Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Raketen gegen Steinewerfer Das Bild Israels in deutschen Medien seit Beginn der Al-Aqsa-Intifada Rolf Behrens

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Raketen gegen Steinewerfer Das Bild Israels in deutschen Medien seit Beginn der Al-Aqsa-Intifada Rolf Behrens"—  Präsentation transkript:

1 Raketen gegen Steinewerfer Das Bild Israels in deutschen Medien seit Beginn der Al-Aqsa-Intifada Rolf Behrens

2 Die Öffentliche Meinung in Europa: Meinungsumfragen

3 The Daily Telegraph,

4 Studie der EU-Kommission, November 2003: 59% der Europäer gaben an: Israel stellt eine Gefahr für den Weltfrieden dar. Auf Platz zwei folgen mit 53% gleichauf die USA, Nordkorea und Iran. Befragung von 7500 Europäern in 15 EU-Mitgliedsstaaten.

5 Umfrage 2004: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer, Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung, Universität Bielefeld) Der Aussage Israel führt einen Vernichtungs- krieg gegen die Palästinenser. stimmen 68,3% der Befragten zu. Befragung von 1254 Menschen in Deutschland.

6 Umfrage 2004: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer, Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung, Universität Bielefeld) Der Aussage Was der Staat Israel heute mit den Palästinensern macht, ist im Prinzip auch nichts anderes als das, was die Nazis im Dritten Reich mit den Juden gemacht haben. stimmen 51,2% der Befragten zu.

7 Das Bild Israels in deutschen Medien seit Beginn der Al- Aqsa-Intifada

8 Der brutale Besatzer

9 Der Spiegel, 41/2000,

10 Yedioth Achronoth, Die Polizisten schießen

11 Der Spiegel, 41/2000,

12 Jerusalem Post,

13 Stern 14/2002

14 Jerusalem Post,

15 Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung,

16 Westfälische Nachrichten,

17 Aachener Zeitung,

18

19 Neue Zürcher Zeitung,

20

21 Stern 19/2004

22

23 Ein Feindbild

24 Israel eskaliert

25 Die andere Seite: Idealisierung und Romantisierung

26 Israel am Abgrund?

27 Antisemitische Ideologeme

28 Ursachen

29 1. Postmoderne 2. Rassismus - gegenüber Arabern 3. Schuldkompensation 4. Arbeitsbedingungen in Israel/Palästina

30

31

32 Folgen

33 Den Nationen Deutschland und Israel geht zunehmend die ähnliche Wahrnehmung der Realität verloren. Es droht eine tiefgreifende und sich ständig vertiefende Entfremdung zwischen Deutschen und Israelis.


Herunterladen ppt "Raketen gegen Steinewerfer Das Bild Israels in deutschen Medien seit Beginn der Al-Aqsa-Intifada Rolf Behrens"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen