Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Satzsemantik Verben, Aktionsarten und semantische Rollen - Sätze, Situationen und Wahrheitswerte Freie Universität Berlin - WS 2013/2014 - Einführung in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Satzsemantik Verben, Aktionsarten und semantische Rollen - Sätze, Situationen und Wahrheitswerte Freie Universität Berlin - WS 2013/2014 - Einführung in."—  Präsentation transkript:

1 Satzsemantik Verben, Aktionsarten und semantische Rollen - Sätze, Situationen und Wahrheitswerte Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul 16623

2 Sätze beschreiben Situationen oder Ereignisse, das Verb ist hierbei die wichtigste Einheit (semantisches Prädikat) Verben bestimmen die Anzahl und die Kategorie ihrer Argumente und weisen ihnen semantische Rollen wie Agens, Thema oder Ziel zu, als einzige Ausnahme gelten Sätze, in denen das Prädikat aus Hilfsverb und Adjektiv/Nomen besteht Welche und wie viele semantische Rollen ein Verb zuweist hängt von der Situation ab Es gibt verschiedene Aktionsarten, auch hierbei spielt das Verb die zentrale Rolle Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul Verben, Aktionsarten und semantische Rollen

3 I.) telisch: grenzbezogen Endzustand ist impliziert Beispiele: sterben, erröten, ankommen II.) atelisch: nicht grenzbezogen Beispiele: lachen, schlafen, sitzen Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul Telische und atelische Verben

4 Test mit Temporaladverbien Beispiel: a) Peter schläft zwei Stunden lang. (atelisch) b) *Peter erwacht zwei Stunden lang. (telisch) Test Imperfectivity paradox a) Peter ist am Schlafen. a'. Peter hat geschlafen. (atelisch) b) Peter ist am Erwachen. b'. Peter ist erwacht. (telisch) Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul Tests zum Erkennen von telischen und atelischen Verben

5 Unterteilung der…...telischen Verben Achievement (punktuell) beschreibt plötzlichen Zustandswechsel Beispiele: erwachen, ausschalten Accomplishment (durativ) beschreibt allmähliche Zustandsveränderung Beispiele: sinken, besteigen … atelische Verben Activities beschreiben eine Aktivität Beispiele: schlafen, lachen States beschreiben einen Zustand Beispiele: heißen, wissen Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul 16623

6 Frege- oder Kompositionalitätsprinzip: Die Bedeutung eines zusammengesetzten Ausdrucks lässt sich aus der Bedeutung seiner Teile und der Art der syntaktischen Verknüpfung ermitteln. Wenn die Bedeutung eines Satzes bekannt ist, kann auch der Wahrheitswert dieses Satzes in jeder beliebigen Situation bestimmt werden. Der Satz Elke lacht ist wahr in einer Situation s genau dann, wenn Elke in s lacht. Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul Sätze, Situationen und Wahrheitswerte

7 Einstellige Verben Elke lacht. [[Elke lacht]] = { s : Elke lacht in s } a) [Elke]s = Elke b) [Iacht]s = { x : x lacht in s } [[V]] s ([[N]] s ) = [[ [ v lacht ] ]] s ([[ [ N Elke ] ]] s ) [[ [ v lacht ] ]] s ([ [ N Elke ] ]] s ) ist wahr dann, wenn Elke E { x : x lacht in s } a) [[ v lacht ] ]] s ([ [ N Elke ] ]] s ) = 1 genau dann, wenn Elke E { x : x lacht in s } b) [[ v lacht ] ]] s ([ [ N Elke ] ]] s ) = 0 genau dann, wenn Elke E { x : x lacht in s } Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul 16623

8 Zweistellige Verben Elke kämmt Clara. [[kämmt]] s = { : x kämmt y in s} a) [[ v kämmt ] ]] s ([[ [ N Clara ] ]] s ) = E { : X kämmt y in s } b) [[ [ v' kämmt Clara ] ]] s = { : x kämmt Clara in s } a) [[ [ v' kämmt Clara ] ]] s ([[ [ N Clara ] ]] s ) = 1 genau dann, wenn Elke E { x : x kämmt Clara in s } b) [[ [ v' kämmt Clara ] ]] s ([[ [ N Clara ] ]] s ) = 0 genau dann, wenn Elke E { x : x kämmt Clara in s } Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul 16623

9 Konjunktionen und Negation a) [[nicht]] = (0 --> 1) (1 --> 0) b) [[und]] =( --> 1) ( --> 0) c) [[oder]] =( --> 1) ( --> 1) ( --> 0) Freie Universität Berlin - WS 2013/ Einführung in die Sprachbeschreibung - BA Basismodul 16623


Herunterladen ppt "Satzsemantik Verben, Aktionsarten und semantische Rollen - Sätze, Situationen und Wahrheitswerte Freie Universität Berlin - WS 2013/2014 - Einführung in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen