Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Frohe Weihnachten wünscht Euch allen….www.stylaz.de BEENDEN 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Frohe Weihnachten wünscht Euch allen….www.stylaz.de BEENDEN 1."—  Präsentation transkript:

1

2 Frohe Weihnachten wünscht Euch allen….www.stylaz.de BEENDEN 1

3 1. Deze mber

4 ZURÜCK

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45 Minustemperaturen und immer diese kalten Hände! Das muss nicht sein,... denn jetzt gibt es endlich...

46 Russische Handschuhe! ZURÜCK

47

48

49

50

51

52

53

54 Hab einen guten Tag, mein Freund ZURÜCK

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88 Mechanik Anklicken der Nummern 23 Ende = Esc

89 Kolben

90 Brennkammer

91 Anfeucten (Schmieren)

92 Wiederholtes Schmieren...

93 Ölwanne Kurbelwelle Kolben

94 Prinzip : Aus der Ölwanne wird die Kurbelwelle geschmiert, die den Kolben bewegt

95 Beide Seiten schmieren, um die Reibung zu vermeiden und die beste Antriebsleistung zu erhalten.

96 Das Prinzip: Ein Motor ist ein abgeschlossenes Gehäuse mit mehreren Hohlräumen, Zylinder genannt, in denen sich hermetisch abgeschlossen Kolben bewegen.. Diese Hin- und Herbewegung treibt eine Kurbel (Kurbelwelle), die ihre Rotationsbewegung auf die Räder des Fahrzeugs überträgt.

97 Die 4 Takte: Der Treibstoff wird im Vergaser mit Luft gemischt und kommt zu den Zylindern. das ist der 1. Takt: das Ansaugen.

98 Nun befindet sich das explosive Gemisch im Zylinder, dem Verbrennungsraum. Der Kolben verdichtet, angetrieben durch die Motorbewegung, das Gemisch. Das ist der 2. Takt: die Kompression.

99 Zu einem exakten Zeitpunkt zündet die Zündkerze das Gemisch. Das ist der 3. Takt: die Zündung.

100 Der Kolben wird dabei heftig zurückgestoßen. Die Verbrennungsgase werden ausgestoßen. Das ist der 4. und letzte Takt: der Ausstoß

101 Vier Ventiler

102 Direkteinspritzung : JTD, TDI, HDI

103 Kurbelwelle und Kolben

104 MOTOR TURBO-Lader

105 TURBOPRINZIP : Zwei Turbinenräder auf einer Achse. Das eine wird von den Abgasen angetrieben, das andere saugt das Gemisch an und fördert es in den Zylinder.

106 Dies ergibt eine vollständigere Füllung des Verbrennungsraums mit Luft oder Gemisch

107 Vor der ERFINDUNG des Turbo hat man die Zahl der Zylinder erhöht

108 Prinzip der Direkteinspritzung: Das Gemisch wird direkt in den Zylinder gespritzt. Die Direkteinspritzung wird von einer Hochdruckpumpe bewirkt. Zwangsläufig kommt der Direkteinspritzer in Kontakt mit der Verbrennung. Er muß dies vertragen.

109 Hier die Vermehrung der Kammern : 4 ZYLINDER IN REIHE

110 Die Heizung:


Herunterladen ppt "2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Frohe Weihnachten wünscht Euch allen….www.stylaz.de BEENDEN 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen