Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thema: Glauben & Handeln oderSei frohen Mutes und sprich Gutes! eine Predigt-Präsentation von Uwe Schäfer-Rinkens am 08. Juli 2012, EFG-Darmstadt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thema: Glauben & Handeln oderSei frohen Mutes und sprich Gutes! eine Predigt-Präsentation von Uwe Schäfer-Rinkens am 08. Juli 2012, EFG-Darmstadt."—  Präsentation transkript:

1 Thema: Glauben & Handeln oderSei frohen Mutes und sprich Gutes! eine Predigt-Präsentation von Uwe Schäfer-Rinkens am 08. Juli 2012, EFG-Darmstadt

2 20 Mein Sohn, auf meine Worte achte, meinen Reden neige dein Ohr zu! 21 behalte sie immer im Blick, bewahre sie im Innern deines Herzens! 22 Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Heilung für ihr ganzes Fleisch. 23 Mehr als alles, was man bewahrt, behüte dein Herz! Denn in ihm entspringt die Quelle des Lebens. Sprüche 4, 20-23

3 Herz Gottes

4 Vater der Wahrheit Alle deine Worte sind wahr, alle deine gerechten Gesetze haben ewig Bestand. (Psalm 119, 160) Reinige sie und heilige sie, indem du sie deine Worte der Wahrheit lehrst. (Johannes 17, 17)

5 Herz Satans

6 Vater der Lüge Ihr habt den Teufel zum Vater, und ihr tut mit Vorliebe die bösen Dinge, die er tut. Er war von Anbeginn an ein Mörder und hat die Wahrheit immer gehasst. In ihm ist keine Wahrheit. Wenn er lügt, entspricht das seinem Wesen, denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge. (Johannes 8, 44) Wir wissen, dass... die Welt um uns herum vom Bösen beherrscht wird. (1. Johannes 5, 19)

7 Herz Gottes Vater der Wahrheit spricht & handelt

8 Herz Satans Vater der Lüge spricht & handelt

9 Herz Gottes Vater der Wahrheit Leben Gesundheit Liebe Aufbau Treue Freiheit Ordnung Vielfalt Weisheit Versorgung Aufrichtigkeit Herz Satans Vater der Lüge Tod Krankheit Hass Zerstörung Betrug Versklavung Verdrehung Einfalt Dummheit Eigensinn Täuschung

10 Herz Gottes Vater der Wahrheit spricht & handelt Herz Satans Vater der Lüge spricht & handelt

11 So kommt der Glaube durch das Hören... Römer 10, 17 oder: So wird mein Herz durch meine Sinne geprägt. Gesetz der Schöpfungsordnung Gottes

12 Herz des Menschen Seit Adam & Eva über viele Generationen bis zu meinen Eltern: mein leiblicher Vater meine leibliche Mutter

13 Herz Gottes Vater der Wahrheit spricht & handelt Herz des Menschen Seit Adam & Eva über viele Generationen bis zu meinen Eltern: mein leiblicher Vater meine leibliche Mutter Herz Satans Vater der Lüge spricht & handelt

14 Herz des Menschen mein leiblicher Vater meine leibliche Mutter ich Haut (Fühlen): Hände & Füße Nase, Lippen, Wangen Wärme Berührung Augen (Sehen): Gestik & Mimik Farben & Formen Ohren (Hören): Stimmen, Worte Musik, Klänge Nase (Riechen): Düfte & Aromen Zunge (Schmecken): Aromen Hunger & Durst Ausscheidung Mutterbauch Eltern, Großeltern Geschwister Verwandtschaft Freunde, Nachbarn Kindergarten Schule, Lehrer Vereine, Kirche Fernsehen, Kino, Theater Bücher, Zeitschriften Bilder, Kunst Spielzeug, Computer Umwelt, Natur Arbeitswelt Leistungsgesellschaft Finanzsystem Lebensumstände Wohnort Schicksalsschläge Verlust

15 Herz Gottes Vater der Wahrheit spricht & handelt Herz des Menschen mein leiblicher Vater meine leibliche Mutter ich Herz Satans Vater der Lüge spricht & handelt

16 Mein Herz ich spreche & handle

17 Wenn du mit deinem Mund bekennst, dass Jesus der Herr ist, und wenn du in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden. Denn durch den Glauben in deinem Herzen wirst du vor Gott gerecht, und durch das Bekenntnis deines Mundes wirst du gerettet. ( Römer 10, 9.10) oder: Was du in deinem Herzen glaubst und mit deinem Mund sprichst, das wird in deinem Leben geschehen! Gesetz der Schöpfungsordnung Gottes

18 Refrain:Was du glaubst in deinem Herzen Und bekennst mit deinem Mund, das wird gescheh'n! (Römer 10, Vers 10) 1. Was du mit dem Herzen denkst und zu deiner Zunge lenkst, wird in deinem Leben wahr und für jeden offenbar. 2.Gott sagt dir in seinem Buch: Du wählst Segen oder Fluch! Deine Zunge spricht das aus, was geschehen wird zuhaus'!

19 Willst du: Schutz Bewahrung Gesundheit Heilung Friede Freude Essen Trinken Liebe Freunde Hoffnung Leben Erfolg Bestätigung ???

20 Dann Verändere dein Denken in deinem Herzen und sprich biblische Wahrheiten über dir aus! So entgiftest du dein Herz!

21 Mein Herz ich spreche & handle Im Namen Jesu Herz Gottes Vater der Wahrheit spricht & handelt

22 Lass weichen von dir die Falschheit des Mundes und die Verdrehtheit der Lippen entferne von dir! (Sprüche 4, 24) Eine Quelle des Lebens ist der Mund des Gerechten,... (Sprüche 10, 11) Von der Frucht seines Mundes kann man sich satt essen an Gutem,... (Sprüche 12, 14 und 13, 2 und 18, 20)...die Zunge der Weisen ist Heilung. (Sprüche 12, 18) Wer seinen Mund behütet, bewahrt sein Leben;... (Sprüche 13, 3) Befiehl dem HERRN deine Werke, und deine Gedanken werden zustande kommen. (Sprüche 16, 3) Tod und Leben sind in der Gewalt der Zunge, und wer sie liebt, wird ihre Frucht essen. (Sprüche 18, 21) Wer seinen Mund und seine Zunge bewahrt, bewahrt vor Nöten seine Seele. (Sprüche 21, 23)

23 22 Und wir werden von ihm bekommen, was immer wir erbitten, weil wir ihm gehorchen und tun, was ihm Freude macht. 23 Und so lautet sein Gebot: Wir sollen an den Namen seines Sohnes, Jesus Christus, glauben und einander lieben, wie er es uns aufgetragen hat. 24 Wer die Gebote Gottes befolgt, der lebt in Gemeinschaft mit ihm, und Gott ist in ihm. Und wir wissen, dass er in uns bleibt durch den Heiligen Geist. (1. Johannes 3, 22-24)

24 14 Und wir dürfen zuversichtlich sein, dass er uns erhört, wenn wir ihn um etwas bitten, das seinem Willen entspricht. 15 Und wenn wir wissen, dass er unsere Bitten hört, dann können wir auch sicher sein, dass er uns gibt, worum wir ihn bitten. 18 Wir wissen, dass jeder, der ein Kind Gottes geworden ist, nicht sündigt, denn der Sohn Gottes bewahrt ihn, und der Böse kann ihm nichts anhaben. 20 Und wir wissen, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns den einzig wahren Gott erkennen lässt. Und nun haben wir Gemeinschaft mit dem wahren Gott durch seinen Sohn Jesus Christus. Er ist der wahre Gott und das ewige Leben. (1. Johannes 5, )

25 Sprich Gottes Wort!

26 So wächst Glaube in deinem Herzen!

27 Hausaufgabe: Psalm 91 1 Woche, morgens & abends zu deinem Vater im Himmel laut sprechen

28 1 Wer im Schutz des Höchsten wohnt, bleibt im Schatten des Allmächtigen! 2 Ich sage zum HERRN: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, ich vertraue auf dich! 3 Denn du rettest mich von der Schlinge des Vogelstellers, von der verderblichen Pest. 4 Mit deinen Schwingen deckst du mich, und ich finde Zuflucht unter deinen Flügeln. Schild und Schutzwehr ist deine Treue. 5 Ich fürchte mich nicht vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der am Tag fliegt, 6 vor der Pest, die im Finstern umgeht, vor der Seuche, die am Mittag verwüstet. 7 Tausend fallen an meiner Seite, zehntausend an meiner Rechten ich bleibe verschont. 8 Nur schaue ich es mit meinen Augen, und ich sehe die Vergeltung an den Gottlosen.

29 9 Denn ich habe gesagt: Der HERR ist meine Zuflucht!; ich habe den Höchsten zu meiner Wohnung gesetzt; 10 so begegnet mir nur Glück, und jede Plage bleibt fern von meinem Haus. 11 Denn du bietest deine Engel für mich auf, mich zu bewahren auf allen meinen Wegen. 12 Auf den Händen tragen sie mich, damit ich meinen Fuß nicht an einen Stein stoße. 13 Auf Löwen und Vipern trete ich, Junglöwen und Schlangen trete ich nieder. 14 Weil ich an dir hänge, willst du mich retten. Du willst mich schützen, weil ich deinen Namen kenne. 15 Ich rufe dich an, und du antwortest mir. Du bist bei mir in der Not. Du befreist mich und bringst mich zu Ehren. 16 Du sättigst mich mit langem Leben und lässt mich dein Heil schauen.«

30 Sei frohen Mutes und sprich Gutes! Uwe Schäfer-Rinkens


Herunterladen ppt "Thema: Glauben & Handeln oderSei frohen Mutes und sprich Gutes! eine Predigt-Präsentation von Uwe Schäfer-Rinkens am 08. Juli 2012, EFG-Darmstadt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen