Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ellen M. Ebner Online-Angebote für Lehrkräfte Präsentation im Rahmen des Seminars Medieneinsatz planen Pädagogik M3C.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ellen M. Ebner Online-Angebote für Lehrkräfte Präsentation im Rahmen des Seminars Medieneinsatz planen Pädagogik M3C."—  Präsentation transkript:

1 Ellen M. Ebner Online-Angebote für Lehrkräfte Präsentation im Rahmen des Seminars Medieneinsatz planen Pädagogik M3C

2 Ellen M. Ebner Stand der Dinge Es gibt unendlich viele Seiten, die verschiedenste Angebote für Lehrer bieten Es gibt unendlich viele Seiten, die verschiedenste Angebote für Lehrer bieten Es gibt große Qualitäts- und Quantitätsunterschiede Es gibt große Qualitäts- und Quantitätsunterschiede

3 Ellen M. Ebner Wozu dienen die Plattformen? Um Lehrer zu informieren Um Lehrer zu informieren Um ihnen Beispiele zu geben, die ihnen bei der Unterrichtsplanung helfen Um ihnen Beispiele zu geben, die ihnen bei der Unterrichtsplanung helfen Um ihr Wissen mit Ideen und kritischen Betrachtungen anzureichern Um ihr Wissen mit Ideen und kritischen Betrachtungen anzureichern Welche Plattformen kennt ihr? Welche Plattformen kennt ihr?

4 Ellen M. Ebner Was ist ein Bildungsserver? Ein Bildungsserver ist ein inhaltlich auf Bildung spezialisierter Web- Server im Internet Ein Bildungsserver ist ein inhaltlich auf Bildung spezialisierter Web- Server im Internet Ein Meta-Server Ein Meta-Server Ein nationales Web-Portal Ein nationales Web-Portal Existiert seit 1996 im Rahmen von Schulen ans Netz v. Bundesminister Rüttgers Existiert seit 1996 im Rahmen von Schulen ans Netz v. Bundesminister Rüttgers

5 Ellen M. Ebner Was ist ein Bildungsserver Die Entwicklung des DBS wird von einer Steuerungsgruppe begleitet, die sich aus je 5 Vertretern des Bundes und der Länder zusammensetzt, die von weiteren Experten unterstützt werden Die Entwicklung des DBS wird von einer Steuerungsgruppe begleitet, die sich aus je 5 Vertretern des Bundes und der Länder zusammensetzt, die von weiteren Experten unterstützt werden Technischer Betrieb: Humboldt-Universität Berlin Technischer Betrieb: Humboldt-Universität Berlin Betreiber: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung DIPF; Geschäftsstelle: Aufgabe : Kooperationsverbund mit wichtigen Institutionen einrichten Betreiber: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung DIPF; Geschäftsstelle: Aufgabe : Kooperationsverbund mit wichtigen Institutionen einrichten

6 Ellen M. Ebner Was ist ein Bildungsserver? Er ist ein Service für Lehrer, Ausbilder, Schüler, Eltern, Administratoren, Wissenschaftler, Journalisten Adressatenkreis: Er ist ein Service für Lehrer, Ausbilder, Schüler, Eltern, Administratoren, Wissenschaftler, Journalisten "Volltext-Server "Volltext-Server "Kommunikations-Server" "Kommunikations-Server"

7 Ellen M. Ebner Was ist ein Bildungsserver Nutzung: Abgesehen von einigen internen Bereichen, ist die Nutzung des DBS für die Öffentlichkeit frei Nutzung: Abgesehen von einigen internen Bereichen, ist die Nutzung des DBS für die Öffentlichkeit frei Metadaten werden von der Redaktion überprüft und dann eingestellt Metadaten werden von der Redaktion überprüft und dann eingestellt Humboldt-Universität Berlin + Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung stellen versch. Projekte ein Humboldt-Universität Berlin + Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung stellen versch. Projekte ein

8 Ellen M. Ebner Der Bildungsserver Struktur der Website: Struktur der Website: Zielgruppe: alle Personen, die mit Bildung zu tun haben Zielgruppe: alle Personen, die mit Bildung zu tun haben

9 Ellen M. Ebner Geschichte 1996: 1996: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beginnt mit der Förderung des Deutschen Bildungsservers als Entwicklungsprojekt der Humboldt-Universität zu Berlin April: vorläufige Arbeitsversion der ersten HP geht online; Rubriken Kommunikation, Information und Materialien bilden die Plattform des Metaservers. April: vorläufige Arbeitsversion der ersten HP geht online; Rubriken Kommunikation, Information und Materialien bilden die Plattform des Metaservers. September: erhält sein Logo, wird für Öffentlichkeit frei geschaltet September: erhält sein Logo, wird für Öffentlichkeit frei geschaltet

10 Ellen M. Ebner Geschichte Bonsai-Gruppe (Entwickler des Deutschen Bildungsservers und der Landesbildungsserver) trifft sich seither regelmäßig Bonsai-Gruppe (Entwickler des Deutschen Bildungsservers und der Landesbildungsserver) trifft sich seither regelmäßig 1997: HP wird Zielgruppenorientiert ausgebaut (für Lehrer, Schüler, usw.) 1997: HP wird Zielgruppenorientiert ausgebaut (für Lehrer, Schüler, usw.) Institutionendatenbank wird angelegt Institutionendatenbank wird angelegt SchulWeb geht online SchulWeb geht online

11 Ellen M. Ebner Geschichte 1998: Veranstaltungskalender wird hinzugefügt 1998: Veranstaltungskalender wird hinzugefügt 1999: koordinierende Geschäftsstelle wird eingerichtet 1999: koordinierende Geschäftsstelle wird eingerichtet Eine Steuerungsgruppe aus Vertretern des Bundes und der Länder sowie Sachverständigen berät und begleitet die weitere Entwicklung des Deutschen Bildungsservers.

12 Ellen M. Ebner Geschichte inhaltlicher (und technischer) Ausbau des Informationsangebots durch eine Online-Redaktion sowie der Auftrag, innovative Projekte der Bildungsinformation im Internet zu fördern inhaltlicher (und technischer) Ausbau des Informationsangebots durch eine Online-Redaktion sowie der Auftrag, innovative Projekte der Bildungsinformation im Internet zu fördern Seit September 1999 ist der Bildungsserver in groben Zügen so wie heute online Seit September 1999 ist der Bildungsserver in groben Zügen so wie heute online

13 Ellen M. Ebner Geschichte Ab 2000: Projekt zur Weiterentwicklung des BS: diverse Ergänzungsplattformen werden frei geschaltet: Jobbörse für Erziehungswissenschaftler, Ausbildungsberufe, Arbeitsschutz, Sicherheit in Schulen, Gesundheitsvorsorge Ab 2000: Projekt zur Weiterentwicklung des BS: diverse Ergänzungsplattformen werden frei geschaltet: Jobbörse für Erziehungswissenschaftler, Ausbildungsberufe, Arbeitsschutz, Sicherheit in Schulen, Gesundheitsvorsorge

14 Ellen M. Ebner Geschichte 2001/2002: englischsprachiges Angebot 2001/2002: englischsprachiges Angebot Verschiedene andere Portale gehen online (z.B. Bilingualer Unterricht online, etc.) Verschiedene andere Portale gehen online (z.B. Bilingualer Unterricht online, etc.) : verschiedene Themenbereiche werden ausgearbeitet und freigeschaltet : verschiedene Themenbereiche werden ausgearbeitet und freigeschaltet Seit 2006: neue Aufmachung der Seite Seit 2006: neue Aufmachung der Seite

15 Ellen M. Ebner Vergleich Bildungsserver – Bundeszentrale für politische Bildung Bildungsserver – Bundeszentrale für politische Bildung Bildungsserver – 4teachers Bildungsserver – 4teachers Bildungsserver – Lehrer-Online.de Bildungsserver – Lehrer-Online.de Bildungsserver – Lernmodule.net Bildungsserver – Lernmodule.net G:\präs\Arbeitsblatt.doc G:\präs\Arbeitsblatt.doc G:\präs\Arbeitsblatt.doc

16 Ellen M. Ebner Beispiel Suche zu einem bestimmten Thema Suche zu einem bestimmten Thema Vorschlag: Adjektive Vorschlag: Adjektive Vorschlag 2: Terrorismusgefahr in der EU Vorschlag 2: Terrorismusgefahr in der EU

17 Ellen M. Ebner Entdeckungen/ Vorschläge Einstieg Windrad Einstieg Windrad CEA - Jeunes - Thèmes - Les nouvelles énergies CEA - Jeunes - Thèmes - Les nouvelles énergies

18 Ellen M. Ebner Bibliographie _nouvelles_energies _nouvelles_energies _nouvelles_energies _nouvelles_energies


Herunterladen ppt "Ellen M. Ebner Online-Angebote für Lehrkräfte Präsentation im Rahmen des Seminars Medieneinsatz planen Pädagogik M3C."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen