Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thermische Solaranlagen Brauchwassererwärmung. Aufbau und Dimensionierung Kollektorfläche Speichergröße Rohrleitungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thermische Solaranlagen Brauchwassererwärmung. Aufbau und Dimensionierung Kollektorfläche Speichergröße Rohrleitungen."—  Präsentation transkript:

1 Thermische Solaranlagen Brauchwassererwärmung

2 Aufbau und Dimensionierung Kollektorfläche Speichergröße Rohrleitungen

3 Kollektorfläche Für die Vorplanung gilt folgende Faustregel Volle Südlage, Dachneigung zwischen 25-50° 1 m² Kollektorfläche pro Person Ost oder Westlage, gleiche Dachneigung 1,5 m² Kollektorfläche pro Person Grundsätzlich sollte die Kollektorfläche mit einem entsprechendem Programm ermittelt werden

4 Speichergröße Die Speichergröße ist leicht zu ermitteln, allerdings sollte das Dusch- und Badeverhalten hinterfragt werden. Normalerweise werden 70 Liter Speichervolumen pro Person als Standartgröße angesetzt. Wichtig ist auch die Anzahl der Bäder

5 Rohrleitungen Blei kleinen Solaranlagen bis 10 Kollektoren gelten folgende Rohrleitungsgrößen. 1 – 5 Kollektoren 18 mm 6 – 10 Kollektoren 22 mm Größere Anlagen müssen genau berechnet werden.

6 Schema

7 Schema 2

8 Solarstation mit Taccosetter

9 Häufige Fehler zur Erinnerung ! Kollektorfläche falsch dimensioniert Kollektoren falsch angeschlossen Falsche oder unzureichende Isolierung Luft in der Anlage Falsches Installationsmaterial Temperaturfühler falsch montiert

10 Mögliche Förderungen Bundesförderung zur Zeit 60 /m² Kreisförderung /m²

11 Amortisation Im Neubau rechnen sich Solaranlagen zur Warmwasserbereitung je nach Region bereits nach 4 – 7 Jahren ( 70 % Deckung ). Anlagenpreis ca. 5000

12

13

14 Thermische Solaranlagen Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung

15 Aufbau und Dimensionierung Kollektorfläche Speichergröße Rohrleitungen

16 Kollektorfläche Für die Vorplanung gilt folgende Faustregel Volle Südlage, Dachneigung zwischen 35-50° 1 m² Kollektorfläche pro 10 m² beheizter Wohnfläche Ost oder Westlage, gleiche Dachneigung 1,5 m² Kollektorfläche pro 10 m² beheizter Wohnfläche Grundsätzlich sollte die Kollektorfläche mit einem entsprechenden Programm ermittelt werden.

17 Speichergrößen Die Speichergröße ist bei Heizungsunterstützten Anlagen nicht leicht zu ermitteln, meist wird sie durch die Räumlichkeiten begrenzt. Normalerweise werden Liter/m² beheizter Fläche Speichervolumen als Standartgröße angesetzt. Fakt ist, je größer der Speicher je besser der Wirkungsgrad.

18 Rohrleitungen Blei kleinen Solaranlagen bis 10 Kollektoren gelten folgende Rohrleitungsgrößen. 1 – 5 Kollektoren 18 mm 6 – 10 Kollektoren 22 mm Größere Anlagen müssen genau berechnet werden.

19 Schema

20 Häufige Fehler zur Erinnerung ! Kollektorfläche falsch dimensioniert Falsche Speicher oder Speichergrößen Kollektoren falsch angeschlossen Heizkreis falsch eingebunden Falsche oder unzureichende Isolierung Luft in der Anlage Falsches Installationsmaterial Temperaturfühler falsch montiert

21 Mögliche Förderungen Bundesförderung zur Zeit 105 /m² Kreisförderung /m²

22 Amortisation Im Neubau rechnen sich Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung je nach Region bereits nach 7 – 12 Jahren ( 30 % Deckung ).

23


Herunterladen ppt "Thermische Solaranlagen Brauchwassererwärmung. Aufbau und Dimensionierung Kollektorfläche Speichergröße Rohrleitungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen