Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Angebot für ein close-up-Event Ende der Lehrzeit bei IKEA 1½ Tage im Juli 2009 Location: BWZ OÖ. oder Alternative.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Angebot für ein close-up-Event Ende der Lehrzeit bei IKEA 1½ Tage im Juli 2009 Location: BWZ OÖ. oder Alternative."—  Präsentation transkript:

1 Angebot für ein close-up-Event Ende der Lehrzeit bei IKEA 1½ Tage im Juli 2009 Location: BWZ OÖ. oder Alternative

2 Ausgangssituation + Die IKEA-Lehrlinge verabschieden sich gemeinsam mit den Ausbildern von ihrer Lehrzeit und die gemeinsame Zukunft beginnt. Der Event ist gedacht als Goodie für die jungen Menschen, die ihre Ausbildung erfolgreich abschließen. + In einer aktiven, ungezwungenen, aber durchaus spannenden Atmosphäre sollen einerseits IKEA-Werte gespürt und gelebt werden, andererseits auch die Möglichkeit sein, die eigenen Grenzen kennenzulernen und eventuell auch zu verschieben, alles basierend auf Freiwilligkeit und Eigenverantwortung. + Gemäß IKEA-Werten soll die Veranstaltung zwar kostenbewußt und einfach sein, jedoch hoch effektiv und sinn-gebend Zeitrahmen: 1½ Tage im Juli 09, Dienstag/Mittwoch od. Mittwoch/Donnerstag; + Start: 10 Uhr (1. Tag), Ende: 14 Uhr (2. Tag). + Location: BWZ OÖ. (Steyregg) od. Alternative

3 Ziele gemeinsam Spaß haben einander in einem ungewohnten Umfeld besser kennenlernen, um danach einander auch im Alltag besser zu verstehen. verbesserte Kommunikation, intensivere Kooperation die unterschiedlichen Ressourcen im Team werden sinnvoll und nützlich eingesetzt die eigenen Grenzen kennenlernen Vertrauen spüren die auslaufende Lehrzeit reflektieren eigene Ziele setzen gemeinsame Erlebnisse, die verbinden emotionaler Höhepunkt bei einer Hochseilübung (aktiv/passiv) locomotion kennenlernen – Wie arbeiten die?

4 Vorgangsweise In einem Vorgespräch mit der Leiterin der Lehrlingsausbildung für Österreich, ALEXANDRA Eichinger, werden Inhalte, Ziele und Methoden besprochen und der Feinschliff durchgeführt. Die Location wird ebenfalls noch fixiert, wir verrechnen die externen Aufwände nur weiter und berechnen keinen Aufschlag. In einem jugendgerechten Seminarumfeld werden wichtige Inhalte mit Spaß, gemeinsamen Erlebnissen und Erfahrungen in unterschiedlichsten Situationen vermittelt. Übungen im Freien wechseln mit Theorieinputs im Seminarraum, Herausforderungen im Hochseilgarten folgen teamorientierte Spiele indoor. Somit werden die TeilnehmerInnen da abgeholt, wo sie gerade sind, und andererseits spürbar und erlebbar gemacht, wie es denn wäre wenn… Durch ein erlebnis- u. handlungsorientiertes Trainingsdesign wird ein wirkungsvoller Irritationsprozess eingeleitet, der basierend auf dem Konzept der neurologischen Ebenen bewusstseinsbildend und verhaltensändernd wirkt. In einer Nachbesprechung mit ALEXANDRA Eichinger wird der Event ausführlich bearbeitet.

5 Methoden Outdoor-Übungen und Aufgaben Erlebnis- und handlungsorientiertes Lernen Theorie-Inputs zu den Themen Erfolgsfaktoren in Teams, Kommunikation und Kooperation Moderierte Diskussionen / Erfahrungsaustausch Einzel- und Gruppen-Coaching Erprobte, hocheffektive pädagogische Schleifen (Aktion/Reflexion/Transfer)

6 Investition 1½ Seminartage mit 2 Trainerteams (=4 Trainer), Tagsatz: 1.850,-/Team. Inkludiert sind sowohl alle wesentlichen Vor- und Nachbereitungsarbeiten als auch alle Indoor- und Outdoormaterialien, Trainingsunterlagen, Trainingsfilm, Trainingsbericht, Fotoprotokoll, Vor- und Nachgespräche mit AuftraggeberIn. Einstiegs-Sonderpreis für 1¼ Tage All-inclusive-Paket: Übernachtung und Verpflegung für 35 Personen, Trainerverpflegung, Seminarraummiete inkl. Technik, Freizeitbereich, Outdooranlagenbenützung, km-Geld pauschal Gesamtbildungsinvestition entspricht 200,-/Person, Förderungsmöglichkeiten wie besprochen Alternative: z.B. Attersee Tipidorf ca. plus 500, , , ,- alle Preise verstehen sich exkl. 20% USt. Close-up-Event für 35 TeilnehmerInnen

7 USP Überregionales Trainer-Netzwerk mit breitem inhaltlichen und methodischen Know-How. Trainerpersönlichkeiten mit viel Erfahrung im Umgang mit jungen Menschen (als Eltern, Lehrer, Lehrlingsausbilder, Berater, Coach, Trainer,...). Langjährige Erfahrung im erfolgreichen Begleiten von Menschen und Organisationen. Spezielles Know-How im Entwickeln von Trainingsdesigns für junge Arbeitnehmer. Jahrelange erfolgreiche Betreuung von Top-Referenzkunden. Wenn Sie sich für uns entscheiden, versprechen wir schon jetzt volles Engagement, Begeisterung und Spaß & Freude, und vor allem: Erlebnisse, die bewegen und Ergebnisse, die halten.

8 Trainerprofil Thomas Mühlberger Kurz-Biografie: 1968 geboren Glücklich verheiratet, 3 Kinder Erstes Seminar mit 14 Jahren geleitet (Tai Chi in der Schule) HAK-Matura, Teilstudium Wirtschaftsinformatik u. BWL (Schwerpunkt Personal), Quellepreisträger 1994 mit Teamprojekt da vinci 10 Jahre Leistungssport (Zehnkampf), Österr. Jugendmeister, vielfacher oö. Nachwuchslandesmeister Div. Weiterbildungen u. a. zu den Themen Präsentation, Moderation, Kommunikation, Personalführung, Führungskräfte, Verkauf Beruflicher Start mit Versicherungsverkauf im Direktvertrieb Lehrlingsausbilder (WIFI) 18 Jahre Textileinzelhandel (Geschäftsführer u. Eigentümer; am Höhepunkt 7 Mio. Umsatz, 75 Mitarbeiter) Cotrainerfunktion bei externen Ausbildungen im eigenen Unternehmen (Kommunikation, Teamentwicklung, Strategieentwicklung, Outdoortrainings) Unternehmensberater Diplomierter Trainer u. systemischer Coach (PGA) Diplomierter Outdoortrainer (WIFI), Nordic Walking Guide, Wanderführer It's not the size of the ship, but it's the motion of the ocean!

9 Trainerprofil Thomas Mühlberger Am wichtigsten in meinem Leben ist mir meine Familie. Aktive Sportarten, die ich ausübe sind Tauchen, Klettern, Nordic Walking, Tennis. Ich entspanne bei Autogenem Training, Hemi Sync, Tai Chi Chuan und spiele Didgeridoo. Für meine Gesundheit gehe ich regelmäßig in die Sauna und schwimme viel; und: Lesen, Lesen, Lesen. Meine Trainingsphilosophie: Ich halte die Lupe auf Verhalten, ich verlangsame die Wirklichkeit, um Dinge bewusst zu machen. Ich nehme die Teilnehmer bei der Hand, wir gehen ein Stück des Weges gemeinsam, um dann loszulassen, damit jeder selbständig den Weg weitergehen kann. Ich erzähle keine Weisheiten, es ist alles schon da, jeder trägt alles bereits in sich, und ich helfe dabei, ein Inhaltsverzeichnis anzulegen, damit man bei Bedarf schnell darauf zugreifen kann. Tel:


Herunterladen ppt "Angebot für ein close-up-Event Ende der Lehrzeit bei IKEA 1½ Tage im Juli 2009 Location: BWZ OÖ. oder Alternative."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen