Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Datenerfassung mit SAS-AF KSFE Aachen 28.02.2008 Thomas Rüdiger AXA Service AG.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Datenerfassung mit SAS-AF KSFE Aachen 28.02.2008 Thomas Rüdiger AXA Service AG."—  Präsentation transkript:

1 Datenerfassung mit SAS-AF KSFE Aachen Thomas Rüdiger AXA Service AG

2 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 2 KSFE Inhaltsverzeichnis AXA Firmenreferenz Anwendungsbeispiele Gründe für SAS-AF Welche Aufgaben hat die Screen Control Language (SCL)? Der Beitrag von SCL zur Datenqualität Fazit

3 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 3 KSFE Die AXA Gruppe mit Sitz in Paris ist eine der größten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager Mitarbeiter und Vermittler in 47 Ländern weltweit (1) 52 Millionen Kunden (2) 79 Mrd. Euro Umsatz (2) 1,32 Billionen Euro verwaltetes Vermögen (1) 5,1 Mrd. Euro bereinigtes Ergebnis (2) (1) inklusive DBV-Winterthur (2) ohne DBV-Winterhur (Stand 2007) Weitere Infos unter

4 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 4 KSFE Inhaltsverzeichnis AXA Firmenreferenz Anwendungsbeispiele Gründe für SAS-AF Welche Aufgaben hat die Screen Control Language (SCL)? Der Beitrag von SCL zur Datenqualität Fazit

5 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 5 KSFE Datenerfassung betrifft neben operativen auch dispositive Datenlandschaften wie im Bereich Kundendatenmanagement (CRM) Reporting AnwendungBeispiel AXA CRM Einteilung von Direktaktivitäten in Online- / Offline-Maßnahmen fürs tägliche Direktvertriebscontrolling Pflege von SAS- Metadaten Qualitätskontrolle SAS-interne Verwaltung von Datenzugriffen, Benutzerprofilen (Rechte/Rollen) und Makrobausteinen Stichprobenprüfung von Kampagnendaten durch Kampagnenmanager mit Fehlerprotokoll

6 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 6 KSFE Inhaltsverzeichnis AXA Firmenreferenz Anwendungsbeispiele Gründe für SAS-AF Welche Aufgaben hat die Screen Control Language (SCL)? Der Beitrag von SCL zur Datenqualität Fazit

7 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 7 KSFE Grund 1: Viewtable und FSP (Full Screen Products) sind nur halbwegs für Datenerfassungen geeignet. Full Screen Products (fsedit, fsbrowse, fsview) Window/Display-Statement im Data Step AnwendungWas kann die Anwendung? Edit/Browse SCL (Screen Control Language) bzw. Data Step Where-Filter Feldkontrolle (protect, upcase) Optische Elemente (highlight, color) Wie sieht die Anwendung aus? Viewtable (SAS Explorer) Edit/Browse mit Tabellensperrung Where-Filter Vorgegebene Optik Oft Intensiv- Scrolling Keine Plausibilitäts- prüfungen Viewtable kennt keine Plausibilitätsprüfung. FSP und Data Step mit Window-Statement haben bestenfalls Großrechner-Optik.

8 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 8 KSFE Grund 2: SAS/AF kombiniert Datenprüfmethoden mit Webformular-Optik Über die SAS-Skript-Sprache SCL (Screen Control Language) lassen sich Feldinhalte überprüfen sowie Suchfunktionen und Daten-Updates einrichten. Images, Buttons, Listboxen, Textfelder, Textpads sowie AF-interne Links (call display) dienen der optischen Feldkontrolle. Das technisch-lastige SAS-Gefühl wird zurückgedrängt zugunsten von Corporate Design und der Ähnlichkeit mit anderen Applikationen (Intranet).

9 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 9 KSFE Grund 3: Über AF-Frame-Vorlagen ist Datenerfassung für weitere Tabellen möglich. Kombinierte Macros aus Feld- und Objektparametern erlauben eine schnelle Wiederverwendbarkeit innerhalb einer Datensoftware (SAS). Für die AF-Beispieldatei (Abbild von SASHELP.Class) gibt es ein Macro TakeThat, in dem Feld- bzw. Objektname, Feldtyp, Feldlänge, Minimaler/Maximaler Wert, Umgang mit Missing Values, Primary Key-Flag, Objekttyp, Wertelisten und Schreibschutz-Flag vereinbart werden.

10 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 10 KSFE Inhaltsverzeichnis AXA Firmenreferenz Anwendungsbeispiele Gründe für SAS-AF Welche Aufgaben hat die Screen Control Language (SCL)? Der Beitrag von SCL zur Datenqualität Fazit

11 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 11 KSFE Aufgabe 1a: Aus Feldern werden Objekte, aus Objekten Felder. Kategorielle Felder Numerische, Datums- und Textfelder Prozesse &Stati Geo- Daten, Charts,... Submit- Blöcke Corporate Design / Layout Referenz- Tabellen Zu jedem Tabellenfeld läßt sich ein gleichnamiges AF-Objekt erstellen, das die Eigenschaften des Tabellenfeldes wiedergibt.

12 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 12 KSFE Aufgabe 1b: SCL überträgt die Dateninhalte mit den Funktionen getvarc und getvarn auf die AF-Objekte. Bei langen Textfeldern läßt sich der Text in einzelne Zeilen splitten und in Textpad-Felder überführen.

13 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 13 KSFE Aufgabe 2: SCL sorgt pro Feld für Plausibilitätsprüfungen. Begleitende SCL-Variablen repräsentieren pro Feld den ursprünglichen Wert, bei numerischen Variablen einen unteren bzw. oberen Wert eines Gültigkeitsbereichs sowie allgemein Missing Value-Eigenschaften (null | not null). Bei Textfeldern lassen sich in SCL maximale Feldlänge sowie erlaubte Zeichen (z.B. nur Grossbuchstaben und Zahlen) vorgeben. Textpads als das Pendant für lange Textfelder benötigen sogenannte SCL-Listen, über die der Inhalt eines Langtext-Feldes in Zeilen und Spalten inklusive Worttrennung abgelegt werden kann. Kategorielle Felder lassen sich innerhalb einer SAS-Tabelle identifizieren (z.B. über das Data Dictionary) und sind in ihren Ausprägungen erweiterbar. Das SCL-Programm, das sich innerhalb eines SAS Catalogs mit gleichem Namen wie der AF-Frame und abweichender Objektendung (*.scl, *.frame) befindet, hat nachfolgende Aufgaben in Bezug auf Datenqualität:

14 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 14 KSFE Aufgabe 3: SCL sorgt für das Navigieren von Datensatz zu Datensatz (Browse-Funktionalität). Die Bild Ab-Taste zum Vorwärts-Blättern entspricht der SCL-Bedingung word(1,'u')=FORWARD, die Bild Auf- Taste entspricht der SCL-Bedingung word(1,'u')="BACKWARD.

15 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 15 KSFE Aufgabe 4: Suchfunktionen in SCL erlauben bei großen Datenmengen neben Datei-Indizes einen schnelleren Datenzugriff. Suchfunktionen in SAS-AF sind idealerweise die vereinfachte Übersetzung von Where-Bedingungen: Innerhalb einer Spalte werden typischerweise Werte über eine Oder-Bedingung, unterhalb Spalten über eine Und-Bedingung gesucht.

16 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 16 KSFE Inhaltsverzeichnis AXA Firmenreferenz Anwendungsbeispiele Gründe für SAS-AF Welche Aufgaben hat die Screen Control Language (SCL)? Der Beitrag von SCL zur Datenqualität Fazit

17 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 17 KSFE Nachfolgesysteme profitieren von Datenqualität in der Datenerfassung. Ensure Completeness Primary Keys, Missing Values Kill Duplicates Primary Keys, inhaltliche Dubletten Standardize Data SAS-Formate/Informate Validate Interrelational Integrity Ranges (Min/Max), Kategorien, Korrelationen, Syntaxcheck per reguläre Ausdrücke (z.B. -Adresse) Ensure Accuracy Sekundärquellen Check Data Age SAS Creation/Modified Age Audit Trail Änderungsprotokoll, SAS Generation Data Sets Statistical Review proc means/freq Double Entry Testumgebung Neben qualiativen Eigenschaften wie Benutzerfreundlichkeit und Verständlichkeit einer Datenmaske gibt es zahlreiche quantitative Meßgrößen.

18 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 18 KSFE Datenerfassung in SAS ermöglicht Berechtigungskonzepte, Journalling und Umgang mit Daten-Prozessen. Felder lassen sich über &sysuserid. User-weise sperren oder freigeben. Admin-User: Admin haben Leserechte und zu Testzwecken die Möglichkeit, mit Schreibrechten in die User-Rolle zu schlüpfen. Änderungen lassen sich in einer Journal-Datei (Audit Trail) mit Datum/Uhrzeit und User-Id mitprotokollieren. Multi-Userfähigkeit ist über SAS-Work-Dateien möglich (Download und Upload einzelner Datensätze). Overnight-Datenänderungen werden nicht durch User-Zugriffe wie viewtable blockiert. User-bezogene Aktivitäten mithilfe der Systemmacro-Variablen &sysuserid. Umgang mit parallelen oder per Batch durchgeführten Daten-Updates

19 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 19 KSFE Inhaltsverzeichnis AXA Firmenreferenz Anwendungsbeispiele Gründe für SAS-AF Welche Aufgaben hat die Screen Control Language (SCL)? Der Beitrag von SCL zur Datenqualität Fazit

20 Thomas Rüdiger AXA Service AG Datenerfassung mit SAS/AF 20 KSFE Fazit: Datenerfassung mit SAS/AF hat viele Vorteile, mindestens einen SAS/AF-Admin und einen Nachteil. Corporate Design (Bedienfreundlichkeit) Steigerung der Datenqualität durch SCL-Methoden Prozess-Sicherheit (Daten-Updates) Benutzerberechtigungskonzepte über &sysuserid. Alle Prozesse in einer technischen Umgebung (SAS) SAS/AF wird in Cary nicht weiterentwickelt, wird aber ausgeliefert und SAS-seitig geschult. Vorteile Nachteil

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! AXA Service AG Thomas Rüdiger Colonia-Allee Köln Telefon: +49 (221) Fragen / Offene Punkte / Tipps und Tricks ???


Herunterladen ppt "Datenerfassung mit SAS-AF KSFE Aachen 28.02.2008 Thomas Rüdiger AXA Service AG."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen