:

1

2 Ein toter Hund im Königspalast oder Gottes Liebe macht mich dankbar

3 1. Samuel 13, Samuel aber sprach zu Saul: Du hast töricht gehandelt und nicht gehalten das Gebot des HERRN, deines Gottes, das er dir geboten hat. … Aber nun wird dein Königtum nicht bestehen. Der HERR hat sich einen Mann gesucht nach seinem Herzen, und der HERR hat ihn bestellt zum Fürsten über sein Volk; denn du hast das Gebot des HERRN nicht gehalten.

4 1. Samuel 18, 3 Und Jonathan schloss mit David einen Bund, denn er hatte ihn lieb wie sein eigenes Herz.

5 1. Samuel 20, Und Jonathan sprach zu David: Du aber wollest die Barmherzigkeit des HERRN an mir tun, solange ich lebe, und wenn ich sterbe, so nimm die Barmherzigkeit niemals fort von meinem Hause. Und Jonathan sprach zu David: Geh hin in Frieden! Für das, was wir beide geschworen haben im Namen des HERRN, dafür stehe der HERR zwischen mir und dir als Zeuge, zwischen meinen Nachkommen und deinen Nachkommen in Ewigkeit.

6 2. Samuel 4, 4 Jonathan, der Sohn Sauls, hatte einen Sohn, der an beiden Füßen gelähmt war. Als er fünf Jahre alt war, kam die Nachricht von Saul und Jonathan aus Jesreel. Da nahm ihn seine Amme auf und floh. Und es geschah, als sie in Eile floh, da fiel er hin und wurde lahm; und sein Name war Mephiboset.

7 2. Samuel 9, 1-13 Und David sprach: Ist noch jemand übriggeblieben von dem Hause Sauls, damit ich Barmherzigkeit an ihm tue um Jonathans willen? Es war aber ein Knecht vom Hause Sauls, der hieß Ziba; den riefen sie zu David. Und der König sprach zu ihm: Bist du Ziba? Er sprach: Ja, dein Knecht ist es. Der König sprach: Ist da noch jemand vom Hause Sauls, damit ich Gottes Barmherzigkeit an ihm tue? Ziba sprach zum König: Es ist noch ein Sohn Jonathans da, der lahm an den Füßen ist. Der König sprach zu ihm: Wo ist er? Ziba sprach zum König: Siehe, er ist in Lodebar im Hause Machirs, des Sohnes Ammiëls. Da sandte der König David hin und ließ ihn holen von Lodebar aus dem Hause Machirs, des Sohnes Ammiëls.

8 Als nun Mephiboset, der Sohn Jonathans, des Sohnes Sauls, zu David kam, fiel er auf sein Angesicht und warf sich nieder. David aber sprach: Mephiboset! Er sprach: Hier bin ich, dein Knecht. David sprach zu ihm: Fürchte dich nicht, denn ich will Barmherzigkeit an dir tun um deines Vaters Jonathan willen und will dir den ganzen Besitz deines Vaters Saul zurückgeben; du aber sollst täglich an meinem Tisch essen. Er aber fiel nieder und sprach: Wer bin ich, dein Knecht, dass du dich wendest zu einem toten Hund, wie ich einer bin?

9 Da rief der König den Ziba, den Knecht Sauls, und sprach zu ihm: Alles, was Saul gehört hat und seinem ganzen Hause, habe ich dem Sohn deines Herrn gegeben. So bearbeite ihm nun seinen Acker, du und deine Söhne und deine Knechte, und bring die Ernte ein, damit der Sohn deines Herrn Brot zu essen hat; Mephiboset aber, der Sohn deines Herrn, soll täglich an meinem Tisch essen. Ziba aber hatte fünfzehn Söhne und zwanzig Knechte. Und Ziba sprach zum König: Ganz so, wie mein Herr, der König, seinem Knechte geboten hat, wird dein Knecht tun. Und Mephiboset, sprach David, esse an meinem Tisch wie einer der Königssöhne. Und Mephiboset hatte einen kleinen Sohn, der hieß Micha. Und alle, die im Hause Zibas wohnten, dienten Mephiboset. Mephiboset aber wohnte hinfort in Jerusalem, denn er aß täglich am Tisch des Königs. Er war aber lahm an beiden Füßen.

10 Gottes Liebe macht mich dankbar Gott ist treu Gott ist treu Gott schenkt tiefe Freundschaften Gott schenkt tiefe Freundschaften Gott schenkt verbindliche Gemeinschaft Gott schenkt verbindliche Gemeinschaft Gott verleiht Menschenwürde Gott verleiht Menschenwürde Gott sucht mich Gott sucht mich Gott erweist mir Barmherzigkeit Gott erweist mir Barmherzigkeit Gott schenkt Arbeiter und Ernte Gott schenkt Arbeiter und Ernte Gott macht mich zu einem Königskind Gott macht mich zu einem Königskind Gott bittet mich an seinen Tisch Gott bittet mich an seinen Tisch

11 Epheser 2, 4-7 Gott aber, der reich ist an Barmherzigkeit, hat um seiner großen Liebe willen, mit der er uns geliebt hat, auch uns, die wir in den Vergehungen tot waren, mit dem Christus lebendig gemacht - durch Gnade seid ihr errettet! Er hat uns mitauferweckt und mitsitzen lassen in der Himmelswelt in Christus Jesus, damit er in den kommenden Zeitaltern den überragenden Reichtum seiner Gnade in Güte an uns erweise in Christus Jesus.

12 Psalm 23 - Ein Psalm von David Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grünen Auen und führt mich zum frischen Wasser. Er erquickt meine Seele. Er führt mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und auch wenn ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbst mein Haupt mit Öl, mein Becher fließt über. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Haus des HERRN immerdar.

13

14 Father God I wonder Father God I wonder how I managed to exist without the knowledge of Your parenthood and Your loving care. But now I am Your son I am adopted in Your family and I can never be alone, 'cause Father God You're there beside me. //: I will sing Your praises. I will sing Your praises, I will sing Your praises for evermore.://

15 Vater, deine Liebe Vater, Deine Liebe ist so unbegreiflich groß, und ich weiß gar nicht wie ich leben konnte ohne Dich, o Herr. Doch machst Du mich zu deinem Sohn. Du schenkst mir Deine Liebe jeden Tag, Du läßt mich nie im Stich, denn Vater, Du bist immer bei mir. //: Herr, ich preise Deinen heiligen Namen, Du bist König! Du nur bist mein Herr und mein Gott. ://

16

17 Gottes Liebe macht mich dankbar Gott ist treu Gott ist treu Gott schenkt tiefe Freundschaften Gott schenkt tiefe Freundschaften Gott schenkt verbindliche Gemeinschaft Gott schenkt verbindliche Gemeinschaft Gott verleiht Menschenwürde Gott verleiht Menschenwürde Gott sucht mich Gott sucht mich Gott erweist mir Barmherzigkeit Gott erweist mir Barmherzigkeit Gott schenkt Arbeiter und Ernte Gott schenkt Arbeiter und Ernte Gott macht mich zu einem Königskind Gott macht mich zu einem Königskind Gott bittet mich an seinen Tisch Gott bittet mich an seinen Tisch

18


Herunterladen ppt "Ein toter Hund im Königspalast oder Gottes Liebe macht mich dankbar."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen